Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Erfolge >> neue Besitzer erzählen
Shoppen
 smile.amazon
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Biokeller Bistro
    Freiburg
Globetrotter
Amazon
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal





Ein neues Zuhause für Chilly (Rexou)

Mai 2017

Vor gut einem Monat sind wir mit Chilly (Rexou) und den 2 Katzen Coffee und Cassiopea zu uns in die Schweiz gefahren. Alle drei haben sich super eingelebt. Die Katzen sind entfloht, entmilbt, stubenrein und geniessen ihr Katzenleben hier bei uns im Grünen. Coffee musste ca. 20 verfaulte Zähne ziehen und es geht ihr nun bestens.
Sie kann auch mit den restlichen Zähnen gut essen. Chilly geniesst ausgiebige Spaziergänge und ist viel mit uns draussen im Garten.
Er wird gelobt, geknuddelt, geliebt. Am Morgen wartet er brav unten an der Treppe. (der obere Stock gehört den Katzen ;-)) Chilly will überall dabei sein – er folgt mir Schritt und Tritt – auch in den Keller zum Wäsche holen. Wenn er warten muss, kann er es aber tip-top. Er hat bis jetzt nur wenige Male gebellt. Beim Spazieren mit ihm ist es sehr angenehm. Er zieht fast kaum mehr, nur wenn er andre Hunde sichtet. Dann ist er kaum zu halten und begrüsst seine Kollegen wedelnd.
Er ist sehr korrekt mit anderen Hunden. Im Gegensatz dazu wird er manchmal angeknurrt, aber auch dann bleibt er korrekt. Unsere 17 jährige Tochter geht gerne mit ihm im Wald laufen und schwärmt von ihm. Als ich im Hundeladen ein Halsband kaufen ging, sagte der Ladeninhaber: «das ist aber ein Gemütsbrocken» weil er alles geduldig an sich ausprobieren liess. Auch beim Tierarzt ist es bestens verlaufen. Wedelnd werden die Menschen von Chilly begrüsst und sein Charme kommt positiv an. Chilly liebt es sehr, Bälle zu apportieren und er kann auch Luftballone mit der Nase stupsen, wie ein Zirkushund!
Unser Sohn mit Down-Syndrom Aidan, kann sich dann kaum mehr halten vor Lachen und ruft dauernd: Chilly, Chilly, hellu, hellu». Chilly wird der Rummel bei uns nicht zu viel. Im Gegenteil. Er scheint ganz glücklich mitten im Geschehen zu sein.
Und auch wir sind sehr happy mit ihm! Am Abend hat er immer noch seine Kuschelminuten zugute. Ich sitze auf den Boden, er legt den Kopf auf meine Beine und geniesst das Kraulen. Wir würden Chilly sofort wieder zu uns nehmen.
Wir lieben ihn sehr! Er ist ein supertoller Hund. Ebenso gerne haben wir die beiden Katzen.
Wir danken euch, dass wir sie bekommen haben und für eures professionelles Organisieren.

Bellmund, 30. April 2017






<< Rexou im Tierheim  

 

<< zurück

 
nach oben