Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 

Sie befinden sich hier:
Home >> Kontakt - Bewerbungsformular für eine Katze

Lieber Interessent,
um einen Einblick in Ihr Umfeld und das neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie bitte nachfolgendes Formular vollständig aus.
Sollten beim Absenden des Bewerbungsformulars technische Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an
webmaster (at) grenzenlose-hundehilfe (dot) de. Sie erhalten dann ein Bewerbungsformular per E-Mail.

Vorname, Name
Straße, Hausnummer
Postleitzahl, Wohnort, nächste größere Stadt
e-Mailadresse
Telefon
Handy
Geburtsdatum:
Beruf
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden?
(Angaben wie z.B. Internet-Suche, Bekannte/Freunde, Zeitungsanzeige, Flyer...........)
   
  Unsere Fragen an Sie:
Für welches unserer Tiere möchten Sie sich bewerben?
   
Hatten Sie schon einmal eine Katze, auch aus dem Tierschutz? Wenn ja, welche Rasse(n) und wie lange?
Trauen Sie sich bestimmte Eigenschaften eines Tieres besonders zu bzw. möchten/könnten Sie mit bestimmten Eigenschaften gar nicht leben?
Welche Tiere leben jetzt in Ihrem Haushalt? Sind diese bereits sterilisiert/ kastriert? Wie alt sind diese Tiere?
   
Aus wie vielen Personen besteht Ihr Haushalt?
Haben Sie Kinder, wenn ja, in welchem Alter?
Falls ihre Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, sind sie bereit Ihr/e Tier/e zu behalten und sie gemeinsam mit Ihrem Kind aufwachsen zu lassen?
   
Umgang mit der Katze:
Soll ihre Katze Freigang haben? Sind Sie bereit, Ihre Wohnung katzensicher zu machen (Balkonnetz, Kippfensterschutz)? Bei reiner Wohnungshaltung: haben Sie genügend Zeit Ihren kleinen Stubentiger ausreichend zu beschäftigen/mir ihm zu spielen usw.? Würden Sie dann ev. 2 Katzen zusammen aufnehmen?
   
Haben Sie die Möglichkeit, Ihren zukünftigen Hausgenossen vor Übernahme im Heim zu besuchen (kennen zu lernen), es dann abzuholen bzw. einer Fahrkette entgegen zu fahren? Können Sie sich ein paar Tage frei nehmen, um Ihrem neuen Haustier die Eingewöhnung zu erleichtern? Manche sind durch den schlimmen Heimaufenthalt nicht stubenrein - haben Sie die Geduld, ihm dies wieder beizubringen?
   
Sind die Erwachsenen im Haushalt berufstätig?
(Dauer der Abwesenheit, gesichertes Einkommen, arbeiten Sie von Zuhause... reichen als Angaben aus). Sie sollten wissen, dass die Tierhaltung weitere z. T. nicht unerhebliche Kosten nach sich zieht, z. B. Tierarzt, Ausstattung etc.
   
Wie lange wäre die Katze maximal pro Tag allein zuhause?
Leben Sie im eigenen Haus?
Liegt bei Wohnungen (ETW oder Miete) die Einverständniserklärung vor ?
Was geschieht mit dem Tier zur Urlaubszeit?
Wo hält sich die Katze überwiegend tagsüber auf?
Bitte genaue Beschreibung der Örtlichkeit.

   
Wo schläft die Katze nachts?
Bitte genaue Beschreibung der Örtlichkeit.

   
Hier ist Raum für Ihre Bemerkungen/Fragen:

Bitte tragen Sie als Sicherheitsabfrage die dargestellte Zahlen/Buchstabenfolge! in das Feld ein (Bitte Kleinbuchstaben verwenden).
 

 

 

 

Täglich erhalten wir telefonisch und per email viele Anfragen und Hilfsangebote von Ihnen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Jeder, der sich im Tierschutz engagiert weiss, dass es hier keine Feiertage und Wochenenden gibt, und dass man höllisch aufpassen muss dass man nicht sehr schnell seine körperlichen und emotionalen Reserven verbrennt.
Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.


<< zurück

 
nach oben