Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
<< zurück zur Homepage
Gästebuch


sandra
08.12.2009 15:00
#993
misssally@gmx.de


:
Danke Sandra!

DSV- wieder so ein armer Vierbeiner, der vom Rest der Welt vergessen wurde und im Tierheim sterben musste.

Es hört einfach nicht auf und ohne euch und all die Menschen, die den Tierschutzgedanken aktiv und passiv mittragen wäre das alles noch viel trauriger!
Braveheart
08.12.2009 08:09
#992
ilona.scheidt@dormettingen.de


:
Liebe und Fürsorge wirkt oft mehr als Medikamente! Danke, Illona!
mandy
07.12.2009 11:19
#991
mandy-dogo-canario@gmx.de http://www.wir-suchen-ein-zuhause.de.tl


:
Vielen Dank! Auch wir wünschen allen treuen HP-Gästen und "Mal-Vorbeischauern" eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit!
Angelika
07.12.2009 08:22
#990
angelika.siefermann@web.de http://www.zoe-samojede.de


:
Und dann kommt noch sowas dazu!!!

Wenn das zutrifft, kann man befürchten, dass noch viel mehr Tiere im Tierschutz landen.

Vielleicht sollte man das auf regional-politischer Ebene anfechten?

Wenn die Hundesteuer tatsächlich so steigt, wären die Konsequenzen wirklich verheerend.
Tina
06.12.2009 08:27
#989
allegany@web.de


:
Da sprichst du uns aus der Seele. So viele Notfälle und "Rückschläge" gab es selten. Zuletzt jetzt noch Solo, das ist wirklich sehr, sehr traurig und für uns als Verein kaum mehr zu stemmen finanziell. Wir hoffen nur, dass unsere treuen Spender nicht langsam mürbe werden und dass auch mal neue dazu kommen. Das Tierleid nimmt einfach kein Ende und die wenigen Menschen, die versuchen, alles auszubügeln, was die anderen durch Unachtsamkeit und Verantwortungslosigkeit anstellen, sind manchmal schon sehr gefordert! Aber wir bleiben dran und die Leute, die uns so selbstlos unterstützen hoffentlich auch!
Karin
02.12.2009 22:03
#988
lemobe@freenet.de


:
Das freut uns sehr! Schön, mal wieder von Voyou zu hören!

Carsten einfach mal anmailen big grin
Sassi
02.12.2009 15:59
#987
Rahel@gmx.de


:
Deine Wut ist verständlich, aber wenn Edou richtig zugebissen hat und damit dann Angst entsteht, ist der Karren natürlich im Dreck! Den wieder rauszuziehen ist schon eine sehr professionelle Aufgabe, die sich nicht jeder zutraut.

Schade ist halt, dass die Informationen, die wir zu den Tieren weitergeben, oft nur mit halbem Ohr gehört werden oder allzu leichtfertig gehandhabt werden. Enttäuschung bleibt dann für beide Seiten, denn das letzte Zuhause für Edou hat es sicher auch erst mal gut gemeint, sonst übernimmt man einen solchen Hund nicht.

Trost ist, dass Edou es jetzt erst mal richtig gut hat und in der Pension auflebt. Leider geht sowas eben aber nur immer für eine Weile, weil die Kosten unsere Möglichkeiten übersteigen!

Darum: Helft mit, Edou die Pension zu finanzieren, bis er an sein endgültiges und wirklich passendes Zuhause gerät!
Vania
02.12.2009 10:49
#986
nottponey@gmx.de
Nicki
02.12.2009 09:31
#985
n.moritz@holz-import.de
Vania
01.12.2009 13:53
#984
nottponey@gmx.de


:
Erstaunlich, wie viele kleine Kerlchen derzeit auf ein neues Zuhause warten... Wir hoffen so für unsere Tiere (besonders natürlich für die, die im Winter nicht so toll von der Natur ausgestattet sind), dass sie vor den kalten Monaten noch eine Bleibe finden!

1 ... 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 ... 374

 
nach oben