Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Hunde in Pflegestelle (Hundepension-Pflegestelle Nähe Belfort /France)

Shoppen
 smile.amazon
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Ellie 3
UPDATE Juli 2017
Name: Ellie
geboren:
01/2013
Rasse: 
Anglo-Français de petite vénerie (wikipedia)
Geschlecht: weiblich
Bewerbungsformular: klick
beendeter Spendenaufruf für Ellie
Die Tierarztkosten liegen bisher bei 1.739,52 EUR
Ellie hat 1.130,00 EUR erhalten
Danke an Herr Schmitt, Frau Glauser, Herr Schreijäg, Frau Mischau (2x), Frau Lautenbacher (fürs Patenkind), Fam. Böttcher, Frau Groß, Frau Kültzer, Frau Mellert und Enya, Frau Böbert, Fam. Andre
Pate: R. Lautenbacher, B. Quell
Unbedingt wollte ich einmal die zurückhaltende Ellie kennenlernen.

Ich bin in ihrer Zwinger reingegangen und habe mich erstmal auf dem Boden gesetzt und abgewartet, was Ellie tun wird.
Zu meiner Überraschung kam Ellie innerhalb von ein paar Minuten zu mir.
Ich durfte sie streicheln und bekam sogar Küßchen von ihr :)) WOW!

Dieses sensible Mädchen hat mein Herz im Sturm erobert. Ich habe sie dann angeleint und bin mit ihr spazieren gegangen.
Unterwegs haben wir eine kleine Pause gemacht und Ellie war ein bisschen verunsichert wegen meinem Mann, der ein Video von uns machte.

Es würde ein Traum wahr werden für Ellie, wenn sich einfühlsame Menschen für sie finden, die mit einem Herzen voller Liebe und Geduld, zusammen mit ihr behutsam die Welt entdecken würden.

Juni 2017
Ellie wurde auf Katzen getestet.

Mai 2017
Ellie und Myo haben sich bei uns gut entwickelt und besonders Ellie hat an Vertrauen in uns Menschen dazugewonnen.

Dennoch können wir den beiden Schätzen kein Zuhause auf ewig bieten!

Wir haben die lieben sehr gerne gesund gepflegt und ihnen soweit als möglich geholfen.

Nun ist die Zeit gekommen für den sportlichen Myo und die an Vertrauen wachsende Ellie ein Zuhause zu suchen!

Von Herzen wünschen wir den Beiden endlich IHRE Menschen.

++klick für gross++

April 2017
Mittlerweile gehen Myo und Ellie gemeinsam Gassi :)

Die beiden verstehen sich gut!


März 2017
Ellie geht jetzt jeden Tag Gassi. Dem Aufbau der Muskulatur tut dies sehr gut, und als Nebeneffekt haben wir erreicht, dass Ellie auf ihr vertrauten Wegen immer sicherer bzw. neugieriger wird.

Hier Bilder vom letzten Gassi am Wasser :)


März 2017
Unsere schüchterene Ellie erholte sich sehr gut von ihrer Operation.
Zwischenzeitlich hat sie, zu unserer ganz großen Freude und Erleichterung, angefangen ihr Bein wieder zu belasten.
So wie es den Anschein hat werden auch die betroffenen Nervenfunktionen wieder völlig in Ordung kommen, da der Stellreflex vom Fuss schon meistens super funktioniert.

Die liebe Ellie ist eine tapfere Hündin die alles über sich ergehen lassen mußte und in ihrer Angst doch spürte, das wir es gut mit ihr meinen.
Ihr Vertrauen in uns wächst immer mehr und sie läuft mittlerweile mit uns Gassirunden die sie kennt - entspannt und schnüffelt gerne dabei :)




Februar 2017
Die Anglo-Français de petite vénerie Mischlingshündin Ellie (geboren 01.2013) kam als Welpe ins Spa Vesoul und hatte aufgrund ihrer großen Ängstlichkeit kaum eine Chance je vermittelt zu werden.
Wie glücklich war man als sich jedoch (drei Jahre später!) eine Familie für Elli interessierte und die scheue Hündin adoptierte.
Ellie konnte jedoch nach knapp drei Wochen aus ihrem Zuhause entkommen.
Leider wurde die Hündin angefahren und in diesem Zustand kam sie wieder zurück in Ihr Zuhause.

Nach drei Wochen wurde sie dann zurück ins Spa gebracht!
Ellie war seit Ihrem Unfall keinem Tierarzt vorgstellt worden und wurde UNBEHANDELT gebracht.


Zutiefst erschüttert wurde Ellie umgehend in eine Spezialklinik gebracht und die Untersuchungen ergaben schreckliches...
Ellies Becken war gebrochen und eine Fraktur am Wirbelkörper :((
Sie wurde sofort operiert und durfte auf eine Not Pflegestelle ziehen.

Niemand kann sich vorstellen wie entsetzlich diese Schmerzen gewesen sein müssen :(

Es gibt keine Worte mehr, wir sind zutiefst erschüttert, fassungslos, wortlos...
Wir werden alles versuchen das Ellie gesund wird!

++klick für gross++







ThC
Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben