Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Hunde in Pflegestelle (Hundepension-Pflegestelle Nähe Belfort /France)

Shoppen
 smile.amazon
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Irka & Joyce
Lola
Lola
Lola
Lola
Lola
Lola
Lola
Lola
Lola


UPDATE August 2017
Name: Irka, geb. 12.3.13 und Joyce, geb. 15.10.14
Rasse: 
Golden Retriever
Geschlecht: weiblich
Bewerbungsformular: klick
erneuter Spendenaufruf für Joyce
Die Tierarztkosten werden bei einigen hundert Euro liegen
Joyce 1.145,00 EUR erhalten
Danke an Frau Greiwig, Frau Rheker, Herr Soria Galvarro, Herr Rauschnick, Herr Amand, Herr Möller, Frau Reinhart, Herr Shutler, Frau Kromer, Frau Mischau, Herr Rheker, Herr Sandmaier, Frau Weigand
Die liebe Joyce hat ihre große Operation soweit gut überstanden. Das Bein wurde in einer aufwändigen Operation gerade gestellt und wird mittels einer Schraube verlängert, indem man die Schraube jeden Tag einen Millimeter dreht.

Ab jetzt steht der lieben Hündin ein langer beschwerlicher Weg bevor.

Joyce muß sich unheimlich gedulden und sehr ruhig gehalten werden.
Leider kann man Joyce nicht erklären, dass am Ende dieses langen Weges sich alles gelohnt hat.
Denn danach wird Joyce ihr Bein wieder benutzen können und sich frei bewegen können!
Es ist wahrlich nicht einfach.

Dennoch hoffen wir, Joyce durch Zuwendung und Abwechslung in kleinem Rahmen bei Laune zu halten!
Lola
Lola
März 2017
Wenn wir Joyce und Irka beobachteten, hatten wir immerzu das Gefühl, dass Joyce Beinchen größere Probleme hat als man uns glauben machen wollte.

Kurzerhand haben wir Joyce in einer Spezialklinik vorgestellt, die Joyce Fuss genau unter die Lupe nahmen.
Wie wir schon im Vorfeld befürchtet haben ist Joyces Verletzung nie richtig behandelt worden :(
Joyces Fuss ist um 3,8 cm zu kurz und im unteren Teil des Beinchens verdreht.
Dies belastet die Gelenke natürlich sehr stark, so dass sie schon jetzt an sehr starker Arthrose und somit natürlich auch unter starken Schmerzen leidet.
Die Prognosen sind leider sehr sehr schlecht: längstens ein Jahr kann sie ihr Beinchen noch benutzen, dann würde sie es verlieren:((

Im Gespräch mit den Ärzten hat man uns nahe gelegt der Hündin doch diese Chance zugeben und die aufwendige Op machen zu lassen.

Wir wünschen Joyce von ganzem Herzen ein schmerzfreies und unbeschwertes Leben auf vier Pfoten und hoffen auf Ihre finanzielle Unterstützung, denn die OP wird einige hundert Euros kosten!

Januar 2017
Leider hat die Vermittlung der beiden sehr lieben Golden Retriever Hündinnen nicht geklappt´.
Der Sohn der Familie hat allergisch reagiert und die Familie mußte die armen Hündinnen schnell abgeben.
Damit sie nicht im Tierheim landen, durften sie auf eine Notpflegestelle ziehen.

Nun sind die armen Hündinnen erneut auf der Suche nach einem Zuhause für sich :(

Joyce und Irka sind sehr lieb und spielen gerne miteinander. Wir möchten die beiden herzallerliebsten Hundedamen nicht trennen und suchen ein Zuhause für Beide!!

++klick für gross++

November 2016
Die Familie von Joyce und Irka haben für Ihre Hündinnen einen Platz ganz in der Nähe gefunden.. Die beste Lösung für alle – die Kinder dürfen weiterhin die Hündinnen sehen.

November 2016
Manchmal meint es das Schicksal nicht gut mit einem, den Besitzern von Irka und Joyce (Mutter und Tochter) ist es so ergangen.
Unter sehr tragischen Umständen hat die Familie die Mutter verloren. Irka und Joyce lebten bis dahin in der Familie mit 3 Kindern.
Nach dem sehr schweren Schicksalsschlag hat der Vater leider keine Zeit mehr, sich um die wunderschönen Goldies zu kümmern.
Da er sehr besorgt ist um das Wohl der Hunde hat er sich dazu durchgerungen die zwei sehr lieben Mäuse, sehr sehr schweren Herzens abzugeben :(

Irka und Joyce sind typisch Goldies - super freundlich, fügsam, liebevoll und verspielt, auch haben sie in der letzten sehr schweren Zeit , viel Geduld gezeigt.
Sie kennen die Grundkommandos und sind folgsam.
Ihre einzige schwache Stelle ... sie lieben essen :-).
Joyce hatte sich als Welpe bei einem Unfall die linke Pfote gebrochen. Sie wurde operiert, aber wie man auf den Bildern sieht, nicht sehr erfolgreich. Aber dies stört sie überhaupt nicht und sie kann ohne Problem spazieren und spielen.

Der sehnlichste Wunsch der Familie ist, dass die zwei zusammen bleiben können.
Die beiden leiden im Moment extrem, weil sie so lange allein sind und sollten schnellst möglichst in ein neues Zuhause umziehen können.
Es handelt sich hier um einen sehr sehr tragischen Notfall!
Wir hoffen inständig, dass die lieben Mädchen auf diesem Wege schnell eine Familie finden können.
Lola
Lola
Lola
Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThE

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben