Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in anderen Organisationen: Notfälle >> noch in Frankreich >> Oldies >> andere Orgas

Milli 2



   
NEU Februar 2019
Name: Milli
geboren:
ca. 9/2013
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: 48 cm
Gewicht:
17 kg
Geimpft:
ja
Aufenthaltsort:
Tierheim Albayyasa/ Baeza/ Spanien
Video
Kontakt: 01758502268 sowie Regina.ehrat@gmx.de
Mehr Informationen und Bilder auf Millis Seite
Milli- hoffnungslos, vergessen, unsichtbar, ungewollt.........

Vier Jahre wartet Milli nun schon in unserem Partnertierheim in Baeza! Vier von fünf Jahren. Vier Jahre vergeudete Lebenszeit. Bitte schauen Sie sich Millis Videos in ihrem Link an, Milli kann einfach nicht mehr. Diese sehr liebe Hündin hat sich aufgegeben, den Glauben jemals geliebt zu werden, hat sie schon lange verloren......

Wie viele Verluste und Entbehrungen muss die kleine Milli noch ertragen?
Nachdem ihre Mama und Geschwister verstorben waren und ihre einzige Schwester vermittelt wurde, ist Milli einsam im Tierheim zurückgeblieben.

Das kleine Mädchen ist nun fünf Jahre alt, und möchte endlich ein eigenes Zuhause voller Geborgenheit und Liebe.

Wo sind die Menschen, die diesem sanften, zarten Wesen die schönen Seiten des Lebens zeigen?
Die ihr mit Ruhe und Gelassenheit die Gelegenheit schenken, Vertrauen aufzubauen und all die fremden Dinge kennen zu lernen, welche für andere Hunde selbstverständlich sind?
Milli soll nach dieser langen Zeit voller Einsamkeit und Traurigkeit endlich erleben dürfen, wie es ist, fröhlich zu spielen, ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen und täglich liebevolle Zuwendung zu erhalten.
Ihr Leben soll nach all den Jahren endlich lebenswert werden, bevor ihr kleines Herz unter all der Last zerbricht.

Möchten Sie der Mensch sein, der Milli ein warmes Körbchen schenkt und sie für den Rest ihres Lebens glücklich macht?

Bitte scheuen Sie sich nicht Regina Ehrat von Tierschutzverein Europa zu kontaktieren.
Wir beraten Sie gerne vor der Adoption und sind bei Bedarf auch danach an ihrer Seite: Regina.ehrat@gmx.de, 01758502268 (Keine Vermittlung in die Schweiz möglich)



Kontakt über Carina

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben