Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
<< zurück zur Homepage
Gästebuch



20.12.2006 22:28
#113
Jaeger-ramona@t-online.de


:
Hallo Ramona,

toll, dass Attila nun bei Euch ist.

Amon muss ja nun auch nicht mehr im Zwinger fristen und seine Schmerzen werden behandelt!
Das sind gleich 2 tolle Weihnachtsgeschenke!
Bea
18.12.2006 20:49
#112
info@gribears.ch http://www.gribears.ch


:
Hallo Bea,

ja, Aimee, die ja jetzt Amy heisst, hat wirklich Glück gehabt mit ihren neuen Besitzern.
Ich habe sie gestern getroffen, sie hat schon etwas zugenommen und ihr Fell sieht toll aus.
Die kleine Hündin hat einen starken Willen - dadurch hat sie wohl auch die Strapazen der letzten Zeit so gut gemeistert.



Nadine
16.12.2006 20:38
#111
nadine.maeule@wanadoo.fr


:
Hallo Nadine,

ja, Paula gehts jetzt richtig gut und auch fast alle andern Oldies haben es noch vor Weihnachten geschafft!
Ich weiss, was Du meinst, wenn man vor Ort ist und die Hund da sitzen sieht, dann kann man deren Blicke oft nicht mehr vergessen ...
Gut dass es dann Menchen gibt, die noch ein Plätzchen für so ein Tier frei haben, aber auch gut dass es Menschen wie Dich gibt, die vor Ort sind!


Marry
13.12.2006 20:32
#110
mag0575@aol.com


:
Hallo Marry,

wir haben uns auch ganz doll für Picouche gefreut love Sie ist vor allem in "echt" noch viel lustiger, hübscher und vor allem kleiner als auf den Fotos! Lange hätte sie es auch nicht mehr unter diesen Umständen geschafft.
DANKE an die Pflegestelle noch einmal von hier. Jetzt muß unsere Kleine allerdings trotzdem noch ein festes Zuhause finden ...

Liebe Grüße
annette
12.12.2006 21:27
#109
sonnyrock@web.de


:
Hallo Frau Bürger,
LEIDER sad ist Micky nicht reserviert. Das ist ein älterer Eintrag vom Oktober auf der Hundehilfe.ch-Seite. Sie wurde reserviert, es gab einige Interessenten, aber sie sind leider alle abgesprungen......
Also bitte weiter Werbung machen für die arme Maus!
Viele Grüsse
die Webmasterin

11.12.2006 21:30
#108
Jaeger-ramona@t-online.de


:
DANKE für die netten Wünsche! "Verdient" hätten es alle ...

Wir versuchen auf jeden Fall weiterhin unser Bestes und wünschen natürlich auch Ihnen wunderschöne Feiertage!
Britta
10.12.2006 20:47
#107
info@tiernaturheilkundeschule.de http://www.tier-naturheilkundepraxis.de


:
Günther?
Das ganze Team rätselt schon wink

Trotzdem ganz viele liebe Grüße zurück und natürlich wünschen wir Euch, dass Ihr 2 Pferdchen in gute Hände vermitteln könnt!
Tanja Fischer
07.12.2006 15:11
#106
fischerta@aol.com


:
Liebe Familie Fischer,

DAS freut uns aber, dass der Kalender so gut ankommt! Er ist dank professioneller (kostenloser) Hilfe von einer sehr tierlieben Fachfrau so schön geworden und nun gibt es in jedem Monat von 2007 eine kleine Happy-End-Geschichte zu sehen ...

Herzliche Grüße selbstverständlich auch an Jennifer und einen dicken Knuddler an Teddy smile
annette
05.12.2006 19:56
#105
sonnyrock@web.de
Ilona Hoffmann
05.12.2006 18:47
#104
IL.Hoffmann@t-online.de


:
Uns auch .... frown

Wir wären über JEDE noch so kleine Hilfe für die armen Kettenhunde froh. Die hätten es überall besser als dort - nur möchte scheinbar niemand diese ausrangierten Hunde (die aber wirklich nur in erfahrene Hände dürfen, da sie überhaupt nichts vom "Leben" kennen).
Aber schon oft wurden unsere Hoffnungen doch noch erfüllt und immer mal wieder kommt es Gott-sei-Dank vor, dass auch Jemand mit riesigem Herz auch geschundene oder alte oder kranke Hunde aufnimmt ...

Wir geben sie jedenfalls nicht auf!


1 ... 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374

 
nach oben