Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
<< zurück zur Homepage
Gästebuch




1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 ... 374

die Rentnergang
15.07.2016 15:36
#3703
irene.fuchs@bluewin.ch


:
Auch wir finden es sehr schade, dass wir dieses Jahr auf das Sommerfest verzichten müssen. Es ist für uns das allergrößte unsere ehemaligen Schützlinge wieder zu sehen!
Vielen Dank für das super tolle Angebote! Wir können nächsten Jahr alle helfenden Hände gebrauchen und werden zu gegebener Zeit gern auf euch zukommen!!! big grin
G. Sindermann
14.07.2016 22:26
#3702
tazzydevil@freenet.de
Claudia
14.07.2016 11:27
#3701
clawigg@googlemail.com
Unfassbar....
Ruhe in Frieden Capone.

:
frown
Angelika
14.07.2016 09:35
#3700
kontakt@dream4dog.de http://www.dream4dog.de


:
Es tut uns unendlich leid um Capone.. Wir haben versucht zu helfen... Es hat nicht funktioniert. Wir sind am Boden zerstört..
Uns fehlen einfach die Worte um mehr dazu zu sagen...
die Rentnergang
14.07.2016 08:31
#3699
irene.fuchs@bluewin.ch


:
frown
Elke Herrmann
12.07.2016 23:10
#3698
Elke211258@googlemail.com


:
Auch wir wünschen Capone wenigstens nach seinem Tod alles Glück! Wir sind zutiefst getroffen und können nicht fassen, was passiert ist...
G. Sindermann
12.07.2016 22:04
#3697
tazzydevil@freenet.de
Ruhe in Frieden armer Capone sad

:
frown
Valerie
11.07.2016 12:40
#3696
valerie.wilhelm636@orange.fr


:
big grinbig grinbig grin
Rahel
08.07.2016 15:26
#3695
bonito-balu@online.de
Texas..... Bob..... Mir fehlen die Worte.....
Werden solche Menschen in Frankreich eigentlich angezeigt ???


:
Das SPA leitet selbstverständlich rechtliche Schritte ein, nur leider sind die Strafen ein absoluter Witz. Wenn es überhaupt zu Strafen kommt, so sind diese für die "Täter" nicht wirklich ernst zu nehmen.
Dies ist übrigens nicht nur in Frankreich so.. auch in Deutschland ist das Tierschutzgesetz viel zu lasch, als dass man Tierquälern ernsthaft etwas anhaben könnte.. einfach nur frustrierend!!
Claudia
08.07.2016 15:05
#3694
clawigg@googlemail.com


:
Die Strafen für Vergehen an Tieren sind wirklich lächerlich. Wenn es überhaupt zu Strafen kommt...
Leider gilt das Tier vor Gericht noch immer als "Sache".. solange das so ist, wird es immer wieder Menschen geben, die Tiere misshandeln, quälen, verhungern lassen etc.
Es gibt dafür ja kaum Konsequenzen.
Wir versuchen alles, um die Interessenten "unserer" Tiere kennen zu lernen, zu "durchleuchten" und einen genauen Eindruck von ihnen zu bekommen.. leider wird man hin und wieder einfach getäuscht..

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 ... 374

 
nach oben