Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
<< zurück zur Homepage
Gästebuch


Yvonne
02.01.2007 16:38
#123
yguenther@gmx.de


:
Hey Yvonnsche,
ja ich bin ganz Deiner Meinung: Tina lacht!!
Grüße Diana
katrin
02.01.2007 13:50
#122
lilujani@yahoo.de


:
Hallo Katrin,
schön, dass Ihr einer Mulhousehündin eine Chance gegeben habt.
Wir hoffen auch, dass mehr Menschen Tiere aus diesen Tierheimen Adoptieren, anstatt ins Elsass zu fahren und einen Hund bei einem dubiosen "Züchter "zu kaufen!

Liebe Grüße und viel Spass mit Deiner Kleinen
sara drabsch
30.12.2006 19:19
#121
wolfsblut05@freenet.de


:
Für ihn hat es uns auch SEHR gefreut! Er hat ja schon soooo lange gewartet ... Leider sitzen immer noch etliche Langzeitinsassen, die jetzt oberste Priorität bekommen, damit sie nicht allein im Heim sterben müssen. frown
Stefanie
27.12.2006 19:51
#120
chokelai@caramail.com
Ich vermittle auch tiere aus dem tierheim SPA MULHOUSE wenn ihr interesse habt bitte kontaktiert mich per mail ( chokelai@caramail.com) ich mache auch groupen fahrt ! danke

:
Hallo Stefanie,

Mir ging es ähnlich wie Dir als ich dort drüben im Tierheim war, ich habe auch einen Hund aus Mulhouse. Nun bin ich mehr in LIepvre und Colmar tätig, aber es ist beruhigend zu wissen, dass Leute wie DU regelmässig nach Muhlhouse fahren. Ich hoffe, dass Ihr weiterhin vielen Tieren zu einem schönen Leben verhelfen könnt!
Liebe Grüße und viel Kraft wünschen wir Dir/Euch!
Stefanie
27.12.2006 19:44
#119
chokelai@caramail.com
Monika
24.12.2006 12:16
#118
monika.taglinger@arcor.de http://home.arcor.de/taglinger/border/index.htm


:
Hallo Monika, Bonny und Kessi,

Danke für Eure guten Wünsche und aufmunternden Worte.
Wir wünschen Euch auch einen guten Rutsch und werden uns bemühen auch im nächsten Jahr mit Euer aller Hilfe einiges auf die Beine zu stellen !
Das Team
24.12.2006 10:22
#117
webmaster@grenzenlose-hundehilfe.de http://www.grenzenlose-hundehilfe.de
http://img186.imageshack.us/img186/5997/wunsch2bs3.jpg
Myriam
23.12.2006 13:58
#116
Vantrepolg@aol.com


:
Hallo Myriam,

schön dass es Euch gibt und Ihr es schafft, doch einige der armen Tiere aus Mulhouse zu vermitteln!
Ich weiss, das ist auch oft nicht so einfach!
Und es beruhigt mich, dass überall Menschen sind, die mit anpacken und tun, was sie können, um diesen Tieren zu helfen.
Gemeinsam können wir einiges bewegen!!
Liebe Grüße vom ganzen Team

22.12.2006 20:55
#115
Jaeger-ramona@t-online.de


:
HAllo Ramona, Attila und Familie!

Das freut uns aber das zu hören!!
Wir sind schon ganz gespannt auf eine Fotostorie mit Attila und seinen neuen Freunden!!
Eva Klose
22.12.2006 11:38
#114
eva2ks@aol.com


:
Hallo Eva & Ruby,

na Ihr beiden scheint ja ein tolles Team zu sein!
Ich hoffe ja immer, dass mal die Exbesitzer dieser tollen Hunde sowas lesen und merken, was für Goldstücke sie ausgesetzt, abgegeben und zurückgelassen haben.
Ich habe auch eine kleine, haarlose Hündin mit zu mir genommen, 4 Wochen nachdem die Hündin abgegeben worden war, hat sich die ex- Besitzerin im Tierheim nanch ihr erkundigt und wollt sie doch wieder zurückhaben ...
Könnt Ihr Euch sowas vorstellen?
Abgesehen davon, dass die Hündin in einem miserablen gesundheitlichen Zustand war, als sie im TH abgegeben wurde, wie kommt man auf die Idee seinen Hund erst abzugeben und ihn dann plötzlich doch wieder zu wollen?
frown

1 ... 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374

 
nach oben