Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Hunde in Auffangstation (Hundepension-Pflegestelle Nähe Belfort /France)

Inaya
UPDATE Oktober 2017
Name: Inaya
Alter: geb. 12.12.2013
Geschlecht: weiblich
Rasse: Cane Corso (wikipedia)
Bewerbungsformular: klick)
Inaya wartet noch immer auf ein geeignetes Zuhause!

Inaya schmust mit Volker  und gibt Küsschen ;-)







Oktober 2016
Inaya war mit Begeisterung dabei :)

++klick für gross bei youtube++


++klick für gross bei youtube++

++klick für gross bei youtube++


September 2016
Die hübsche Inaya wartet noch immer auf liebe Menschen, die mit ihr durch dick und dünn gehen.





Juni 2016
Inaya hat sich von ihrer Operation bestens erholt und ist bereit für Ihre Menschen. Sie kommt mit ihrer "Behinderung" sehr gut zurecht, wird jedoch niemals eine große Sportskanone werden! Unser Couchpotato sucht daher eher gemütliche Menschen, da sie weite Spaziergänge an der Leine sehr anstrengend findet und auch ganz offensichtlich mehr Spaß am gemeinsamen im Grasliegen hat. Sie geht 5-10 Minuten und legt sich dann mal lieber hin und läßt sich durchknuddeln. Am liebsten liegt oder läuft sie auf dem Grundstück spazieren, bewacht dies natürlich ganz Cane-Corso-typisch, aber sie mag es auch sehr gerne ausgelassen zu spielen und zu toben. Manchmal haben wir den Eindruck, dass sie sich früher immer zurückhalten mußte, nicht so richtig aus sich raus durfte. Umso glücklicher ist sie, wenn man mit ihr so richtig Blödsinn macht. Ist Inaya erstmal im Clownmodus muß man sie auch wieder bremsen, da sie sich ansonsten völlig verausgabt, ihr die Kraft ausgeht und sie ihr Bein nicht mehr richtig benutzt. Treppenlaufen ist für unseren Wonneproppen ziemlich problematisch, weshalb sie sich ein ebenerdiges Zuhause wünscht!
Ist das Eis erst mal gebrochen muß man Inaya einfach lieben! Es wäre schön, wenn Ihre Menschen sich mit Molossern auskennen, bestenfalls ein Haus mit Grundstück ohne Treppen haben und nach dem Motto leben "Sport ist Mord" (aber trotzdem zum Wohle von Inayas Bein jeden Tag mit ihr "trainieren"..)

++klick für gross bei youtube++


Juni 2015
beendeter Spendenaufruf für Inaya
Die Tierarztkosten liegen bisher bei 1.866,39 EUR
Inaya hat 2.698,33 EUR erhalten
Danke an Frau Müller, Frau Herr, Frau Mischau, Herr Schreijaeg, Frau Grittmann, Frau Jahn, Frau Wittmann, Frau Weinberger, Frau Hersche-Frankhauser, Frau Klebsattel, Frau Antonopoulou, Frau Bansbach, Frau Trick, Frau Läuger, Frau Klebsattel, Fam. Böttcher, Herr Hohmann, Frau Krämer // Molosservermittlungshilfe
Inaya nach ewiger Zeit ohne Schmerzen..

Da man Inaya diese schrecklichen Schmerzen nicht länger zumuten konnte wurde sie zwischenzeitlich operiert und durfte nach über 10 Tagen Klinikaufenthalt auf eine erfahrene Pflegestelle umziehen!!
Die Operation ist sehr gut verlaufen. Da Inaya jedoch durch die extremen Schmerzen ihr Bein lange Zeit schonte und nicht mehr richtig benutzte, fehlen ihr Muskeln und es scheint so, als ob sie auch noch nicht versteht, dass sie mit diesem Bein nun wieder laufen kann. Aus diesem Grund muss sie den Umgang mit ihrem "reparierten" Bein wieder neu lernen und die fehlende Muskulatur aufbauen. Aus medizinischer Sicht ist alles okay und sie belastete es auch gleich nach der OP ab und an.. doch leider nur ab und an.
Die Pflegestelle übt jetzt täglich das laufen, und macht passive Bewegungsübungen mit ihr, damit sie wieder lernt, ihr Bein richtig zu benutzen. Inaya benötigt nun noch mehrere Wochen strikte Erholung, darf nicht spielen, nicht hüpfen, nicht rennen..
Wir sind zuversichtlich das Inaya irgendwann versteht, dass dieses Bein wieder richtig benutzt werden kann und Sie dann mit anderen um die Wette rennen darf:))


++klick für gross bei youtube++


Mai 2015
Erneut sehr sehr dringend ein Zuhause oder Pflegestelle für Cane Corso Hündin Inaya gesucht !!!!

Die Cane Corso Hündin Inaya geboren am 12.12.2013 wurde im Tierheim abgegeben, da Sie angeblich ein Kind und auch Erwachsene gebissen hätte .....

Inaya wurde beim Züchter gekauft und lebte seither mit sechs Kindern und auch mit Pferden, Hunden und Katzen zusammen. Sie wird von Ihrem Besitzer als verspielt und ruhig beschrieben. Sie lässt sich allerdings nicht ins Maul fassen (?)....Das ist die Abgabegeschichte!

Kennengelernt haben wir eine, verständlicherweise, verunsicherte doch durchaus liebe und sehr hübsche Hündin, die schwer humpelnd auf uns zu kam. Wir glauben das Inaya mit unvorstellbar großen Schmerzen kämpft :((

Inaya wurde sofort in einer Tierklinik untersucht und man hat festgestellt, dass Ihr Ellenbogen zertrümmert ist und das schon länger :( .Diese kolossalen Schmerzen die das arme Mädchen erleiden muss sind unerträglich. Einmal mehr sind wir fassungslos und mußten, als wir Inaya sahen mit den Tränen kämpfen...niemand kann verstehen warum man Inaya nicht half..

Inaya wird so schnell als möglich operiert. Sie bekommt zwei Platten am Ellenbogen eingesetzt, um ihr Bein zu versteifen. Sie wird zwar trotz der großen OP nie wieder ein normales Gangbild haben, dafür aber schmerzfrei sein! Leider gibt es bisher keine andere medizinische Möglichkeit, als das Bein auf diese Art zu retten...:((((

Inayas neues Leben wird sicher immer daran errinnern, dass man wieder einmal viel zu spät gehandelt hat. Das Humpeln wird bleiben, aber Sie wird schmerzfrei sein. Von ganzem Herzen wünschen wir Inaya endlich ein liebevolles Zuhause zu finden, in dem man rücksichtsvoll mit Ihr umgeht..

Bitte, bitte aufgrund unserer vielen dramatischen Notfälle brauchen wir -um Inaya eine neues Leben ohne Schmerzen zu ermöglichen- sehr dringend Eure finanzielle Unterstützung..


ThC
Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

<< zurück

 
nach oben