Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Oldies >> Beauceron>> Hunde in Pflegestelle (PS Landau/Pfalz seit August 2017)

Shoppen
 smile.amazon
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Calva









UPDATE August 2017
Name: Calva
geboren:
geb. 2007
Rasse: 
Beauceron
Geschlecht: männlich
Bewerbungsformular: klick
Schäfis in Not - klick -
Spendenaufruf für Calva
Die Tierarztkosten werden bei einigen 100 EUR liegen
Calva 1.560,00 EUR erhalten
Danke an Frau Blickle, Herr Stotzem, Frau Hamacher, Frau Preisdanz, Frau Meyer, Frau Lenktaitis, Frau Stolle-Goecke, Herr Usinger, Frau Weigand, Frau Kuhn, Frau Weigand, Frau Mellert und Enya, Herr Trick, Frau Andre, Herr Schreijäg, Herr Bretscher
Spendenkonto
Dieser bemerkenswerte Hund hat so schnell Vertrauen gefasst, das die Vorbereitungen für den Eingriff ohne Schwierigkeiten verliefen.
Das schreckliche Beingeschwür wurde soweit als möglich entfernt!

Die Verletzung war wahrscheinlich schon so alt, daß sich bereits Fettgewebe um die Sehne gelegt hatte.
Um das Risiko einer Bewegungsbeeinträchtigung zu vermeiden, wurde ein Teil des Gewebes unter der Sehne belassen.
Das operierte Gewebe wird nun der Histologie übergeben, ebenso wie ein weiteres entferntes Lipom auf dem Rücken.
Die Narkose wurde außerdem genutzt, um die Ohren zu reinigen und den Zahnstein zu entfernen. Die Blutwerte kommen wohl morgen und ein Schatten auf der Lunge hat hoffentlich keine Bewandtnis!

Nun erholt sich der Junge erstmal auf seiner Pflegestelle.

Bitte drückt ihm die Daumen, denn Calva hat es so sehr verdient, noch ein gutes Leben zu genießen!


August 2017
Der liebe Calva wurde nochmal dem Tierarzt vorgestellt und er hat sich vorbildlich benommen.

Der Tierarzt meinte es kann eine alte Verletzung oder auch ein Tumor sein. Der OP Termin ist nächsten Donnerstag da wird dann geröngt.
Der Tierarzt wird dann versuchen die Wunde zu schliesen.
Man muß sehen wie weit es am Knochen ist und wie man die Wunde verschlossen bekommt.
An seinen Zehen sieht man deutlich, dass er in jedem Fall Verletzungen hat.
Da ist alles geschwollen.

Er glaubt, wie wir auch, dass der arme Calva mit einem Strick an dem Fuss angebunden war. Es ist deutlich ein Streifen zu sehen, was keinen anderen Schluß zulässt! :((

August 2017
Beauceron Rüde Calva .... dieser traurige Anblick erschüttert uns.....

Der 10jährige Rüde wurde von der Polizei aufgegriffen und im Tierheim abgegeben.
Er gab ein trauriges Bild ab. Wegen viel zu langer Krallen konnte er kaum noch laufen, seine Augen waren eitrig entzündet und die Ohren schwarz verdreckt.
Zudem fand sich eine schlimme offene Wunde am rechten Hinterbein.

Durch die fehlende Muskulatur schliessen wir dass er vermutlich über längere Zeit angebunden war.

CALVA ist ein wundervoller Rüde, der am Ende seiner Kraft ist.
Die offene Wunde ist schon älter und mit diesen Schmerzen wurde er wohl lange Zeit alleine gelassen.
Bei einem ersten Tierarztbesuch wurde er notdürftig versorgt, die Krallen gekürzt, die Ohren etwas gesäubert und die Augen mit Tropfen behandelt.
Die offene Wunde aber muss dringend operiert werden.

Wer kann uns helfen die Kosten der Operation zu tragen?
CALVA wird diese Woche nochmal dem Tierarzt vorgestellt und wir werden dann gleich einen OP Termin vereinbaren.

Bitte helft dem älteren lieben Rüden.





ThF
Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben