Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Wie helfen - Shoppen hilft Hunden >> Bücherkauf hilft...


Shoppen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Silberschmuck
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Amazon Buchhandel Booklooker
Die Auswahl an guten Büchern ist riesig. Um Ihnen die Qual der Wahl etwas zu erleichtern, haben wir einige unserer Lieblings-Bücher für Sie zusammengestellt.
Hier unsere Empfehlungen inklusive einer kurzen Zusammenfassung.

Erziehung/Ratgeber/Spiel
Ernährung
Hundegesundheit
Alte Hunde
Rassen
Secondhand-Hund
Sonstiges/Geschichten
Zeitschrift "dogs"
Ethik, (Lern)Verhalten
Kleintiere
Tierschutzbücher für Kinder

Wenn Sie über diese Seite Bücher bestellen, gehen 5 % des Verkaufspreises an „sans frontières e.v.“.
Herzlichen Dank!


Gerne empfehlen wir auch www.buchhandel.de, da Ihr Einkauf u.a. den regionalen Buchhandel unterstützt.
Hier erhalten Sie auch Bücher, die bei Amazon nicht zu finden sind.

Wir sind auch Partner von "Lilliane bei Booklooker". Wenn Sie über diesen Link www.booklooker.de Bücher, Videos oder Musik kaufen, erhält "sans frontières e.V." 30 % des Verkaufserlöses. Wichtig ist, dass Sie bei der Bestellung "Kauf über sans frontières e.V." angeben, damit wir die Provision erhalten.


 

Allgemeiner Amazon-Link (Sie können natürlich auch alle anderen Produkte über
diesen Link bestellen: Wir erhalten trotzdem die gewünschte Provision)




Tierschutzbücher für Kinder
Noras Traum. Oder ... auch Tiere kommen in den Himmel Noras Traum. Oder ... auch Tiere kommen in den Himmel
Ilse Henkel

Dieses Buch erzählt von einer wahren Begebenheit. Die Geschichte des Mädchens Nora, das ihr Kaninchen durch den Tod verliert, im Traum aber erkennt: Das Leben geht weiter, auch für Tiere. »Ich glaube, dass die Seelen der Tiere unvergänglich sind … Und ich meine, dass nichts besser geeignet ist, unsere eigene unsterbliche Natur zu beweisen.« (Gottfried Wilhelm Leibnitz)
Buch bei

amazon.de bestellen

nach oben
Noras Traum. Oder ... auch Tiere kommen in den Himmel Timmi Sternchen: Eine wundersame Delfin-Geschichte ...
Ilse Henkel
... oder können gute Gedanken hilfreich sein. Zwischen Sonia und dem Delfin Timmi besteht eine innige Freundschaft, die aber eines Tages jäh unterbrochen wird. Denn Timmi wird in ein Delfinarium entführt. Sonia will ihrem Timmi helfen, weiß aber nicht recht wie. Da kommt der entscheidende Rat von der kleinen Wassernixe: Mache es wie die Sonne , sagt sie ... (Sende ich einen Gedanken der Liebe aus, ist er wie ein heller Strahl, der mit hilft die Welt ein wenig lichter zu machen!)
Buch bei

amazon.de bestellen

nach oben


Kleintiere
Leben mit Kaninchen Leben mit Kaninchen
Christine Wilde

Anmerkung SF:
U.E. das beste Buch über Kaninchen, von der Autorin der HP www.diebrain.de (Nager-Info)
Angefangen von der Herkunft und Biologie über die Lebensweise wilder Kaninchen bis hin zu den Anforderungen, die unsere Hauskaninchen an ihre Gehege und Nahrung stellen bietet dieser Ratgeber ein umfassendes Basiswissen zur Kaninchenhaltung. Die Bedürfnisse der Kaninchen werden allerdings über die Bequemlichkeit der Halter gestellt - was sicher nicht jedem Kaninchenhalter gefallen dürfte. Anfänger bekommen durch dieses Buch einen kleinen Einblick in die Verhaltensweisen ihrer langohrigen Mitbewohner, Tipps zum Gehegebau, Gehegearten und Einrichtung sowie natürlich viele Informationen zur ausgewogenen Ernährung. Für Fortgeschrittene bietet das Buch Informationen zur Gesunderhaltung und Krankenpflege. Auch das Kapitel Zucht wird kurz angerissen und es wird deutlich gemacht, weshalb eine gute Zucht ein sehr kostenintensives und aufwendiges Unterfangen ist.
Buch bei

amazon.de bestellen

nach oben
Artgerechte Haltung Artgerechte Haltung, ein Grundrecht auch für (Zwerg-) Kaninchen
Ruth Morgenegg
Aus dem Vorwort von Andreas Steiger, Professor für Tierhaltung und Tierschutz:
Die Autorin appelliert an die Verantwortung jener, die Kaninchen besitzen oder anzuschaffen gedenken, und möchte „vielen Menschen für das Wesen und die wirklichen Bedürfnisse von Kaninchen sensibilisieren“. Möge das Buch die Aufmerksamkeit einer breiten Leserschaft finden und zahlreichen Tieren zu ihren Grundrechten und damit zu besseren Lebensbedingungen verhelfen.
Buch bei

amazon.de bestellen

nach oben
Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für Meerschweinchen
von Ruth Morgenegg
Aus dem Vorwort von Prof. Dr. Ewald Isenbügel:
Mit grosser Sachkenntnis und noch größerem mutigem Engagement räumt Ruth Morgenegg in ihrem Buch mit Vorurteilen auf und informiert präzis über die Bedürfnisse des Meerschweinchens, seine Biologie und seine artgerechte Haltung.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben


Erziehung/Ratgeber/Spiel
Siehst du es?: Leben mit einem blinden Hund Siehst du es?: Leben mit einem blinden Hund
Corinne Egger und Romy Illi
Beide Autorinnen haben selber einen blinden Hund und können dem Leser / der Leserin wertvolle Tipps für den Alltag geben. Das Buch ist so schön gestaltet und aufgebaut und es ist auch für Menschen gedacht, die Hunde haben, die sehen können..!!!

Schön ist auch, dass 1 Euro pro Buch an den Verein Menschen für Tiere e.V. geht. Dieser Tierschutzverein kümmert sich vorrangig um behinderte Tiere. Es sind Tiere, die wenig Chancen haben, eine Familie zu finden...

Das Buch beinhaltet u.a.:
- Akzeptieren was ist
- Der blinde Hund zuhause
- Training für den Alltag
- Aufbau der einzelnen Signale
- Beschäftigung des blinden Hundes
- Entspannung und Gesundheit
- Verhalten
Buch bei blindehunde.ch bestellen
nach oben
Herz, Hirn, Hund Herz, Hirn, Hund
Expertenmeinungen zur modernen Hundeerziehung
von Thomas Riepe
Thomas Riepe spricht Klartext über den unüberschaubar groß gewordenen Dschungel der Erziehungsmethoden und Ausrüstungsgegenstände rund um den Hund. Dabei fragt er genau nach und lässt sich nicht mit fadenscheinigen Argumenten abspeisen, die einen schmerzhaften Leinenruck als „Impuls“ oder veraltete, über Schmerz und Druck arbeitende Trainingsmethoden als „jahrzehntelange Erfahrung“ definieren. Er scheut sich nicht, die beim Namen zu nennen, die eine Erziehung als gewaltfrei propagieren, die vom Hund ganz sicher nicht als solche empfunden wird und untersucht, wie es zu den unterschiedlichen Ansätzen gekommen ist.
Zusätzlich lässt er bekannte Kollegen wie Clarissa v. Reinhardt, Maria Hense, Christina Sondermann, Ute Blaschke-Berthold, Sabine Neumann, Jörg Tschentscher, Steffi Kohl und Martina Albert zu Wort kommen, die sich bei auch unterschiedlichen Meinungen über einzelne Themen in einem mit dem Autor einig sind: Sie bekennen sich vorbehaltlos zu einer gewaltfreien Hundeerziehung, die dem Hund Lerninhalte fair und freundlich vermittelt und auch bei der manchmal notwendigen Grenzsetzung in der Erziehung ohne Brachialgewalt und Strafe auskommt.
Buch bei animal-learn.de bestellen
nach oben
Hunde können beißen: aber Pantoffeln und Luftballons sind gefährlicher
Janis Bradley (Autor), Sonja Rebernik (Übersetzer)
Es ist richtig, dass Hunde gefährlich sein können - und zwar für Kinder mehr als für Erwachsene. Sie sind natürlich nicht so gefährlich wie zum Beispiel Küchenutensilien, große Wasserbehälter, Pferde oder Kühe und auch bei weitem nicht so gefährlich wie Kinderspielplätze, Swimmingpools, Skateboards und Fahrräder - und nicht annähernd so gefährlich wie die eigene Familie, Freunde, Schusswaffen oder Autos. Denn Hunde töten fast nie Menschen. Die Chance, dass dies passiert, liegt bei 1:16 Millionen. Trotzdem geistern Zahlen von einer angeblich ständig ansteigenden Zahl von Hundebissen und einer wachsenden Bedrohung für den Menschen durch seinen besten Freund, den Hund, durch die Medien. Fernsehstationen und Radiosender stürzen sich sensationslüstern auf das Thema und schüren eine wahre Hysterie in der Bevölkerung. Eilig reagieren Politiker und erlassen Gesetze, die an der Realität vorbei gehen und somit auch keine Lösung bringen. Dabei stützen sie sich auf Zahlen und Statistiken, die geradezu absurd verfälscht wurden und das Bild auf die wahre Situation verzerren. Janis Bradley deckt diese Missstände in ihrem mutigen Buch auf und informiert über die wahren Zahlen rund um das Thema "Hundebisse". Ihre Ergebnisse sind schockierend und beschämend - und fordern auf, wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu kommen. Ihr Resümee: Ja, Hunde können beißen. Aber selbst von Luftballons oder Pantoffeln geht eine größere Gefahr für die Menschheit aus. Buch bei

amazon.de bestellen


nach oben
In der Welt der Stille: Ein Ratgeber über taube Hunde
Barry Eaton (Autor), Clarissa von Reinhardt (Autor), Antonia Vogel (Illustrator)
Einen schwerhörigen oder tauben Hund zu halten kann eine Herausforderung sein. Für den verantwortungsbewussten Halter tauchen viele Fragen auf: Wie stellt man fest, ob der Hund wirklich taub ist? Wie kann man ihn abrufen? Wird er sein Leben lang an der Leine laufen müssen? Wird er Probleme im Umgang mit Artgenossen haben? Leidet der Hund unter seiner Taubheit und wie sieht der Alltag mit einem Hund aus, der nichts hören kann?
Die Autoren, Ausbilder und selbst Halter von tauben Hunden, haben Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Mit ihren langjährig erprobten Trainingsprogrammen zeigen sie, dass auch ein tauber Hund trainiert werden und ein erfülltes Leben führen kann. Sie informieren über die Ursachen von Taubheit, Diagnoseverfahren, eventuelle Behandlungsmethoden, Hilfen zur Verständigung im Alltag und Trainingsmethoden, die Mensch und Hund Spaß machen und zu einem alltagstauglichen Team werden lassen.
Darüber hinaus machen sie dem Halter Mut, sich auf das Wagnis "tauber Hund" einzulassen und beschreiben gefühlvoll und zugleich fachlich kompetent, warum das Halten eines tauben Hundes nicht nur eine Herausforderung sondern auch eine Bereicherung ist.
Buch bei

amazon.de bestellen


nach oben
Blinder Hund - was nun? Ein Ratgeber zur Haltung und Erziehung von blinden und sehbehinderten Hunden
von Nicole Horsky
Blindheit oder Sehbehinderung müssen für einen Hund nicht gleichbedeutend mit dem Verlust der Lebensqualität sein. In diesem praxisnahen Buch macht die Autorin den Besitzern solcher gehandicapter Hunde Mut und zeigt anhand vieler Beispiele, wie man den Alltag mit ihnen nicht nur meistern, sondern auch für beide Seiten lohnend gestalten kann. Enthält Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Augenerkrankungen und Gründen für Sehkraftverlust, Tipps zur Erziehung, Haltung und Beschäftigung blinder Hunde, was tun, wenn der eigene Hund erblindet oder ein blinder Hund neu ins Haus kommt und wie blinde Hunde mit sehenden Hunden zurechtkommen können. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Welpen und Kinder: So werden sie gemeinsam groß. Ein Ratgeber für Eltern
von Pia Silvani, Lynn Eckhardt
Kleine Hunde und kleine Kinder sind eine tolle Kombination - wenn man es richtig anfängt und mit Sachverstand herangeht.
In diesem Ratgeber für Eltern berichten die Autorinnen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz in Sachen Hunde und Kinder und informieren, was zu beachten ist, damit alle Beteiligten gesund und glücklich bleiben.
Egal, ob ein Welpe in eine Familie mit kleinen Kindern kommen soll oder ein Kind in einen Haushalt mit Hunden geboren wird: Hier erfahren Sie alles Wissenswerte.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Hunde - Rätsel auf vier Pfoten ? Miteinander leben - voneinander lernen!
von Martina Albert, Michaela Feldhordt
Endlich erhältlich! Ein sehr umfassender Ratgeber rund um den Hund. Hier wird leicht verständliches Wissen für Menschen vermittelt, die die Bindung und das Vertrauen zu ihrem vierbeinigen Partner stärken möchten.
(www.teamwork-albert.de)
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Hundeerziehung.
von Sabine Winkler
Sie rufen "Hier" und Charly kommt. So einfach ist das. Denn er weiß, was Sie mit "Hier" meinen und hat die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, dann angerannt zu kommen. Nach diesem Prinzip lernt Ihr Hund schnell jedes Kommando. Die erfahrene Hundeerziehungs-Expertin Sabine Winkler weiß und schreibt, wie es geht - hundegerecht und ohne jeden Zwang.
Wege der Verständigung, Schritt für Schritt zum Erfolg, Probleme nachhaltig lösen, Mit Lexikon und Hundepass.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Obedience für Einsteiger. Das Lehrbuch für den neuen Hundesport.
von Birgit Laser
Wie alle Bücher von Birgit Laser ist auch dieses absolut überzeugend! Auf dem neuesten Stand der modernen Hundeausbildung vermittelt es dem interessierten Obedience-Neuling alle wichtigen Informationen ohne stark abzuschweifen. Das Buch ist übersichtlich aufgebaut und somit ein gutes Nachschlagewerk. Für Anfänger ein absolutes Muss um später mit weiteren Bückern oder Kursen auf dem-mit Freude-erlernten aufzubauen. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Erziehungsspiele für Hunde. Mit Trainingskarten für draußen.
von Petra Führmann, Nicole Hoefs
"Sitz!", "Platz!" und "Komm!" beherrscht Ihr Hund? Aber wie geht es nun weiter? Jetzt kommt die Kür zur Pflicht! Spielerische Übungen, die das Gelernte festigen, bringen Abwechslung in den Trainingsalltag. Mit witzigen Erziehungsspielen auch für größere Gruppen sind Hund und Halter immer wieder neu gefordert. Langeweile hat keine Chance. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Das Kosmos Erziehungsprogramm für Hunde.
von Nicole Hoefs, Petra Führmann
Seit seinem Erscheinen schon schnell zum Erziehungsklassiker geworden: Das Erziehungsprogramm für Hund - prall gefüllt mit Tipps, Tricks und Anleitungen für eine erfolgreiche Hundeerziehung, ansprechend und informativ bebildert. Und auch das Video: Pfiffig aufgebaut und unterhaltsam vermittelt. Mit diesen beiden Lernhilfen dürfte das Erziehen und Üben nicht schwierig sein, denn Buch und Video ergänzen sich optimal: Schritt für Schritt zum fröhlichen, umgänglichen und gehorsamen Gefährten. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Clickertraining für Hunde
von Martin Pietralla
Eine Methode der gewaltfreien Hundeausbildung.
Der Clicker ist eine Revolution in der Hundeausbildung. Er ist ein akustisch konditionierter Verstärker, der mit einem eindeutigen, weithin hörbaren und zeitlich präzise abzustimmenden Metallsignal, den lernenden Hund unterstützt.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
ClickerTraining für Welpen.
von Martin Pietralla, Barbara Schöning
Dieses Buch ist eine gelunge Ergänzung des ersten Buches von Martin Pietralla über Clickertraining - sinnvollerweise liest man beide Bücher, da er im ersten Buch sehr viel mehr über das Lernverhalten und Lerntheorien schreibt und erklärt. Dafür geht er im Buch über Welpen wunderbar auf all die kleinen (und grossen) "Fallen" der Welpenerziehung ein und zeigt viele Möglichkeiten, einen jungen Hund ohne Zwang und vor allem, als mitdenkenden Partner zu erziehen. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Das unerwünschte Jagdverhalten des Hundes Auf und davon: Wie der Jagdtrieb des Hundes kontrollierbar wird
von Martina Nau
Ein jagdtriebiger Hund ist ein Problem, sowohl für sich selbst als auch für seinen zweibeinigen Besitzer. Der Hund darf nie frei laufen. Zu groß ist die Gefahr, dass er Wild, andere Hunde oder Menschen schädigt. Ein lebenslanger Leinenzwang immer und überall ist jedoch kein artgerechtes Leben für einen Hund. Viele Faktoren spielen zusammen, wenn Hundebesitzer feststellen, dass sie einen jagdtriebiegen Hund haben. Selbstverständlich spielt die Rasse eine große Rolle, bei Mischlingen die Vorfahren. Natürlich kann man hier bereits eine gewisse Vorentscheidung über die zu erwartenden Jagdprobleme treffen. Während des Heranwachsens des Hundes werden entscheidende Weichen gestellt. Gerade im Welpen- und Junghundhalter hat der Besitzer einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Jagdpassion seines Zöglings. Aber selbst wenn man dann feststellt, dass der eigene Hund ein handfestes Jagdproblem hat, dann sollte man nicht zögern das Problem zu lösen. Mit einem konsequenten und systematischen Training sind die Aussichten auf einen zufrieden stellenden Erfolg oftmals gar nicht so gering. Hierzu benötigt man erstens Grundwissen über verschiedene Themenbereiche wie zum Beispiel Jagdtrieb, Lernverhalten und Rangordnung und zweites ein klares Konzept für das praktische Training. Beides will das Buch vermitteln. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben



 

Alte Hunde        
Der alternde Hund: Wie Du Deinem Hund durch seine Goldenen Jahre hilfst
von Carl Gorman
Die Bedeutung erster erkennbarer Zeichen des Altwerdens unseres Hundes entziehtsich häufig unserer direkten Aufmerksamkeit. Vermehrte Atemlosigkeit beim Spazierengehen oder langsamer Zahnverfall verlaufen in der Regel schleichend. Der Hundebesitzer wird sie erst bemerken, wenn Körperfunktionen auszufallen beginnen, die Krankheit schon weit fortgeschritten ist. Dann ist es häufig zu spät, um nochviel dagegen zu unternehmen, der unaufhaltsame Zerfall beginnt sich zu beschleunigen. Mit etwas Nachdenken und Vorausschau, genauem Beobachten des Hundes spätestens im Alter von etwa acht Jahren, läßt sich der Gesundheitszustand im Alter deutlich verbessern. Erkennen möglicher Probleme, Änderungen in Haltung und Lebensstil wie frühzeitige tierärtzliche Kontrolle führen dann dazu, daß der Hund sich nicht selbst zur Last wird, sondern sich eines schönen Lebensabend erfreuen kann, den er sich all die Jahre des Zusammenseins und gemeinsamer Freude reichlich verdient hat. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Wenn Hunde älter werden: Ein praktischer Ratgeber (Broschiert)
von Heike Schmidt-Röger
Aktiver Alltag, Fürsorge und Gesundheit in den "goldenen Jahren" des Hundelebens: Dieser fachlich fundierte, sehr persönlich gehaltene Ratgeber behandelt alle Themen, die für das Leben mit älteren Hunden und ihre besonderen Bedürfnisse eine Rolle spielen. Von der körperlichen und mentalen Veränderung über Ernährung, spezielle Zuwendung und Förderung bis zur Suche nach dem richtigen Tierarzt und altersbedingten Erkrankungen. Mit praktischen Frage- und Antwortkästen, persönlichen Erfahrungsberichten und verfasst von Expertinnen auf Basis des neuesten Forschungsstandes. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Alte Hunde sind die besten Hunde [Illustriert]
von Gene Weingarten (Autor), Fotograf Michael S. Williamson (Autor)
Alte Hunde sind die besten Hunde Fotoporträts und Lebensgeschichten Alte Hunde sind verletzlich. Ihr Vertrauen und ihre Dankbarkeit sind grenzenlos. Sie sind auf eine neue, überraschende Art witzig. Aber vor allem haben sie eine innere Ruhe gefunden. Diese letzte Qualität ist schwer zu erklären. Man könnte sie als Gelassenheit bezeichnen. Ich nenne sie Weisheit.« Mit diesen Worten wird der Text-/Bildband Alte Hunde sind die besten Hunde eingeleitet, der soeben in der edition tieger erschienen ist. Der Autor und der Fotograf sind beide Pulitzer-Preisträger. Gene Weingarten erzählt auf berührende Weise die ungewöhnlichen Lebensgeschichten von Hunde-Senioren und Michael S. Williamson zeigt in 60 Fotoporträts diese Hunde, die im Laufe der Jahre zu Charakteren geworden sind. Wer je einen alten Hund geliebt hat, erkennt in den einfühlsamen Fotografien seinen eigenen alten vierbeinigen Freund wieder an einer bestimmten Neigung des Kopfes, einer seltsamen besonderen Angewohnheit, einer typischen Pose, den zum Lächeln verzogenen Lefzen. Den beiden Pulitzer-Preisträgern, Gene Weingarten und Michael S. Williamson, gelingt es, in ihren ausdrucksstarken Kurzportraits und wunderschönen Schwarzweißfotos den einzigartigen Charme alter Hunde zu treffen. Ein warmherziges, humorvolles und reich illustriertes Kompliment an den alternden »besten Freund des Menschen«. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Graue Schnauzen: Gute Zeit mit alten Hunden
von Dorothee Dahl
Das Alter des Hundes ist aus den verschiedensten Gründen eine ganz besondere Zeit. In den meisten Fällen kennt man sich schon länger, hat vielleicht viele Jahre miteinander verbracht und versteht sich ohne Worte. Aber auch wenn man sich entschließt, einem Senior ein neues Zuhause zu bieten, kann diese neue Begegnung eine besondere Qualität haben, wenn der Hund schon älter ist. Es ist erstaunlich, wie gelassen und über den Dingen stehend alte Hunde sein können, selbst wenn sie in ihrem bisherigen Leben weniger schöne Erfahrungen gemacht haben. Oft sind sie mit wenig zufrieden, freuen sich über den engen Kontakt mit Menschen und ein gemütliches Hundebett und brauchen nicht mehr das zu lernen, was einem bei einem jungen Hund bevorsteht. Wie bei uns Menschen beginnt das älter werden auch bei Hunden ganz unterschiedlich. Eine grauer werdende Schnauze kann, je nach Farbe des Hundes auch schon in jüngeren Jahren auftreten. Bei Hunden spielen mehrere Faktoren eine Rolle: die durchschnittliche Lebenserwartung der Rasse, Gesundheit, Haltungsbedingungen und die individuelle körperliche und mentale Konstitution. Die Pflege des Hundes beeinflusst die Lebenserwartung ebenfalls positiv. Eine ausgewogene Ernährung, die den Hund schlank bleiben lässt, Bewegung, Zahnpflege und regelmäßige Kontrolle durch den Tierarzt spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Dieses Buch befasst sich mit allen Themen, die im Zusammenleben mit einem alten Hund wichtig sein können, damit diese gemeinsame Zeit eine richtig gute Zeit wird. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben

 

Rassen    
Der neue Kosmos - Hundeführer. Mit allen 338 FCI-Hunderassen und 100 neuen Rassen.
von Eva-Maria Krämer
Wer kann schon all die Hunde beim Namen nennen, die uns allein auf Deutschlands Straßen begegnen -- all die schlapp- oder spitzohrigen, zotteligen oder samtweichen, krummbeinig watschelnden oder leichtfüßig tänzelnden Vierbeiner? Wer kann eine österreichische Bracke von einem bayrischen Gebirgsschweißhund unterscheiden? Und wer erkennt einen Segugio Italiano oder ein chinesischen Shar Pei? Der neue Kosmos-Hundeführer bietet hier eine Hilfe und beschreibt das Aussehen und die typischen Charaktereigenschaften von 438 Hunderassen. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben

 

Zeitschriften      
Partner Hund [Abonnement]
erscheint 12mal im Jahr
Berichte über Hundeverhalten und Erziehung, Seminare für Hundebesitzer, vorgestellte Urlaube mit Hund, Kleinanzeigen rund um den Hund Zeitschrift bei amazon.de bestellen
nach oben
dogs (Abonnement)
erscheint 6mal im Jahr
dogs, das neue Lifestyle-Magazin für Menschen mit Liebe zum Hund, verbindet Emotionen und Wissen auf höchstem Niveau. Es berichtet über Erziehung, Psychologie, Gesundheit und Wissenschaft. Gleichzeitig werden einzigartige Fotostrecken über Mensch und Tier gezeigt. Sichern Sie sich von Anfang an dogs, um ihren Hund mit jeder neuen Ausgabe noch besser zu verstehen.

Zu "dogs" gibt es natürlich auch eine Internetseite: www.dogs-magazin.de
Zeitschrift bei amazon.de bestellen
nach oben

 

 

Ernährung        
Dicker Hund - was tun? Ernährungs- und Fitnessprogramm für Hunde
(Das besondere Hundebuch)
von David Alderton
Viele Hunde leiden heutzutage unter den gleichen Zivilisationskrankheiten wie wir Menschen - Übergewicht ist eine davon.
Der Tierarzt David Alderton gibt in diesem Buch praktisch umzusetzende Ratschläge, wie Sie Bellos Pfunde wieder zum Purzeln bringen und ihm damit zu einem gesünderen, längeren Leben verhelfen können. Erstellen Sie mit Hilfe des Ratgebers einen individuellen Ernährungs- und Fitnessplan für Ihren Vierbeiner, den Sie anschließend in die Praxis umsetzen können. Ein angenehmer Nebeneffekt dabei: Auch Sie selbst bewegen sich mehr - und die Beziehung zu Ihrem Hund wird obendrein noch verstärkt.
Tabellen und Checklisten helfen, den Überblick über die wichtigsten Fakten zu bewahren.

Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Iss was, Dog!
von Sabine Hans

Die Autoren-Webseite:
www.isswasdog.de
Gekocht wird, was im Einkaufskorb landet - und das ist für Mensch und Freund Hund in diesem Buch überwiegend das Gleiche. Für die Familie brutzeln Hühnerbrust mit Mozzarella und Tomaten im Ofen, darunter trocknen die Hühnchen-Chips für Bello. Immer nach dem Motto: gesund und lecker kochen - und dann gemeinsam genießen. Dieses lifestylige Buch ist ein Hochgenuss: nicht nur für den Gaumen, sondern auch fürs Auge. Alle Rezepte sind erprobt und werden informativ und klar erklärt. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Ernährung von Hund und Katze. Leitfaden für Tierärztinnen und Tierärzte.
von Linda P. Case, Daniel P. Carey, Diane A. Hirakawa
Die Autoren sind Experten im Bereich der Tierernährung. Ihr Werk basiert auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dennoch ist es praxisnah und für den täglichen Gebrauch geschrieben. Es vermittelt die wichtigsten Gesichtspunkte zur Ernährung und zu den täglich in der Praxis auftauchenden Fragen: - Grundprinzipien der Nahrung und Nahrungsfunktion - wechselnde Ernährungsanforderungen im Laufe der Lebens - Ernährungsprobleme und Ernährungsfehler - Auswahl und Herstellung von Tiernahrung - Qualitätsvergleich zwischen industriell und selbst hergestellter Tiernahrung - spezielle Diät bei Stoffwechselkrankheiten und anderen Erkrankungen, die durch Diät beeinflußbar sind. Ein kompetentes Handbuch und Nachschlagewerk. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben

 

 

Hundegesundheit      
Hunde-Physiotherapie. Fit und gesund durch Krankengymnastik
von Dorothee Kühnau
Hunde mit Problemen an den Gliedmaßen oder am Rücken haben häufig Schmerzen bei der Bewegung, daher bewegen sie sich weniger oder schonen auch nur eine einzelne Gliedmaße. Je größer die muskuläre Instabilität ist, desto mehr Schmerzen entstehen bei der Bewegung. Der Hund gerät in einen Teufelskreis aus mangelnder Bewegung und zunehmendem Schmerz. Mit gezielt ausgewählten krankengymnastischen Übungen kann man den Teufelskreis durchbrechen beziehungsweise dafür sorgen, dass es gar nicht so weit kommt. Dieses Buch wendet sich an Hundebesitzer, deren Hunde schon funktionelle Probleme haben, ebenso wie an diejenigen, die eine anatomische Schwachstelle ihres Hundes kennen und prophylaktisch tätig sein wollen. Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten werden ausführlich beschrieben. Außerdem werden die häufigsten Erkrankungen von Vorderhand, Hinterhand und Rücken sowie deren mögliche Therapien und Behandlungspläne vorgestellt, wobei hier sowohl passive Maßnahmen wie Massage und Wärmetherapie als auch aktive Übungen aus der Bewegungstherapie aufgeführt und erklärt werden. Buch bei amazon.de vorbestellen
nach oben
Tellington-Training für Hunde.
von Linda Tellington-Jones
Sanfte Berührungen des Körpers - auch der Pfoten, Ohren, Lefzen oder gar des Zahnfleischs: Das ist eine ganz andere Art mit dem Hund zu kommunizieren und sein Wohlbefinden zu steigern. Nur: Wie führt man solche Touches aus und mit welcher Stärke; an welcher Körperstelle beginnt man und wohin wandert man weiter? In dieser Praxisanleitung, die es als Buch und Video gibt, erfahren Sie es. Das Tellington-Training beinhaltet übrigens nicht nur Berührungen mit den Händen, sondern auch das Anlegen von Körperbändern sowie verschiedene Führmethoden. Alles Möglichkeiten, um gefühlvoll und sehr bewusst mit dem Hund zu interagieren und damit Spannungen abzubauen, Vertrauen zu schaffen und seine Geschicklichkeit zu fördern. Eine überzeugende Methode! Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Hundemassage.
von Katrin Blümchen
Dieses Buch ist für jeden Hundebesitzer/in zu empfehlen.
Auch Laien wird in anschaulicher Weise Einblick in manche Krankheiten gegeben, die man auch mit Stützung von alternativen Behandlungen wie z.B. Massagen zur schnelleren Genesung bringen kann.
Einige Krankheitsbilder sind gerade für Nichtmediziner in verständliche Worte gebracht und erklärt.
Das Verständnis unserer Vierbeiner im Zusammenhang mit Erkrankungen ist erklärt, sowie die dazugehörigen Auswirkungen auf das damit verbundene Zusammenleben und den Umgang.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
So bleibt Ihr Hund gesund. Hausmittel, Rat und Hilfe vom Experten.
von Matthew Hoffman
Zwar schon ein wenig länger auf dem Markt. Trotzdem ein sehr empfehlenswertes Buch mit vielen Hausmittel(che)n, wie der beste Freund des Menschen gesund bleiben kann! Buch bei amazon.de bestellen
nach oben

 



Secondhand-Hund
Hunde sind...: (Auslands)-Hunde-Geschichten
von Ute Dissemond
Hundegeschichten, so vielfältig wie jede Mensch-Hunde-Beziehung, mal fröhlich, mal nachdenklich laden die Leser ein, an ihrem Schicksal teilzuhaben.
Reisen Sie mit ans Meer; lernen Sie Stella, die kleine Strandhündin kennen; erfahren Sie, wie ein Ex-Streuner den Weg ins „Schlaraffenland“ findet und was Orangen mit Karneval verbindet; begleiten Sie Jan und Bella, die gemeinsam aufwachsen auf einem abenteuerlichen Ausflug; oder fiebern Sie mit, bei einem grausigen Fund.
Vom Verkauferlös profitieren ausgewählte Tierschutz Organisationen.
Buch bei

Buch bei
amazon.de bestellen

der Autorin bestellen
nach oben
Abenteuer Auslandshunde
von Daniela Tschepe
"Abenteuer Auslandshunde" ist ein Buch über das Leben mit einem Hund aus Spanien, Griechenland, der Türkei, Rumänien, Italien, Portugal, Polen oder Ungarn. Hausgenossen, wie sie immer häufiger in Deutschland anzutreffen sind und über die es viel zu lernen gibt.
Was zeichnet diese Hunde aus? Welche Unterschiede gibt es? Was sollte ich bei der Anschaffung beachten? Wie sieht die Haltung aus? Welche Krankheiten kommen vor? Fragen, die sich jeder Interessent stellen dürfte und auf die er Anworten sucht.
Neben umfangreichen Tipps zu Erziehung, Fütterung und Besonderheiten kommen auch zahlreiche Fallbeispiele nicht zu kurz.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Von der Straße auf die Couch: Streuner aus dem Süden als Familienhunde
von Nina Taphorn
Kaum ein Thema wird derzeit in der Hundefachwelt so heiß diskutiert wie die Frage, ob man streunende Straßenhunde aus süd- und südosteuropäischen Ländern über Tierschutzvereine nach Deutschland vermitteln soll. Tatsache ist, dass inzwischen zahlreiche ehemalige Streuner in deutschen Haushalten leben - sei es, weil sie spontan aus Mitleid aus dem Urlaub mitgebracht oder gezielt über ein Tierheim ausgesucht wurden. Dabei stellt sich immer wieder heraus, dass unsere gewohnten Erziehungsmethoden bei diesen Hunden schlecht oder gar nicht funktionieren - hier erfahren Sie, warum und was man dagegen tun kann. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Die Wolkenfänger (Gebundene Ausgabe)
von Anita Lakotta (Autor), Antonia Vogel (Illustrator)
„Manche Geschichten werden erzählt, ohne dass sie jemals gehört werden, und deshalb erzählt man sie dann auch nicht weiter, was sehr schade ist, denn so gehen sie für immer verloren. Manche Geschichten dauern lange, andere nur den Bruchteil eines Augenblicks. Einige sind so schmerzlich, dass keine Worte sie einzufangen vermögen, andere sind voll Heiterkeit, Mitgefühl und Liebe und viele erzählen uns von Persönlichkeiten und Ereignissen, in denen wir einen Teil unseres Selbst wiederfinden können.“
Anita Lakotta erzählt uns eine solche Geschichte. Sie handelt von neun Hunden und einer Katze, die eine Gemeinschaft bilden und beschließen, dem lieblosen und tristen Alltag in einem Tierheim zu entfliehen. Sie machen sich auf den Weg, dem Traum folgend, ein Land zu erreichen, in dem das Leben schön und würdevoll ist und das ihnen Sicherheit und Geborgenheit bietet.
Sie beschreibt mit Herz und Einfühlungsvermögen die spannende, aber auch gefährliche Reise der Tiere. Ihre Geschichte ist ein Appell an uns Menschen, achtsam und respektvoll mit den uns anvertrauten Lebewesen umzugehen und ihnen die Liebe und Fürsorge zuteil werden zu lassen, die wir uns auch für uns selbst wünschen.
Buch bei

amazon.de bestellen
nach oben
Straßenhunde suchen ein Zuhause. Über das Glück, mit Streunern zu leben - und wie es gelingt
von Claudia Ludwig
Jahr für Jahr werden über 3000 "Straßenhunde" aus südlichen Ländern importiert. Urlauber und Tierschützer engagieren sich für die Belange dieser Hunde, die meist in erbärmlichen Verhältnissen lebten. Claudia Ludwig, engagierte Tierschützerin und Halterin von drei "Straßenhunden", berichtet von ihren eigenen Erfahrungen, die sie hier und in den Heimatländern dieser Hunde gesammmelt hat. Sie beleuchtet auch die zahlreichen Probleme, die es durch fehlende Sozialisation und das Einschleppen voen Krankheiten geben kann. Wer jedoch viel Geduld und die Akzeptanz für bestimmte Verhaltensweisen aufbringt, findet in einem "Straßenhund" einen wahren Freund. Buch bei

amazon.de bestellen

nach oben
Sonnenhunde. Tierheimhunde aus dem Ausland
von Ute Dissemond
Es handelt von Hunden die aus ausländischen Tierheimen nach Deutschland kommen. Dabei geht es in erster Linie, wie der Titel offenbart um Tierheimhunde und nicht um Streuner oder Straßenhunde.
Es klärt teilweise kritisch auf:
- wie die Hunde nach Deuschland kommen und wie sie im Ausland lebten,
- worauf man bei der Anschaffung eines Sonnenhundes achten sollte,
- über Möglichkeiten zur Erziehung und zum Zusammenleben
- nützliche Alltagstipps
- über Haustierhaltung in Deutschland

Der Text ist leicht verständlich geschrieben und auch gut für Hundehalterneulinge geeignet. Durch einige Fotos wird das Ganze aufgelockert. Der Preis beträgt 16,-- €. Ein Teil des Verkaufserlös wird dem Tierschutz zukommen.
Buch bei

Buch bei
amazon.de bestellen

der Autorin bestellen
nach oben
Hundereich, Ein Arbeitsbuch zur Integration von Hunden aus dem Tierschutz
von Mirjam Cordt
Anmerkung: Bitte lassen Sie sich vom Arbeitstitel nicht "abschrecken". Dies ist ein wunderbares Buch über Integration und Hundebegegnungen jeglicher Art !
Ein Arbeitsbuch zur "Integration von erwachsenen Hunden aus dem Tierschutz in eine bestehende Hundegruppe".
Mirjam Cordt lebt und arbeitet seit vielen Jahren mit Hunden, und ihr besonderes Interesse gilt dabei den angeblich unvermittelbaren, nicht resozialisierbaren, denen keine Chance auf Vermittlung gegeben wird. Seit Jahren holt sie diese Tiere zu sich, trainiert mit ihnen, baut ihr Vertrauen zu Menschen und Hunden wieder auf, hilft ihnen, ihre Ängste und Probleme zu überwinden, gliedert sie in Gruppen ein, vermittelt sie auf gute Plätze weiter oder behält sie bis zu ihrem Tod. Mit diesem Buch lässt sie uns teilhaben an ihrem immensen Erfahrungsschatz aus vielen Jahren der Resozialisierungs- und Integrationsarbeit mit schwerst misshandelten und zutiefst unverstandenen Hunden. Dabei versteht sie den von ihr beschriebenen Hundereichtum keinesfalls als „animal hoarding“, bei dem es nicht mehr möglich ist, die Bedürfnisse jedes einzelnen Hundes zu verstehen und zu erfüllen.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Der Hund aus dem Tierheim. Aussuchen, Eingewöhnen, Erziehen, Probleme verstehen und lösen
von Gwen Bailey
Hunde aus Tierheimen haben meist eine unbekannte Vergangenheit und sind zudem auch keine Welpen mehr. Deshalb sind sie manchmal schwierig zu halten. Wenn man dennoch entschliesst, einen solchen Hund aufzunehmen, ist es besonders wichtig, den richtigen, den passenden auszusuchen. Genauso wichtig ist es, von kompetenter Seite Rat für die Eingliederung zu erhalten. Dieses Buch geht Schritt für Schritt auf alle Punkte ein, die beachtet werden sollten. Es erklärt, welche Probleme bei der Eingewöhnung und Erziehung auftreten können und wie sie gelöst werden.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
TierHEIM - Schicksal oder Chance?
von Sabine Neumann
Dieses Buch ist eine Fundgrube für alle die sich im Tierschutz engagieren egal ob als Mitarbeiter eines Tierheims, als dort zuständiger Tierarzt, ehrenamtlicher Gassigeher oder auch als Interessent, der einem Hund aus dem Tierheim ein neues Zuhause geben möchte.
Es wird beschrieben wie man Hunden den Tierheimaufenthalt so gestalten kann, dass Sie die Zeit die sie dort zubringen müssen sinnvoll genutzt, wird und dem Hund sogar etwas bringt.
..eigentlich ist das Buch auch für alle Hundebesitzer was, denn es öffnet selbst dem erfahreneren Hundemenschen noch so manches Auge....!
Auch sehr sinnvoll, im Anhang sind Merkblätter zusammengestellt zu verschiedenen Themen, die mit Erlaubnis der Autorin als Schulungsmaterial für Gassigänger, etc kopiert werden dürfen.
Themen:
Haltungssysteme ( z.B. Gruppenhaltung)
Umgang mit Tierheimhunden
Wohlbefinden der Hunde
Spazieren gehen, aber wie?
Trainig der Hunde
Welcher Hund für welchen Menschen?
Das Kennenlernen des Hundes im Tierheim. Etc..
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Mein geliebter Secondhand-Hund
von Beate Ralston
Unzählige Hunde wechseln im erwachsenen Alter den Besitzer, werden aus dem Tierheim vermittelt oder geraten sonst wie an ein neues Herrchen respektive Frauchen. Was Sie in diesem Fall beachten sollten und wie Sie beispielsweise einen erwachsenen Hund erziehen können, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zahlreiche Tabellen und Checklisten helfen Ihnen, dem Secondhand-Hund ein neues Zuhause zu geben, in dem er sich wohl fühlen kann. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Tierheimhund und Streuner
Claudia Toll
Viele möchten einem Hund eine zweite Chance geben. Damit es ein gutes Zusammenleben wird, erklärt Claudia Toll, wie man sich darauf vorbereitet, den richtigen Hund auswählt, ihn behutsam eingewöhnt und erzieht sowie mögliche Probleme meistert. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben



Sonstiges/Geschichten
Tiere Essen Tiere Essen
von Jonathan Safran Foer
Mit seinem ersten Roman "Everything is illuminated" landete Jonathan Safran Foer in den USA einen sensationellen Erfolg. Angeregt durch seine Vaterschaft, stellte sich der Gelegenheitsvegetarierer Safran Foer nun die ernsthafte Frage nach unserer gegenwärtigen Ernährung und ihren weitreichenden Konsequenzen. In "Eating animals" verarbeitet er seine Odysee von traditionellen Bauernhöfen über die industrielle Tierproduktion bis zum Schlachthof zu einem kritischen Sachbuch über unseren Fleischkonsum. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Jankers Versprechen Jankers Versprechen
(Format 14x20 cm, Paperback, 120 Seiten)
von Beate Rost
Liebe Freunde der Tiere,
ich möchte hier ein wunderschönes Buch vorstellen: JANKERS VERSPRECHEN von Beate Rost.
„Jankers Versprechen“ erzählt nicht nur die Geschichte des jungen Fuchses Janker, der sich auf den Weg macht, die Menschen kennen zu lernen, sondern auch die Geschichte abertausender Füchse, die genau wie Janker und seine Freunde jeden Tag, jede Stunde und jede Minute erfahren müssen, dass das „Gesetz der Feindschaft“ noch immer bittere Realität ist“.

Dieses Buch ist meiner Erfahrung nach geeignet für Erwachsene und auch für Kinder ab 10/12 Jahren. Es hat mich sehr berührt und mir wieder einmal deutlich gemacht, welch unglaubliches Unrecht von Jägern ausgeht. Die Mär vom Jäger als Naturschützer ist längst widerlegt. Wissenschaftliche Studien belegen die Selbstregulierungsfähigkeit der Natur. Auch die Erfahrungen in großen europäischen Nationalparks und jagdfreien Gebieten zeigen: Es geht Natur und Tieren ohne Jagd viel besser!
Ein wunderbar einfühlsam geschriebenes Buch, das man nicht mehr aus den Händen legen kann……Wer dieses Buch gelesen hat, für den werden Zahlen ein Gesicht bekommen: Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 600 000 Füchse getötet. Schon das Schicksal von Janker und seinen Freunden allein macht sprachlos, traurig und wütend zugleich. Für mich steht fest, dieses Thema muss endlich auch ein Thema in den Bildungseinrichtungen werden, damit das Lügenmärchen „Jäger sind Heger und Pfleger der Natur“ endlich ein Ende findet!

Buch bei Beate Rost bestellen
nach oben
Auf den Inseln des letzten Lichts
(gebunden)
von Rolf Lappert
Nach seinem Bestseller «Nach Hause schwimmen» hat der Schweizer Buchpreisträger Rolf Lappert jetzt einen Roman über Menschenaffen und Tierschutz geschrieben. Anlass für einen Zoobesuch mit der SonntagsZeitung Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Hund - Deutsch, Deutsch - Hund: Vom Hundeliebhaber zum Hundeversteher (Broschiert)
von Martin Rütter
Vom Hundeliebhaber zum Hundeversteher - Der Hundeprofi Martin Rütter entschlüsselt die Geheimnisse der Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Auf den Hund gekommen: Wie findet man den richtigen Hund?
Besuch beim Hundezüchter: Welcher Welpe soll es sein?
Wie der Herr, so s Gescherr: Was und wie lernen die Hunde von ihrem Besitzer?
Der Hund und sein Herr: Wer ist wer? Wer hat die Rolle des Alphatierchens?
Der will doch nur spielen! Der tut nix! Wie enttarnt man faule Ausreden von Hundebesitzern?
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
111 Gründe, Hunde zu lieben: Eine Liebeserklärung an des Menschen treuesten Freund
von Hauke Brost
Ratgeber zum Thema Hund gibt es viele. Dieses Buch ist keiner: Es ist eine total subjektive, einseitige, 111-prozentige Liebeserklärung an alles, was vier Beine hat und bellt. Und genau darum ist dieses Buch richtig und wichtig für Hundehalter (weil sie all das schon längst mal lesen wollten) sowie für Hundezweifler (weil es ihnen ihre Zweifel nimmt). Es ist das ideale Geschenk für Leute, die einen Hund haben, und für Leute, die (noch) keinen Hund haben.
Diese Liebeserklärung an den Hund erzählt 111 kleine Geschichten aus dem Alltag, die jeder Hundehalter schon einmal erlebt hat und die dem Rest der Welt bisher unbekannt waren. Schmunzelfaktor sehr hoch, Gefühlsfaktor ebenfalls und manchmal wird auch heftig geflucht - über den Hund, das liebenswerteste und anstrengendste Wesen von allen!
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Die leise Stimme der Seele
von Jim Willis
Mit seinen anrührenden, mitunter auch humorvollen Texten gibt Jim Willis den Tieren, die ja nicht für sich selbst sprechen können, eine Stimme. Und er verleiht dem Tierschutzgedanken eine spirituelle Dimension, wenn er den Menschen an seine ihm vom Schöpfer zugedachte Verantwortung für das Schicksal der Tiere erinnert. Selbst die Geschichten, in denen es um den Verlust von geliebten Menschen und Tieren geht, geben am Ende Hoffnung und Kraft. Das Buch ist eine inspirierende Reise, die bleibende Eindrücke hinterlässt. Wie kein anderer versteht es Jim Willis, die Menschen mit seinen Texten zu Tränen zu rühren und sie schon im nächsten Moment wieder zum Lachen zu bringen. Die Texte von Jim Willis zeugen von tiefem Einfühlungsvermögen und Mitgefühl. Man bekommt den Eindruck, als kämen die Geschöpfe, von denen die Rede ist, tatsächlich selbst zu Wort. So auch in der Erzählung »Wie konntest du nur?«, einer der heute wohl verbreitetsten und bekanntesten Tierschutz-Geschichten überhaupt, in der es um das anrührende Schicksal eines Hundes geht. Sie wurde in rund 40 Sprachen übersetzt. Das Vorwort stammt von Dr. Marc Bekoff, einem international bekannten Professor für Umwelt- und Populationsbiologie von der University of Colorado. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Abschied für länger:
Über den Tod unserer Hunde
von Clarissa v. Reinhardt,
Anders Hallgren
Wenn wir mit einem Hund zusammenleben, wissen wir, dass unweigerlich der Tag kommen wird, an dem wir uns von ihm verabschieden müssen. Der Verstand weiß das – aber der Gedanke daran ist so schmerzhaft, dass wir uns ihm am liebsten entziehen wollen. Unseren geliebten Freund irgendwann zu verlieren, lässt und das Herz schwer werden...
Aber verlieren wir ihn wirklich? Oder geht er mit dem Tod nur vom irdischen Dasein in ein anderes? Was sagen unterschiedliche Religionen und Glaubensrichtungen dazu? Und wie können wir unserem Hund bestmöglich beistehen und ihn betreuen, wenn sein Leben zu Ende geht? Welche Möglichkeiten der Trauerbewältigung und -rituale gibt es, die uns den tiefen Schmerz überwinden lassen, der uns berührt?
Anders Hallgren, Psychologe, und Clarissa v. Reinhardt, Hundetrainerin und Sterbebegleiterin für Tiere, gehen diesen Fragen einfühlsam und Trost spendend nach. Sie sehen den Tod als einen natürlichen, wenn auch schmerzvollen Bestandteil des Lebens und erklären, warum sie der Überzeugung sind, dass es ein Abschied für länger, aber nicht für immer ist, wenn unser Gefährte auf vier Pfoten über die Regenbogenbrücke geht. Die Zeichnungen der bekannten Tierportraitistin Katharina Rücker-Weininger unterstreichen die wichtige Botschaft dieses einzigartigen Buches.
Buch bei amazon.de bestellen
oder direkt bei Animal Learn:
verlag.animal-learn.de
nach oben
Was liest der Hund am Laternenpfahl?
von Nicole Hoefs, Petra Führmann
Kann ein Wolf sieben Geißlein auf einmal fressen? Warum beißen Hunde so gern ins Gras? Können Hunde Ärger riechen? Müssen Hunde das Schwanzwedeln erst lernen? Haben gähnende Hunde zu wenig Schlaf? Und warum gräbt mein Hund den ganzen Garten um? Hier bleibt keine Frage offen! Amüsant und informativ wird auf-gedeckt, was Hundefreunde schon immer wissen wollten. Ob kurios, erstaunlich oder ganz alltäglich: dieses Buch ist genauso besonders und charmant wie unsere Vierbeiner. Mit 65 Cartoons von Heinz Grundel Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
"Hund vermisst! - Ein kleiner Ratgeber mit grosser Wirkung"
von Silke Böhm
Allein in Deutschland leben über sechs Millionen Hunde, die meisten von ihnen als geliebte Familienmitglieder, die ihre Menschen durch den Alltag begleiten und ihre Freizeit mit ihnen verbringen. Wer mit einem Hund zusammenlebt, möchte ihn nicht mehr missen. Doch was ist zu tun, wenn er plötzlich verschwunden ist?!
Die Hamburger Journalistin Silke Böhm weiß Rat. Selbst Hundehalterin hat sie gründlich recherchiert und viele gute Ratschläge zusammengetragen, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um den geliebten Vierbeiner möglicht schnell wiederzufinden. Dabei beschreibt sie übersichtlich und genau, welche Kontaktadressen man parat haben sollte, wen es anzurufen gilt, wie man die lokalen Medien mobilisiert, wie ein professionelles Suchplakat aussehen sollte und vieles mehr. Ihre Broschüre gibt viele wertvolle Hinweise, wie eine erfolgreiche Suche den vermissten Hund möglichst schnell wieder nach Hause bringt.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Anders - aber trotzdem glücklich. Hunde mit Handicap
von Anke Dalder, Julia Dalder
Von Albina bis Zausel: Jeder ist ein besonderer Hund, weil er ein Handicap hat, das ihn von normalen Hunden unterscheidet. Er ist körperlich behindert, alt, krank oder reagiert aufgrund seiner Erfahrungen verhaltensauffällig. Ihre Besitzer scheuen keine Mühen und entwickeln allerlei Fantasie, aber dieser Einsatz wird belohnt. Die 60 hier zusammengetragenen Geschichten zeigen, dass Hunde mit Handicap trotzdem glücklich sind und ihren Menschen viel Freude bereiten. Dennoch spricht manch einer ihnen das Recht zu leben ab. Das Buch beseitigt Zweifel und räumt mit Vorurteilen auf. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Nero Corleone. Eine Katzengeschichte
von Elke Heidenreich
Ein kleiner im November geborener Kater hatte vor keinem anderen Tier unnötigen Respekt, noch nicht einmal vor dem Hofhund, und so kam es, dass ihn Hund, Esel und Hühner nach ein paar Wochen "Nero Corleone" nannten: schwarzes Löwenherz.
Bei dieser Geschichte geht es um Geburt, Leben, Liebe, Heimat, Altern und Sterben. Aber das merkt man beim Lesen kaum, weil Elke Heidenreich die Geschichte so packend erzählt, dass man sie erst einmal in einem Zug verschlingt. Und... ich musste weinen!
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Von der Jagd und den Jägern. Bruder Tier und sein Recht zu leben
von Karl-Heinz Loske
Der Autor war früher selbst aktiver Jäger.
Das Buch befasst sich kritisch mit der heutigen Hobbyjagd und deren
ökologischer Berechtigung.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Nusser Tagebuch oder: Alles eine Frage des Blickwinkels
Christiane Gezeck
"Geschichten für Tierfreunde" einmal anders. Hier geht es nicht um Lebens(rettungs)geschichten aus dem Tierschutz. Denn in diesem Band lässt Christiane Gezeck erstmals auch ihre Hunde Henna und Samson zu Wort kommen, die uns mit Begebenheiten aus ihrem Alltag vertraut machen - jeder auf seine ganz persönliche Art. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Zwei Flohkumpels on Tour
Rita Hinzpeter
Strolchi und Teja sind zwei spanische Podencos, die aus ihrer Sichtweise Alltagsgeschichten von ihrem neuen Leben in Deutschland erzählen. Strolchi, am Strand von Tarifa geboren, wurde schon kurze Zeit später in Deutschland heimisch, während Teja, die in einem Madrider Tierheim lebte, erst im Alter von acht Jahren ihre Familie findet. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
William Wegman - ABC William Wegman
ABC
Das Hunde-Foto-Buch (Sprache: englisch) Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
gefühlte Lage - sonnig Gefühlte Lage: sonnig
von Regine C. Henschel
Herr Kaloke ist unersetzlich: Er kümmert sich um Mopsi, wenn sein Frauchen Sisi Wall wegen akuter Notfälle aushäusig ist. Und das ist Sisi oft, denn sie hat nicht nur immer wieder Liebeskummer und von ihrem Großvater Antiquitäten nebst Mops geerbt, sondern auch den Mut, eine eigene Galerie in Berlin zu eröffnen. Und deshalb ist eine Menge zu tun. Gott sei Dank wird sie immer wieder unterstützt von ihrer unbekümmerten Freundin Moni aus dem Eso-Shop. Doch dann lernt sie diesen schüchternen Psychologen von gegenüber kennen ... Ein charmanter Roman über die Liebe und einen eigensinnigen Mops. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Zwei Hunde doppelte Freude
Haltung und Erziehung von zwei und mehr Hunden

von Petra Führmann, Iris Franzke
Längst sind es nicht mehr nur Züchter, die mehr als einen Hund halten. Viele Hundebesitzer wünschen sich einen Kameraden für ihren Vierbeiner. Doch welcher Hund eignet sich, wie gewöhnt man die beiden aneinander und was macht man bei Streitereien?
Hier werden Vor- und Nachteile der Mehrhundehaltung beschrieben und gezeigt, wie wichtig eine stabile Rangordnung im Rudel ist und welche Vorbereitungen bereits im Vorfeld getroffen werden können. Die beste Voraussetzung für ein glückliches Zusammenleben.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Mit Tieren leben im Alter
von Marianne Gäng, Dennis C. Turner
Das Zusammenleben mit einem Tier bereichert das eigene Leben. Besonders für ältere Menschen sind positive Mensch-Tier-Beziehungen wichtig. Der Umgang mit dem Tier wird bewusst als Therapeutikum geschätzt, das kontakt-, wahrnehmungs- und bewegungsfördernd wirkt.
Das Buch informiert im ersten Teil über rechtliche, medizinische und persönliche Voraussetzungen für eine Tierhaltung im Alter. Im zweiten Teil berichten die Autoren über die Haltung verschiedener Tierarten.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Rickie & Henri
von Jane Goodall
Tiere nicht für menschliche Clownerien, Laborversuche oder bloße Schikanen aus ihrem natürlichen Lebensraum herauszureißen, ihnen mit Respekt und Verständnis zu begegnen, war und ist immer schon Jane Goodalls größtes Anliegen.
Ein Anliegen, das wir durch dieses Buch mit Nachdruck unterstützen.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Das geheime Leben der Hunde
Elizabeth Marshall Thomas
'Was sieht ein Hund, was hört er, was riecht er? Ich wollte wissen, was er denkt und fühlt, ich wollte, daß er mich ansieht, und zwar von Hund zu Hund.' Die Verhaltensforscherin und Schriftstellerin Elizabeth Marshall Thomas erzählt die faszinierende Geschichte ihrer Hunde. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben


 

Ethik, (Lern)Verhalten
Der Hund und sein Philosoph
Plädoyer für Autonomie und Tierrechte
von Martin Balluch
Ausgehend von der engen Beziehung zu seinem Hund, entwickelt der Autor eine leicht lesbare Tierrechtsethik, die im zentralen Begriff der Autonomie gipfelt. Dass er sich dabei am Kant’schen Postulat der ausschließlich dem Menschen zugestandenen Rationalität abarbeitet und dieses schlüssig in sein Gegenteil verkehrt, gehört zu den eindrucksvollsten Erkenntnissen des Textes. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Trafen sich zwei - Betrachtungen über Menschen und Hunde
von Patricia B. McConnell
Haben Sie sich je gefragt,was Ihr Hund denkt,wenn er sich in etwas furchtbar Stinkendem wälzt? Ob er so ähnliche Gefühle empfindet wie Sie selbst und wie das Leben aus seiner Sicht wohl aussehen mag? Lassen Sie sich von Bestsellerautorin Patricia McConnell in einer Reihe einzelner Betrachtungen, die ursprünglich als Kolumnen in der amerikanischen Hundezeitschrift The Bark erschienen sind, auf eine fulminante Gedankenreise in das gemeinsame Universum zweier Spezies entführen, die sich so nah und so fremd zugleich sind wie sonst keine anderen Lebewesen auf der Welt. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Liebst du mich auch?: Die Gefühlswelt bei Mensch und Hund
von Patricia B. McConnell
Hunde und Menschen gehören zwar verschiedenen Arten an, aber die aktuelle Wissenschaft liefert faszinierende und unwiderlegbare Beweise dafür, dass unsere Gemeinsamkeiten größer sind als unsere Unterschiede. Das gilt auch für die Fähigkeit zum Empfinden von Gefühlen, die Hunden wie allen anderen Tieren auch von der Wissenschaft lange Zeit abgesprochen wurde.
Die Autorin beleuchtet, wie Gefühle entstehen, wozu sie dienen und warum sie für Menschen und Tiere gleichermaßen wichtig sind. Dabei weiß sie wissenschaftliche Tatsachen so mit Herz und Humor zu vereinbaren, dass das Lesen zu einem gleichermaßen lehrreichen wie unterhaltsamen Vergnügen wird.
Lesen Sie, wie Angst, Zorn, Glück, Liebe, Mitleid, Trauer oder Eifersucht unsere Hunde und uns miteinander verbinden und wie wir lernen können, die subtilen Signale der Gesichtsmimik und Körpersprache unserer Hunde als Gradmesser für ihren Gefühlszustand besser zu erkennen: Ab sofort werden Sie Ihren Hund mit anderen Augen sehen.
Vorsicht, wenn Sie anfangen, dieses Buch zu lesen: Es könnte sein, dass Sie bis tief in die Nacht hinein wach bleiben.
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
kein Buchcover Verschwiegenes TierLeid - Sexueller Missbrauch an Tieren
Birgit Schröder (Hg.)
ISBN 3-00-017726-4
(Preis 24,80 € zuzüglich 2,20 Versandkostenpauschale)
Sexuelle Handlungen mit Tieren gehören zu jenen Tatsachen, die von der Öffentlichkeit und selbst in Tierschutzkreisen nur am Rande wahrgenommen werden. Hartnäckig hält sich der Mythos, dass es sich bei derartigen Übergriffen um die Taten einiger weniger sozial isolierter und am Rande der Gesellschaft stehender Menschen handeln könnte.
Dieses Buch erfasst erstmals sexuelle Missbrauchshandlungen an Tieren aus der fachwissenschaftlichen Perspektive ausgewählter Autoren, stellt Erkenntnisse aus kriminalpolizeilicher, tierärztlicher und ethologischer Sicht zusammen und berichtet darüber hinaus von Einzelschicksalen und dem oft verzweifelten Kampf betroffener Tierhalter um Gerechtigkeit und Sicherheit für ihre Tiere.
Gleichzeitig wird mit diesem Buch Tierhaltern und -betreuern aber auch Tierärzten detailliertes Informationsmaterial zur Verfügung gestellt, das nicht nur präventiv helfen kann, sondern im Ernstfall auch praktische Hilfestellung für den Umgang mit dem „Undenkbaren“ liefert.
Buch bei dem Autor bestellen
Tel.: 0 26 45 / 97 04 45
Mobil: 0171-6742968
nach oben
Hundeverhalten.
von Barbara Schöning
Dieses Buch ist für alle Menschen wichtig, die ihren Hund besser verstehen möchten. Warum kann ein Hund auf bestimmte Situationen nur so reagieren wie er es tut? Was bedeutet das schnauzenlecken, langsamer werden etc? Der Blick des hundehalters wird durch dieses Buch geschult und er erkennt den Gemütszustand seines Hundes besser. Ein schönes Buch mit tollen Bildern! Eine Empfehlung! Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Hundeprobleme erkennen und lösen
von Barbara Schöning
Klar, es gibt bereits massenhaft Bücher über sogenannte "Problemhunde" aber dieses hier ist mit Abstand das Beste. Es ist informativ und praktisch geschrieben. Es liest sich einfach und was noch viel wichtiger ist: Die Übungen zu den einzelnen Problemen sind einfach umzusetzen und zeigen bei der nötigen Konsequenz die erhofften Wirkungen. Dieses Buch sollten vor allem die "Leinenrucker und Unterwerfer" mal lesen und anschließend danach praktizieren. Sie werden überrascht sein, wie gut auch mit sanften Methoden ein Hund "funktioniert". Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Das Aggressionsverhalten des Hundes
von James O'Heare
James O‘Heare erklärt in diesem Arbeitsbuch
– wie es zu aggressiven Verhaltensweisen kommen kann
– welche Formen aggressiven Verhaltens es gibt
– wie man das Verhalten des Hundes analysiert und ein Trainingsprogramm für das entsprechende Problem erstellt
– wie man Lerntheorien und Methoden zur Verhaltenskorrektur richtig anwendet
– welche Präventivmaßnahmen beim Welpen oder erwachsenen Hund ergriffen werden können, damit es gar nicht erst zu Problemen kommt
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Hunde sind anders.
von Jean Donaldson
Selbst wenn man gar keine Hunde hält, wird man an diesem Lesestoff seine Freude haben. Denn hier wird gründlich aufgeräumt mit verstaubten Denkmodellen über das, was Hunde so alles mit ihrem Verhalten bezwecken. In erfrischender Weise wird klar gestellt, dass Hunde einzig Opportunisten sind, und sich vor allem deshalb so gerne auf uns einlassen. Man erfährt, wie Lernen beim Hund funktioniert, warum seine Erziehung speziell mit positiver Bestärkung so überwältigend gut gelingt und weshalb es doch immer wieder Rückschritte beim Training gibt. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
So lernt mein Hund
Der Schlüssel für die erfolgreiche Erziehung und Ausbildung
von Sabine Winkler
Zu wissen wie ein Hund lernt, ist der Schlüssel zum Erfolg! Wer weiß, was im Hund vorgeht und wie er sich ihm verständlich machen kann, wird schnell Fortschritte erzielen. Klar und verständlich erklärt Sabine Winkler, wie der Hund motiviert wird, wie Übungen vermittelt und dann gefestigt werden. Zusätzliches Kapitel in dieser erweiterten Neuausgabe: Häufige Fehler vermeiden. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Das andere Ende der Leine
von Patricia B. McConnell
Einfach nur sehr sehr gut. Sie beschreibt das Verhalten der Menschen im Umgang mit Hunden. Und wie Hunde das menschliche Verhalten interpretieren. Sehr unterhaltsam geschrieben. Auch ihre Vergleiche von Mensch/Primaten zu Hunden/Caniden sind klasse! Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Es würde Knochen vom Himmel regnen
von Suzanne Clothier
Über die Vertiefung unserer Beziehung zu Hunden. Behutsam, mit Intelligenz, Humor und unerschöpflicher Geduld lehrt uns Suzanne Clothier die Denkweise und das Wesen eines anderen Lebewesens wirklich zu verstehen.
Ein super Buch, was in keinem Bücherregal fehlen sollte
Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Hundepsychologie. Sozialverhalten und Wesen. Emotionen und Individualität.
von Dorit U. Feddersen-Petersen
Diesem Standardwerk zur Ethologie von Wölfen und Haushunden liegt eine Fülle neuer Erkenntnisse und verhaltenskundlicher Beobachtungen zugrunde. Sie spiegelt eine über 20-jährige systematische Forschungsarbeit an Wölfen und verschiedenen Hunderassen wider. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Das Leben der Tiere
J. M. Coetzee
Mit seinem Buch "Das Leben der Tiere" hat J. M. Coetzee das Thema Tierschutz in Form einer literarischen Erzählung bearbeitet: Der Gedanke an die Grausamkeit des Menschen im Umgang mit Tieren bedrängt die Romanautorin Elizabeth Costello mit zunehmendem Alter immer mehr: Die Menschen machen sich in ihren Augen eines Verbrechens von unvorstellbarem Ausmaß schuldig, das sie täglich in den Zuchtbetrieben und Schlachthäusern, in den Versuchsstationen und Forschungslabors rund um die Welt geschehen lassen. Haben Tiere Rechte? Haben Menschen Tieren gegenüber Pflichten, unabhängig davon, ob sie Rechte haben? Welche Art Seele haben Tiere? Und welche die Menschen? J. M. Coetzee nutzt die Form der literarischen Erzählung, um nachzudenken über eine der wesentlichsten enschheitsfragen: die Frage nach der Würde der Kreatur. Für alle Tierfreunde sehr zu empfehlen. Buch bei amazon.de bestellen
nach oben
Das Tier im Familiensystem
Psychologischer Leitfaden für Tierarzt und Tierhalter
R. Sonnenschmidt

 

Die Beziehung Mensch - Tier ist häufig der Schlüssel für die Genesung eines Tieres im Krankheitsfall.
Der Heilungsprozess schreitet rascher voran, wenn der Tierhalter gewonnen werden kann. Es steht also außer Frage: Zu einer ganzheitlichen Tiertherapie gehören die Betrachtung der Tierpersönlichkeit, komplementäre Heilmethoden und der Tierhalter.
Buch bei amazon.de bestellen

<< zurück

 
nach oben