Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Erfolge >> neue Besitzer erzählen
Shoppen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal





Eron ist Zuhause
April 2017

Liebe Grüße von Eron, Heribert und Christ :))




November 2015
Eron hat hier alles im Griff ;-)
ich behaupte mal, es geht ihm prächtig. Ab und an hat er etwas am Rücken, aber wir passen auf das er beim Toben nicht übertreibt. Er interessiert sich eigentlich nur für uns. Andere Hunde, sofern man sie nicht dominieren muß, sind im relativ egal. Er rennt nur mit ausgesuchten Personal ;) Spielen gar nicht.
Daheim öffnet er immer noch die Schränke um an Futter zu kommen, Kindersicherung knackt er auch. Aber wir verrammeln alles. Sehr selten noch macht er Beute wenn er aber etwas erwischt hat er sich dann auch verdient. Ansonsten ist er eine Schmusebacke hoch 10. Da er auch auf die Couch darf, kuscheln wir immer.
Liebe Grüße an alle, natürlich extra an Martiné ;-)


++klick für gross bei youtube++


November 2015
Ein hübsches Paar ;)
Laika und Eron haben sich zufällig beim Gassi gehen getroffen...




Juli 2015
Hallo Michaela, Eron ist absolut treu und ergeben. Im Haus ist er ruhig und er bellt kaum. Wenn er merkt wir gehen mit im schaltet er sofort auf sehr aktiv und ist schnell zu begeistern. Schwimmen kann er jetzt auch. Manchmal gehen wir in die Stadt und bummeln, kein Problem mit dem selbstsicherem Eron. Alles in allem: wir geben ihn nicht mehr her...
liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet Christa, Heribert und Eron





Oktober 2013
Hallo Michaela, ich schicke verspätete Urlaubsbilder ;-)
Sie zeigen: Eron bei Besichtigung von Straßburg (er liebt es sich aufzustellen und über Geländer zu schauen, zu Hause auch aus dem Fenster), ein erfrischendes Eis danach und wie er zu Hause "chillt" Uns geht es super. Eron ist ein richtiger Caspar, verbreitet viel Freude, ist jederzeit für einen Spaß zu haben und "lacht" gerne und oft.
Schön dass das neue Tierheim eröffnet hat, nächstes Jahr kommen wir mal wieder vorbei.
mit lieben Grüßen auch an Martine Eron mit Heri und Christa




Juni 2013
Hallo Michaela und Martine, endlich kann ich Euch Bilder schicken.
Eron ist gut angekommen, zu Hause und in unseren Herzen.
Besser hätten wir es kaum treffen können. Die Autofahrt war für ihn ordentlich Stress, so dass auch der Magen rebellierte. Aber kaum angekommen hat er sich schon wie selbstverständlich überall hingelegt und geschlafen. In den ersten Tagen ist er noch manchmal hochgeschreckt und mußte sich orientieren, das ist aber jetzt vorbei. Er ist im Haus sehr ruhig und schläft viel. wenn man ihn alleine läßt sorgt er für seine Ernährung selbst ;-) Bei den Spaziergängen klappt es auch schon ganz gut, anfangs jagte er noch impulsiv, heute hat er die Enten nur noch kurz beobachtet. Er hat oft Kontakt zu Artgenossen, im Verhalten zeigt er sich immer souverän cool, wenn ein anderer Hund motzt kuckt er uns fragend an: hä?was hat der denn? Ich glaube er fühlt sich auch allmählich heimisch denn heute hat er zum ersten Mal als es an der Tür schellte gewuft, ich hatte schon überlegt ob er überhaupt eine Stimme hat. Er ist, wie vorher schon beschrieben, zurückhaltend. Von Angst (sogar vor dem Staubsauger) aber keine Spur, auch vor Männern nicht. Trotzdem haben wir den Eindruck dass er in seinem vorherigem Leben geschlagen wurde. So, schaut Euch erst einmal die Bilder an, ich schick noch mal neue nach.
Danke für Eure tolle Arbeit und dass wir dieses Goldstück mitnehmen durften, auch ein dicker Schlecker von Eron an Martine,
viele liebe Grüße Christa


















<< Eron im Tierheim

 

<< zurück

 
nach oben