Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
<< zurück zur Homepage
Gästebuch


Gaby Brand
14.11.2009 01:17
#953
Dumans-Haydut06@gmx.de


:
Diesem Aufruf schließen wir uns natürlich an und erinnern an all die ollen Socken, die es schon geschafft haben und ihren Herrchen und Frauchen eine so große Freude waren (auch wenn die verbleibende Zeit manchmal kurz war).
catherine
13.11.2009 14:23
#952
catherine.oberzusser@justice.fr
Liebe elyo,

ya naturlich bist du ein toller bengel mein elyo, du bist wircklich schon auf diesen bildern und ich wunsche dir viel viel gluck mit deine herchen und frauchen, liebe schatzele!!!!

Catherine,

:
Il est un chien très joli, n´est-ce pas? Merci, Catherine...
Sassi
13.11.2009 14:13
#951
Rahel@gmx.de


:
Auch die Menschen, die aus der Ferne mitleiden, sich mitfreuen und alleine durch ihr Interesse das Schicksal der Tiere begleiten spielen eine große Rolle. Ganz sicher wirkt auch hier eine von Herzen kommende gedankliche Begleitung auf ihre Weise! Was sich im Herzen und in den Gedanken der Menschen abspielt, manifestiert sich auch bald in der Realität. Darum sagen wir ja immer: Je mehr Menschen einem unserer Pechvögel "die Daumen drücken", desto größer dann sein Glück!
Petra
13.11.2009 08:42
#950
petrahoeferlin@gmx.de


:
Ja, besonders bei unseren Notfällen und "Ladenhütern" ist es eine große Freude, die Berichte und Bilder der stolzen Besitzer zu sehen...
Dani & Heiko
12.11.2009 17:18
#949
bbgroellheime@arcor.de


:
Viele Knutsche von uns für Xio!
Sassi
12.11.2009 11:46
#948
Rahel@gmx.de


:
Das stimmt! Es ist so wunderbar, nach dem Bangen und Hoffen die schönen Geschichten aus dem neuen Zuhause zu lesen und die strahlenden Hundegesichter dazu zu sehen!
Regina
11.11.2009 19:45
#947
Regina.Ehrat@gmx.de


:
Wir können nur zustimmen! Danke, dass Leon rechtzeitig vor dem Winter ein Zuhause bekommen hat.
sassi
11.11.2009 14:55
#946
rahel@gmx.de


:
Keine Sorge - bei mir ist der Eintrag nur einmal gelandet smile
sassi
11.11.2009 14:44
#945
Rahel@gmx.de


:
Ja, da fließen die Tränen...


Vielen Dank für die netten Plädoyers für die grauen Schnauzen. Gerade zu Winteranfang hoffen wir wieder so, dass sich ein paar warme Plätzchen für unsere Hundeomis und -opis finden!
Gaby Brand
11.11.2009 14:25
#944
Dumans-Haydut06@gmx.de

1 ... 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 ... 374

 
nach oben