Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Informationen

Änderung des Landeshundegesetzes aufgrund der Tötungsabsicht von Rottweiler Zeus
Der Fall von Rotti Zeus verdeutlicht es - jeder Hund - ob nun Labrador, Chihuahua, Dackel, Schäferhund - könnte in die gleiche Situation kommen.
Jeder Amtstierarzt könnte sagen - dieser Dackel hat einen Menschen angesprungen, dieser ist gefallen und hat sich schwer verletzt - dieser Dackel darf nicht weiterleben...

Es geht uns alle an - alle Hundebesitzer!

Daher hat die mit dem Fall "Rottweiler Zeus soll trotz bestandenem Wesenstest getötet werden" betraute Rechtsanwaltskanzlei chiappa & hauser - Recht rund ums Tier-, es sich zur Aufgabe gemacht langfristig das Landeshundegesetz zu ändern und natürlich das Leben von Zeus zu retten.


Informationen zu den Landeshundegesetzen findet man auf der Seite der Kanzlei tierimrecht.de und hier speziell für das Landeshundegesetz Sachsen

** Rechtsanwaltskanzlei
chiappa & hauser -
Recht rund ums Tier
-
**




Alle Infos und Fotos mit freundlicher Genehmigung der Rechtsanwaltskanzlei chiappa & hauser - Recht rund ums Tier

25. März 2020 - chiappa & hauser: Liebe Tierschützer, Liebe Unterstützer von Zeus
Seit wir mit dem Fall Zeus an die Öffentlichkeit gingen, werden wir täglich gefragt, ob und wie man Zeus unterstützen kann. Aus gegebenem Anlass möchten wir daher auf die Spendenaktion des Tierheims aufmerksam machen, welches sich seit über einem Jahr um Zeus kümmert und ihm ein vorübergehendes Zuhause gab, als es unseren Mandanten verwehrt wurde.....
Mehr lesen...
oder gleich zur Spendenaktion des Tierheims/Fördermitglied
20. März 2020 - chiappa & hauser: Zwingender Handlungsbedarf gegenüber der Widerspruchsbehörde.
Aktueller Verfahrensstand:
Eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts sowie der Widerspruchsbehörde steht nach wie vor aus. Dies ist angesichts der neusten Entwicklungen im Hinblick auf die Verbreitung des SARS-CoV-2 Virus, dem „Corona Virus“ kaum verwunderlich. Denn es ist davon auszugehen, dass auch Behörden und Gerichte entweder teilweise nicht mehr besetzt sind oder ihre Tätigkeit jedenfalls minimieren mussten. Mehr...
11. März 2020 - chiappa & hauser: Anlässlich unseres Videos vom Samstag, den 07.03.2020, nämlich unserem Besuch bei Zeus kamen einige Fragen und teilweise Diskussionen auf.
Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ausführlicher von unserem Besuch bei Zeus berichten und unsere eigenen Eindrücke und Erfahrungen teilen. Mehr...
7. März 2020 - chiappa & hauser: Erleben Sie Zeus so wie wir ihn heute kennenlernen durften!
Die Anwältinnen haben ihn besucht. Mehr...
Video
2. März 2020, 17.30 Uhr - Hund Zeus soll sterben - das sagen die Anwältinnen
Auszug Interview + komplettes Interview mit getsafe
1. März 2020 - Wochenendberichter-
stattung der Rechtsanwaltskanzlei chiappa & hauser
.... Das sächsische Staatsministerium des Innern hat das Vorbringen der Kanzlei nicht berücksichtigt. ..... Mehr
28. Febr. 2020 - Eilmeldung: Zeitaufschub für Rottweiler Zeus. Zwischenentscheidung des Oberverwaltungsgerichts
... Der Behörde wurde aufgegeben, von Vollstreckungsmaßnahmen, also von der Tötung, abzusehen, bis über das anhängige Eilverfahren entschieden wurde ...
Mehr + Video
28. Febr. 2020
Amtliches Todesurteil für Rottweiler Zeus trotz bestandenem Wesenstest“ von chiappa & hauser und tierimrecht.de ".....Wir warten auf eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts im Eilverfahren. Unserem Antrag auf Erlass einer Zwischenentscheidung (sog. Hängebeschluss) bis zu einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts über unsere Beschwerde, wurde bisher nicht nachgekommen. Sollte ein solcher Beschluss nicht vor Morgen (29.2.20) ergehen, ist Zeus sozusagen „vogelfrei“ und die Behörde könnte vollstrecken....."
28. Febr. 2020, 16 Uhr: Das Sächsische Staatsministerium des Innern hat aufgrund Ihrer zahlreichen E-Mails und Ihrer Anteilnahme für Zeus eine Stellungnahme abgegeben
26. Febr. 2020: Gestern ging die Kanzlei an die Öffentlichkeit - das größte Ziel ist das der Hund wieder zurück zu seiner Familie kann und die Tötung verhindert wird. Video
Petition - Rottweiler Zeus muss zurück zu seiner Familie dürfen und die Tötung muss verhindert werden
Ein tragischer Vorfall war es zweifellos, als der Hund unserer Mandanten vor über 2 Jahren, Anfang des Jahres 2018, bei einem Spaziergang einen alten Herrn ansprang, welcher bedauerlicherweise körperlich nicht in der Lage war, seinen Sturz nach vorne abzufangen und auf sein Gesicht stürzte. Er zog sich durch den Sturz erhebliche Verletzungen im Gesicht zu. Der Hund hatte den Mann unstreitig nur angesprungen. Zeus war zum Zeitpunkt des Vorfalls an einer Schleppleine geführt worden. Unsere Mandantin war auf dem teilweise vereisten Waldboden ausgerutscht, weshalb ihr ein Teil der Leine bei ihrem Sturz überhaupt entgleiten konnte.
Mehr und Petition unterschreiben
den Bericht des Hundetrainers Thomas Baumann lesen
Facebook | Bericht | Webseite
Um was geht es denn bei dem Fall Rottweiler Zeus?

Nun ja, kurz zusammengefasst - dieser Hund hat ein amtliches Todesurteil trotz bestandenem Wesenstest durch das Landratsamt des Erzgebirgskreises erhalten weil er einen älteren Herrn bei einem Spaziergang angesprungen hat, der gefallen ist und sich erhebliche Verletzungen im Gesicht zugezogen hat.
Dadurch ist das Staatsministerium des Inneren als Aufsichtsbehörde in der Pflicht zu handeln.

Hilfreich ist es wenn von den Lesern E-Mails verschickt werden an das Staatsministerium (info@smi.sachsen.de), an das Landratsamt (info@kreis-erz.de) sowie an das Sächsische Staatsministerium der Justiz (presse@smj.justiz.sachsen.de)

Es gibt eine Spendenaktion des Tierheims Tierisch Belzig e.V. in Brandenburg, wo Zeus untergebracht ist, man kann auch Fördermitglied werden.
** Hier geht es zum Spendenaufruf**

Es gibt eine Petition der Anwaltskanzlei (Stand 28.3.2020 über 112.000 Unterschriften)
**zur Petiton**
sowie viele weitere Informationen, die man auf der Facebook-Seite lesen sollte oder auf dieser Seite im blauen Bereich wo alle Beiträge verlinkt sind.

Zeus am 11.3.20 im Tierheim Brandenburg
Zeus am 11.3.20 im Tierheim Brandenburg

Stand: 3. März 2020
 

 
nach oben

Anbindehaltung von Milchkühen verbieten Bundesweites Wildtierverbot im Zirkus