Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung >> Hunde in Pflegestelle (Hundepension Lörrach-Weil/Rhein )

Shoppen
 smile.amazon
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Haika 2
UPDATE August 2017
Name: Haika
geboren:
geb. 2011
Rasse: 
Deutscher Schäferhund
Geschlecht: weiblich
Katzen: nein
Aufenthaltsort: Hundepension Lörrach-Weil/Rhein
Bewerbungsformular: klick
Schäfis in Not - klick -
Pate: R+J Böttcher, C. Hönner, M. Herr, R. Diehl, E. Trick
weitere Paten gesucht
Fotos von Haika - ohne Worte!



Juni 2017
Ein Video von Haika mit Ihrer Gassigeherin auf dem Hundeplatz.!

++klick für gross++

Mai 2017
Ein Video von der lieben Haika!

++klick für gross++

März 2017
Oft nehmen wir Haika mit nach Hause und lassen sie nach Herzenslust bei uns im Garten laufen.
Zumeist sucht sie unsere Nähe und liegt bei uns und beobachtet alles.
Haika ist aufmerksam - aber kein Kläffer, zumindest nicht bei uns zu Hause.

Mit unseren Hündinnen ist sie nicht verträglich.
Mit einem souveränen Rüden würde sich Haika arrangieren. Das wissen wir weil Haika ausser uns noch eine Gassigängerin hat die ab und zu gemeinsam mit Ihrem Rüden Gassi geht.
Diese hat auch viel Zeit in Haika investiert und hat mit Ihr auf dem Hundeplatz gearbeitet.
Haika liebt es zu arbeiten und läuft heute über alle Geräte ohne Probleme.
Ihr Gehorsam ist unter erfahrener Führung toll.

Haikas Vergangenheit holt sie immer dann ein, wenn Kinder ins Spiel kommen.
Aus zuverlässiger Quelle wissen wir, dass Haika bei ihrem alten Besitzer immer von den Nachbarskindern sehr geärgert wurde :(
Dies hat zur Folge das Haika mit Kindern bis ca. 12 Jahre nicht zurecht kommt.
Wer kann es ihr verübeln??

Wir haben Haika sehr, sehr lieb gewonnen und hoffen und wünschen Ihr von ganzem ganzem Herzen, dass sich irgendwo ein Türchen öffnet und Haika entführt wird in ein liebevolles, kinderloses Zuhause.




März 2017
Hailka und ihr treuer Gassigänger Volker.

Februar 2017
Haika im Schnee!

November 2016
Haika freut sich immer über Bewegung

Juli 2016
Als ehemalige Gassigänger konnten Valérie und ich letzten Sonntag unsere Haika besuchen.
Das liebe Mädchen kam schwanzwedelnd und mit einem „Lächeln im Gesicht“ auf uns zu. Ich wage es zu behaupten, dass sie uns wiedererkannte!

Der Aufenthalt in der Hundepension hat ihr sichtlich gut getan. Im Tierheim kam Haika nie zur Ruhe, der grosse Lärm und die ständig wechselnden Menschen machten ihr sehr zu schaffen. Siehe da, nach ca. 4 Monaten hat sich die nervöse, unsichere und rastlose Hündin zu einer ausgeglichenen und entspannten Hundedame entpuppt.

Beim gemütlichen Spaziergang konnten wir uns an dieser lieben und wunderschönen Hündin nicht satt sehen. Für ein Leckerli setzt Haika sich noch so gerne hin, schaut einen mit ihren treuen Augen an und wartet geduldig auf die Belohnung. Platz und bei Fuss führt Haika auch problemlos aus.

Dann lernten wir sie noch als Wasserratte kennen. Beim Spiel „Ich schnappe nach dem Wasserstrahl“ hatte sie grossen Spass und uns amüsierte es riesig, ihr dabei zuzuschauen. Nach dem Spiel wurde dann erst mal gekuschelt, die Aufmerksamkeit und die vielen streichelnden Hände genoss die Hundedame in vollen Zügen. Ab und an hat sie sich doch mal kurz entfernt, ein wenig rumschnuppern muss ja auch mal sein. Aber dann kam die Knutschbacke gleich wieder zurück um sich ein Leckerli abzuholen und um sich beknuddeln zu lassen.

Beim Abschied haben wir der Kleinen ins Ohr geflüstert, dass wir die Suche nach lieben Menschen für sie nicht aufgeben!! Wenn Haika erst mal angekommen ist, wird sie mit ihren neuen Freunden durch dick und dünn gehen und sich als treuer Begleiter beweisen.
Wir hoffen und wünschen Haika von ganzem Herzen, dass sie endlich ihre Menschen finden darf... sie hat es so sehr verdient!!

Juni 2016
Haika spielt gerne ;-)

++klick für gross bei youtube++





April 2016
Haika hat sich toll entwickelt, mittlerweile kennt die Hündin einige Grundkommandos und hat gelernt gut an der Leine zu laufen.

Mit Katzen wird Haika nie leben können den diese jagt sie.....

++klick für gross bei youtube++


März 2016
Haika ist eine freundliche und liebe Hündin. die es liebt sich zu bewegen und zu rennen.

Hier noch ein Video von ihr.

++klick für gross bei youtube++


Weil Haika große und sichtbare Mühe hatte sich im Tierheimalltag zurecht zu finden haben wir einen Pensionsplatz ergattern können.
Die Hündin hat uns so unendlich leid getan, weil sie mit dem ganzen Krach und dem enormen Stress nicht zurecht kam :((
Wir hatten große Angst um die arme Hündin und sind sehr dankbar, dass sie nun in der Pension ist.

Haika fühlte sich fast augenblicklich wohl in der neuen, viel ruhigeren, Umgebung.
Sie hat den ruhigen Freilauf sehr genossen und ist umhergerannt :)


Unendlich Dankbar wären wir über finanzielle Unterstützung in Form von Paten oder Spenden für die liebe Haika.

Januar 2016
Neue Fotos von Haika!


Dezember 2015
Haika hat sich allmählich an den Krach und die Hektik eines Tierheimes gewöhnt..

Sie ist eine liebe und sanfte Hündin geblieben.
Sie nimmt mir die Leckelrlis sanft aus der Hand, manchmal mache ich mit Ihr kleine Spielereien wo Sie erraten muß in welcher Hand das Leckerli versteckt ist.
Sie macht ganz lieb mit und nimmt diese immer sehr sanft!!

Haika langweilt sich sehr im Tierheim und ist natürlich komplett unterfordert.
Traurig wartet Sie in Ihrem Zwinger auf die Chance Ihres Lebens .... auf liebe Menschen die mit Ihr endlich richtig durchstarten....

++klick für gross bei youtube++

Oktober 2015
Haika wurde wohl von Ihren älteren Menschen niemals ausserhalb des Grundstückes geführt :(
Haika ist noch immer ein bisschen übergewichtig und sollte weiterhin abnehmen!
Der Himmel ist der jungen Schäferhündin wohl wortwörtlich auf dem Kopf gefallen als sie ins Tierheim kam und die anderen Hunden entdeckte und die vielen abwechselnden Menschengesichter:((
Wie schrecklich es für Haika sein muß können wir nur vermuten. Leider ist Haika komplett überfordert....

Menschen gegenüber reagiert sie zuerst unsicher aber ihre grösste Schwierigkeit hat Sie mit ihren Artgenossen. Jeder Vierbeiner ist für sie ein Feind, der ihr böses antun will.... meint sie… und wenn sie an den anderen Zwinger vorbeiläuft ist der Teufel los und Haika meint Sie muß ihr Leben gegen die ganze Welt verteidigen :((((
Es ist sehr traurig die Hündin so sehen zu müssen. Sie ist absolut verzweifelt! Beim Gassigehen möchte sie am liebsten vom Tierheim wegrennen so weit und so schnell sie nur kann.

Ihre Unsicherheit ist anfangs groß und Haika zieht deshalb stark an der Leine. Bis jetzt habe ich noch nicht herausgefunden, was Haika in dieser Situation ablenken kann. Weder mit Spielzeug noch mit Leckerlies ist mir dies gelungen. Doch ich werde weiterhin versuchen herauszufinden was Ihr hilft. Denn Sie ist eine kluge Schäferhündin, die zunächst einen ruhigen Platz braucht um nach und nach die Welt und all Ihre Eindrücke, die Ihr bisher verwehrt geblieben sind, kennen zu lernen und damit umgehen zu können.

Wenn Sie ein Stück vom Tierheim entfernt ist wird Haika ruhiger und fängt an an der Leine zu gehorchen, macht brav “Bei Fuss”.
Als Belohnung wird sie gestreichelt und gekuschelt und SIE geniesst es. Als ich dies beim ersten Mal so machte, schaute sie mich fragend an, als ob das für sie ganz neu wäre :((
Da sie mich jetzt besser kennt kommt ein bisschen Fröhlichkeit bei Ihr auf.....

Oktober 2015
Haika wurde aus gesundheitlichen Gründen ihres Besitzers im Tierheim abgegeben. Momentan ist die arme Hundin durch den Wind und zeigt sich zurückhaltend.

Weitere Infos folgen....







ThM
Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben