Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in anderen Organisationen (Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien)

Perla













UPDATE September 2021
Name: Perla
geboren:
6/2014 (7 Jahre alt)
Rasse: 
Schäfi-Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: 54 cm
Katzentest:
offen
Erkrankungen:
keine
Mittelmeertest:
alles negativ getestet
Aufenthaltsort:
Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien
Kontakt: 01758502268 sowie ehrat@tsv-europa.de
Mehr Informationen und Bilder auf Perlas Seite
Schäfis in Not - klick -
Perla- Supernase
Heute durfte ich die liebe Perla kennenlernen und was soll ich sagen? Sie ist eine herzensgute Hundeseele die sich nichts sehnlicher wünscht als ein schönes Zuhause!!
Zugegeben, Perla ist keine Hündin die einem direkt ins Auge springt. Im Tierheim gibt es ganz andere Hunde mit dem "Eyecatcher-Effekt".

Perla ist eine Hündin, welche die Menschen mit ihrer sanften Art berührt und die Herzen gewinnt. Wer der etwas unscheinbar erscheinenden Perla eine Chance gibt, wird eine treue, sensible und menschenbezogene Freundin fürs Leben bekommen.

Ganz schäferhundtypisch liebt sie es ihren Menschen zu gefallen und ist ihnen absolut treu ergeben. Dabei würde sie sich aber nie in den Vordergrund drängen, sondern präsentiert immer zuerst ihre sanfte Seite.
Perla kam ganz höflich auf mich zu, obwohl ich total fremd für sie war. Sie schnupperte mich vorsichtig ab und schob dann ganz leicht ihr Köpfchen in meine Hände. Obwohl sie überhaupt nicht "mein Typ Hund" ist, war es absolut um mich geschehen und ich hätte sie am liebsten zur Heimreise nach Deutschland eingepackt.

Perla lebt ohne Probleme mit Astun zusammen.
Das will etwas heißen, denn Astun mag nicht viele andere Hunde. Aber Perla hat ein super Sozialverhalten und hat sogar die "harte Nuss" Astun geknackt. Die beiden verstehen sich bestens.

In der Tierheimsituation konnte ich kein starkes Bellverhalten erkennen. Wenn man am Zaun vorbeiläuft, bellt sie zwar 2-3 mal in die Luft, aber man hat immer das Gefühl etwas lustlos und nur weil es ihre Pflicht ist
Wozu sie aber immer Lust hat, sind Stöckchen oder Bällchenspiele! Ohhh .... welch Lebensfreude da plötzlich bei ihr zu erkennen ist, einfach fantastisch und geradezu ansteckend.
Wenn Perla vorher immer etwas traurig und mitleiderregent schaut, so blüht sie dafür beim Stöckchenspielen umso mehr auf und man kann erahnen welch Potential zur Traumhündin in ihr steckt.

Falls Sie Perla diese Freude täglich schenken möchten, dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin. Wir sind uns sicher Sie wird die Freude um ein hundertfaches an Sie zurückgeben.

August 2021
Hundeschicksale, wie die von unserer süssen Maus Perla, die machen uns wirklich traurig.
Dass eine derart freundliche und sanfte Hündin viele Jahre alleine auf einem Grundstück leben musste, das ist wirklich nicht verständlich!
Perla befindet sich seit dem Tod ihres “Besitzers”, welcher sie tagelang alleine ließ und nur ab und zu trockenes Brot und Wasser vorbei brachte, bei unserer Tierschutzpartnerin Julieta im Tierheim.
Vermutlich hat sie hier die bisher beste Zeit ihres Lebens. Obwohl Perla noch nie ein geliebtes und behütetes Familienmitglied war, kommen in der Tierheimsituation ihre Traumhundqualitäten zum Vorschein.

Wir würden uns sehr wünschen, dass sie diese bald mit einem verlässlichen Menschen teilen darf, der sie genauso liebt, wie sie ihn. Bei uns abgegeben wurde Perla mit den Worten: “Wir wollen diesen hässlichen Hund nicht behalten”!
Wer sagt schon was hässlich und schön ist? Für uns ist Perla wunderschön!
Ihre klugen Augen lassen ganz tief in ihre Seele blicken und diese ist voller Hoffnung, sanft, lieb und gutmütig. Uns ist durchaus bewusst, das eine ältere, große und dazu noch schwarze Hündin kein “Verkaufsschlager” ist, bei dem wir täglich 20 Anfragen bekommen.

Doch wir sind uns auch sicher, irgendwo da draußen gibt es einen Menschen, den sie sehr glücklich machen wird und er hoffentlich auch sie

Perla verhält sich im Zwinger ruhig und ausgeglichen. Ein nervöses hin und her rennen gibt es bei ihr nicht, lieber zieht sie sich in ihr Häuschen zurück. Kommt man als fremder Mensch zu ihr rein, ist sie ersteinmal vorsichtig aber nie aggressiv. Sie kommt auf leisen Pfötchen angetapst und traut sich schlussendlich ihr hübsches Köpfchen in unsere Hände zu legen und gibt begeistert Hundeküsschen.
Ihre Bezugspersonen kennt Perla und liebt sie über alles! Da kommen vermutlich ihre Schäferhundgene zu Tage: loyal-menschenbezogen- anpassungsfähig und lernfreudig.
Perla orientiert sich an ihren Pflegern und versucht auch immer, sich an alle Regeln im Tierheim zu halten. Das Laufen an der Leine klappt gut, sie zieht nicht und schaut immer wieder an das Ende der Leine, um sich zu vergewissern das IHR Mensch mit ihr zufrieden ist. Der Erfahrung nach lassen sich auch ältere Hunde in ein neues Leben und Alltag integrieren. Wer Perla Zeit zur Eingewöhnung schenkt, bereit ist sie anzuleiten und zu erziehen, der bekommt mit ihr sicher eine ganz wundervolle Begleiterin in allerlei hundgerechten Lebenssituationen. Perla ist auf jeden Fall startklar, sich auf eine neue BESSERE Lebensform einzulassen! Mit schönen Spaziergängen und etwas Kopfarbeit kann sie sicher auch in Wohnungshaltung ein zufriedener Hund werden. Voraussetzung ist eine Vermietergenehmigung und hundegeeignete Umgebung. In der City einer Großstadt würde es Perla nicht so gut gefallen. Im Tierheim lebt sie mit einem anderen Schäferhundrüden (Yako) und anderen Hunden zusammen, was sehr gut klappt.
Den Aussagen nach ist sie auch mit Hündinnen verträglich. Ganz bestimmt würde sie sich ihr zukünftiges Zuhause mit einem ebenfalls verträglichen Hund teilen. Wäre aber auch als alleinige Prinzessin glücklich. Hauptsache sie hat einen Menschen an ihrer Seite, der sie liebt und nie wieder im Stich lässt!

In Perlas Link, können Sie noch mehr schöne Fotos und VIDEOS sehen: https://tierschutzverein-europa.de/tiervermittlung/perla-in-spanien-perros-con-alma/

Möchten Sie mehr über Perla und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Regina Ehrat. Sie steht in direktem Kontakt mit Julieta und kann Ihnen alle Fragen beantworten. 01758502268 ehrat@tsv-europa.de




 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben