Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >>Tierschutzhof CANIMA (Nähe Belfort /France)

Harald








UPDATE November 2022
Name: Harald
geboren:
ca. 2018
Rasse: 
Foxterrier (Mix?)
Geschlecht: männlich
Harald wurde gefunden
Bewerbungsformular: klick
Spendenaufruf für Harald
Die Tierarztkosten liegen z.Zt. bei 1.406,88 EUR
Harald hat bisher 110,00 EUR erhalten
Danke an Frau Rössner, Frau Wittmann, Frau Dworski
Spendenkonto
Paten gesucht
Futterpaten gesucht
Bitte helft alle mit

Der liebe Harald benötigt weiterhin tatkräftige Unterstützung bei der Suche nach einem lieben Zuhause.

Desweiteren wäre es so schön, wenn der süße Bub liebe Menschen finden könnte, die ihm helfen seine hohen Klinikkosten zu begleichen.
(sh)

Oktober 2022
Harald ist ein riesengroßer Schatz.
Er hat alles gut überstanden und möchte immer voller Tatendrang auf Endeckungstour gehen

Wir wünschen Harald von Herzen ein schönes Zuhause bei Menschen die mit ihm gemeinsam die Welt entdecken.
(sh)



September 2022
Der liebe Harald fand zum Glück Unterschlupf auf dem Tierschutzhof.
Auf Grund des ersten Biopsie Ergebnisses wurde Harald bald nach der Ankunft auf dem Hof in eine Tierklinik gebracht und operiert.
Er hat die Op gut überstanden und war unglücklich über den Trichter, den er tragen musste.

Harald sah es auch nicht ein, alles etwas ruhiger anzugehen und sich zu schonen.
Er freut sich immer überschwenglich über uns und möchte am liebsten spazieren gehen und Alles erkunden.

Die kompletten Ergebnisse werden erwartet und wir hoffen, dass Alles gutartig war!!
Über eine Beteiligung an seinen Operationskosten würde sich der Clown sehr freuen :)
(sh)

Juli 2022
Bei Harald stellt sich uns einmal mehr die Frage, wurde der lustige Rüde ausgesetzt, weil das teilweise offene Geschwür hinter seinen Vorderbeinen nicht mehr zu übersehen ist und sein Besitzer die Untersuchung beim Tierarzt und die damit verbundenen Kosten nicht tragen konnte oder wollte.

Wie auch immer .... Wir haben bei Harald in einer Tierklinik eine Biopsie durchführen lassen und warten aktuell auf das Ergebnis aus dem Labor.

Wir hoffen, dass es gutartig und operabel ist und drücken Harald die Daumen. Über finanzielle Unterstützung würde sich Harald und wir uns freuen.
(sm)

++klick für groß++

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThE

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben