Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in einer Pflegestelle (PS Landau/Pfalz)

Shoppen
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Filou 16 LANGZEITINSASSE





Wir haben den Maulkorb gewechselt, da er diesen besser tragen kann. Das funktionierte gut. Unterwegs gab es eine kleine Meinungsverschiedenheit, die ich jedoch zu meinen Gunsten wenden konnte. Für Filou ist alles hier völliges Neuland. Er hat immer gelernt, seinen Willen durchzusetzen, hier gilt es nun, seinen Willen in die richtige Bahn zu lenken. Lange Jahre war er auf sich gestellt. Jetzt muss er lernen sich fallen zu lassen. Wenn er das Rudel sieht, reagiert er völlig ruhig, das ist schon mal ein Anfang. Heute Nachmittag soll er die ersten Rudelmitglider kennen lernen. Jetzt ist der "Reset" - Knopf gedrückt, alles auf Null! Man sagte uns, dass er in den ersten zwei Jahren im Tierheim mindestens 11 Mal vermittelt war, und immer wieder kam er sehr schnell zurück, da er seine Zähne einsetzt, wenn er etwas erreichen will. Filou wird den Maulkorb sicher einige Zeit tragen und eine ganze Weile in seinem großen Zwinger wohnen. Dort ist sein Ruheplatz, sein Rückzugsort. Langsam, Schritt für Schritt werden wir aus ihm einen Rudelhund machen, der dann auch mit im Haus wohnen kann, aber das ist sicher ein langer, arbeits- und lehrreicher Weg.










++klick für gross++

++klick für gross++















UPDATE März 2017
Name: Filou
geboren:
geb. 6/2010
Rasse: 
Schäfi-Mix
Geschlecht: männlich
Bewerbungsformular: klick
Schäfis in Not - klick -
Pate: C. Feld
Filou macht schöne Fortschritte.
Er ist auf dem Weg zum Rudelhund ;-)

Maulkorb ist daheim und dieser ist im Freilauf mit allen anderen Hunden nicht mehr nötig!














März 2017
Filou: ein Rückblick auf die ersten Tage.
Er hat sie gut gemeistert und wir lernen uns zu vertrauen.


Fast sechs Jahre Tierheim sind nun endlich vorbei!
Filou ist ohne zu überlegen in die Autobox gehüpft und verbrachte die Fahrt ruhig. Zu Hause wollte er zuerst nicht aussteigen, beim zweiten Anlauf klappte es dann. Ich zeigte ihm den Hof und den Garten, in dem er sich auch löste.
Vorerst ist er getrennt von meinen anderen Hunden untergebracht.
Filou hatte noch nie Kontakt zu anderen Hunden, bei einigen Hundebegegnungen benimmt er sich an der Leine sehr aufbrausend.
Nachdem er sein Abendbrot bekam, zog er sich in seine Hütte zurück.
Wir hoffen, dass er eine ruhige Nacht hat und morgen schauen wir, wie es läuft.

Wie stolz sind wir auf unseren großen Franzosen heute! Erstes Stadttraining inklusive Besuch einer Buchhandlung hat er souverän gemeistert!
Schwierig wird es noch, wenn Passanten direkt auf ihn zulaufen und ihn dann anschauen, aber er lässt sich bereits prima umlenken!
Am Freitag startet die Hundeschule mit dem Gruppenkurs und auch zum Mantrailen ist er angemeldet, denn mit der Nase ist er scheinbar gut dabei. Somit hat er einerseits eine Beschäftigung und andererseits wird die Bindung zu mir ausgebaut.


Erster Rudelspaziergang mit Filou
Filou ist auf dem Weg, ein richtiger Rudelhund zu werden, auch wenn noch einige Steine wegzuräumen sind. Wildes Spiel und direkten Blickkontakt erträgt er nocht nicht gut, ansonsten fügt er sich bereits schön in die Runde.


 
März 2017
Filou hatte großes Glück das eine erfahrene Pflegestelle sich anbot den wuschligen Rüden aufzunehmen.

Sobald Filou zu seiner neuen Bezugsperson Vertrauen aufgebaut hat wird man dazu übergehen können Filous Gangbild einmal genau ansehen zu lassen und eventuell zu röntgen.

Ganz wichtig wird es auch sein, das Verhalten von Filou genauer zu analysieren!

Weiteres folgt.

Oktober 2016
Er ist so traurig im Tierheim... so viele Jahre..

FILOU ist jetzt 6 Jahre alt und seit 5 ❗ langen traurigen Jahren im Tierheim :((

September 2016
Trauriger Filou :-/

September 2016
Leider hat sich bisher noch nicht die richtige Person für den armen Filou gefunden.

Allmählich baut Filou immer mehr ab und wird jeden Tag dünner und immer trauriger:((

August 2016
Zwei Videos für Filou

Juli 2016
FILOU unser Sorgenkind :((

6 Jahre ist er dieses Jahr geworden und sein Leben bis hier hin war eine Katastrophe.
Seit Mai 2013 ist er bei uns im TH und es gibt inzwischen keine..... wirklich keine Interessenten für ihn.
So läuft er in seinem Zwinger auf und ab, sehr nervös und gestresst. Die vielen Hunde, der hohe Geräuschpegel, die vielen fremden Menschen zu den Besuchszeiten machen aus dem Schäferhundmix ein Nervenbündel.
All das sehen wir mit großer Sorge und wir haben uns entschlossen das Leben von FILOU etwas genauer anzusehen. Wir haben uns seine Akte vorgenommen und auch mit dem TH in das er ursprünglich kam telefoniert. Es stellte sich heraus, dass nie die ganze Geschichte von FILOU erzählt wurde.

Es wurde zB. nie erwähnt, dass er als junger Hund auf einem Hof an einer sehr kurzen Kette gelebt hatte, natürlich ohne jede menschliche Zuwendung. Als er ins TH kam war er ziemlich überflutet mit all den Eindrücken und leider hatte auch niemand Zeit sich um den armen Kerl zu kümmern, ihn zu sozialisieren. So wurde er ohne jede Vorbereitung in eine Familie vermittelt, er sollte im Haus mit seinen neuen Menschen leben. All das war FILOU aber zuviel, die enge der Räume, was er nicht kannte, Menschen die ihm sehr nah kamen, er wußte sich nicht mehr zu helfen und schnappte zu. Daraufhin wurde er sofort wieder ins TH gebracht. Das Schicksal nahm seinen Lauf, niemand der sich dem verängstigten Hund annahm , der ihn auf seine zukünftige Rolle als Familienhund vorbereitete. Mehrere Vermittlungen scheiterten immer wieder am gleichen Problem und so wurde er in ein anderes TH verlegt. Das war 2013, seitdem wartet er hier bei uns vergeblich auf einen verständnisvollen Menschen.

Auch das Krankheitsbild des Rüden haben wir nochmal hinterfragt. Es stellte sich heraus, dass die Diagnose HD nie bestätigt wurde und so wie FILOU sich im Auslauf zeigt sollte das auch kein Thema sein. Probleme hat er am Vorderlauf nach einer alten Fissur. Leider ist es im TH nicht möglich verschiedene Therapien dazu auszuprobieren. Er würde sicherlich kein Sporthund sein können, aber um das Grundstück seines Herrchens/Frauchens zu bewachen und mit seinem Besitzer ein paar ruhige Spaziergänge zu machen wäre er bestimmt ein toller Begleiter.

FILOU würde sich bestimmt auf einem eingezäunten Grundstück mit Anschluss an seine Menschen wohlfühlen, seine neuen Menschen könnten sich so langsam mit dem Hund vertraut machen.
So könnte Filou sich an das neue Leben gewöhnen und den Alltag seiner neuen Menschen!! Und FILOU könnte endlich lernen Vertrauen in die Menschen zu fassen.
Diese Menschen muss es doch irgendwo geben??

April 2016
Seine Gassigänger lieben Filou und versuchen Ihm durch Gassigänge etwas von dem tristen Alltag des Tierheimes abzulenken.

Wer kann Filou helfen??




April 2016
Neue Bilder von Filou.

Er wartet noch immer und keiner meldet sich für ihn :(((



Februar 2016
Videos für Filou !

++klick für gross bei youtube++

++klick für gross bei youtube++

Dezember 2015
FILOU ist ein Deutscher Schäferhund Mix.
Der Rüde ist im Juni 2010 geboren und sitzt bereits seit Mai 2013 bei uns im Tierheim.
Zugegeben der Bursche ist nicht so ganz einfach und dazu kommen noch ein paar gesundheitliche Defizite.
Aber trotzdem möchte ich Ihn gerne vorstellen und ans Herz legen. Auch er hat es verdient ein Zuhause zu finden und geliebt zu werden.

Bitte, helft Filou er hat eine Chance verdient!!

Seine Gassigeherin beschreibt Ihn:

FILOU ist inzwischen sehr gestresst im Tierheim, die Unruhe macht ihm doch sehr zu schaffen, er frißt schlecht und ist übernervös. Um sein Vertrauen zu gewinnen braucht man etwas Zeit, er ist nicht der Typ Hund der sich gleich freut wenn man an seinen Zwinger kommt.
Lässt man ihm die Zeit sich an den Menschen zu gewöhnen merkt man, dass er ein sehr unsicherer Hund ist und bisweilen auch ängstlich.

Zeit ist nun leider im Tierheim sehr wenig vorhanden und so bleibt der arme Kerl die meist Zeit im Zwinger sitzen.

Zudem wird der Bub auch noch von ein paar gesundheitlichen Problemen geplagt.
Seine Gelenke schmerzen ihn, man sagt er leide an HD, was aber nie richtig abgeklärt wurde.
Medikamente bekommt er auch nicht, was für seine Krankheit nicht unbedingt von Vorteil ist, er hat Schmerzen und die lassen ihn auch unleidlich werden.

ABER FILOU hat auch positive Eigenschaften. Er zeigt sich durchaus als fröhlicher Hund wenn er frei laufen kann und einem Bällchen hinterherjagen darf.
Da merkt man nichts von seinen Schmerzen.

An der Leine lässt er sich sehr gut führen, Begegnungen mit anderen Hunden werden meistens ignoriert.

Bei SEINER Gassigeherin - zu der er großes Vertrauen hat - ist er ein überaus verschmuster Hund und liebt es zu kuscheln.
Er ist verspielt aber er beschützt seinen Menschen auch.

Für FILOU suchen wir einen Menschen der Erfahrung mit Hunden - idealerweise mit Schäferhunden - hat.
Kinder sollten nicht im Haushalt leben.
Wegen seiner gesundheitlichen Probleme sollte er ebenerdig, ohne Treppen wohnen können...

Wer kann Filou helfen??






Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThF

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben