Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in anderen Organisationen: Notfälle >> noch in Frankreich >> andere Orgas >> Oldies

Shoppen
 smile.amazon
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Rufus


NEU Oktober 2017
Name: Rufus
geboren:
geb. ca. 2003
Rasse: 
Mischling
Geschlecht:
männlich
Größe: ca. 30 cm
Aufenthaltsort: Rumänien
Kontakt:
Gerlinde Wimmer
eMail:
g.wimmer1949@gmail.com
HAR - Bukarest Animal
Welfare Organization
Internet:
helpinganimalsromania.de
oder Erstinfo über
Nadine Mäule maeule@grenzenlose-hundehilfe.de
Unsere Oldie Notfälle - Klick -
Rufus wurde von Lory in einem verlassenen Hof gefunden. Er wurde vom Tierarzt untersucht. Seine Blutuntersuchungen sind sehr gut, auch seine Organe wurden überprüft. Beim Ultraschall sieht alles normal aus.

Er hat eine Dermatitis auf dem Rücken und fehlendes Fell, das liegt an den schlechten Lebensumständen, die er hatte. Ihm fehlt Tränenflüssigkeit, ein Auge ist völlig trocken und blind, mit dem anderen Auge sieht er vielleicht ein wenig.
Er wird sein Leben lang Augentropfen brauchen.

Er ist nicht kastriert und der Tierarzt empfiehlt auch ihn aufgrund seines Alters nicht mehr zu kastrieren.
Der Tumor auf dem Rücken kann mit Lokalanästhesie entfernt werden, er ist auf der Hautoberfläche.
Er ist so ein guter Junge, und er genießt er wirklich, dass sich jemand um ihn kümmert.

Obwohl er schon ein älterer Kerl ist, würde er gerne ein Zuhause haben und hätte es auch wirklich verdient.

Gerne helfe ich (Nadine Mäule maeule@grenzenlose-hundehilfe.de) bei allen Vermittlungsfragen bis Ihr Hund bei Ihnen Zuhause ist.



 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben