Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home>> Erfolge - gut vermittelt

Shoppen
 smile.amazon
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Star 1













UPDATE März 2017
Star wurde in Frankreich vermittelt.

März 2017
Name: Star
Farbe: weiß/grau
Geboren: 10/2012
Geschlecht: weiblich,
kastriert
Referenznr.:  
Besonder-
heiten:
 
Verträglich-
keit:
Katzen: ja
Hunde:
Wohnungs-
haltung / Freigang:
ja/ggf. nach Eingewöhnung Freigang möglich
befindet sich: SPA Ebersheim
Star wurde zusammen mit ihrem Bruder Joyce im Tierheim abgegeben, da die Besitzerin verstorben ist.
Leider wollte sich von den Angehörigen niemand um die Beiden kümmern. ;-(

Die Geschwister sind völlig überfordert mit der neuen Situation und verstehen die Welt nicht mehr.

Sie zittern vor Angst, doch wenn man sich ihnen nähert fauchen sie nur ganz zart und leise.
Dabei sind sie überhaupt nicht böse oder aggressiv.

Bislang lebten Star und Joyce nur in Wohnungshaltung, von daher sollten sie zunächst in Wohnungshaltung mit der Option ihnen später ggf. auch Freigang zu ermöglichen.

Da die Zwei nicht sehr viel Notiz voneinander nehmen würden wir sie auch einzeln vermitteln.

Es tut in der Seele weh die armen Katzen so zu erleben, es wäre unser größter Wunsch sie so schnell wie möglich aus ihrer misslichen Lage zu befreien.






Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben