Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Oldies >>Notfall >>Hunde in Frankreich (SPA Ebersheim)

Ipso & Indy
UPDATE Januar 2024
Name: Ipso
geboren:
03.01.2013
Rasse:
Schäferhund / Tschecheslowakischer Wolfshund
Geschlecht: männlich
Name: Indy
geboren:
20.05.2013
Rasse:
Deutscher Schäferhund/Saarloos Wolfhund Mischling
Geschlecht: weiblich
Bewerbungsformular: klick
Pate: P. Woll
Schäfis in Not - klick -
Unsere Oldie Notfälle - Klick -
Notfall!!!! BITTE, bitte: Ipso und Indy brauchen sehr, sehr, sehr dringend Hilfe!

Ipso scheint aufzugeben! Er wird immer stiller und zunehmend teilnahmsloser.:((
Die kalten Zwinger und die klammen Nächte tun sicherlich ihr übriges.

Seine tiefe Traurigkeit ist nachvollziehbar. Es gibt für die Beiden kaum Ansprache, niemand hat für sie Zeit!
Die Gassirunden sind kurz und im Höchstfall gibt es einmal einen kurzen Fellkrauler.
Das war es dann bis zum nächsten Tag.
23.5 Stunden Trostlosigkeit liegen vor ihnen :(
Sie haben so sehr gehofft, dass es da draussen Menschen gibt, die ihnen helfen und mit ihnen noch eine schöne Zeit haben möchten. Sie sind sehr liebe und treue Hunde und doch scheint es Niemanden zu geben, der sie sieht

Juni 2023
Bei diesen Temperaturen genießen Ipso und Indy die kurzen Ausflüge zum nahegelegenen Bach.

Wir hoffen immer noch inständig, einen passenden Platz für die Zwei zu finden.
(sm)

++klick für groß++


Juni 2023
Die beste Zeit des Tages ist für Ipso und Indy, wenn die Gassigeher kommen.
Sie halten nach ihnen Ausschau, warten jedoch brav, bis sie an der Reihe sind.
Die Beiden sind so ein eingespieltes Team und brauchen im Prinzip keine weiteren Artgenossen um sich herum.

Leider gab es bislang keine passende Anfrage für Ipso oder Indy.
Wir hoffen immer noch, einen geeigneten Platz für Beide gemeinsam zu finden.
Das Tierheim ist allerdings auch bereit, sie ggfs. getrennt zu vermitteln.
(sm)

++klick für groß++



April 2023
Ipso und Indy haben eine Verlängerung der Zeit im Tierheim erhalten.
Sie benötigen dringend eine Pflege- oder Endstelle.
(sm)

++klick für groß++

++klick für groß++

April 2023
Im Tierheim zeigten sich die beiden Hunde anfangs sehr traurig und verloren, aber auch sehr liebenswert.
Indy ist freundlich und an Allen interessiert, fitt und eine schlaue Maus.
Ipso hingegen ist ein total lieber, ruhiger Rüde. Er ist liebesbedürftig und sehr menschenbezogen, er braucht den Kontakt zum Menschen!

Da uns die Zwei so ungemein leid taten sind wir mit Ihnen spazieren gegangen. Wir waren überrascht, wie gut sie zu führen sind und konnten die Zwei die längste Zeit an den langen Leinen laufen lassen.
Dies hat Ihnen auch richtig gut getan.
Uns ist dabei aufgefallen, dass sie in ihren Herzen Labradore sein müssen, denn sie lieben Wasser :)
Da leider jeder Spaziergang irgendwann zu Ende ist und sie zurück in den Zwinger gemusst hätten, haben wir beschlossen den Beiden noch etwas gutes zu tun und haben sie einmal durchgebürstet -übrigens problemlos!
Das Zurückbringen in den Zwinger war schlimm, da die Beiden nicht gerne rein sind und uns lange nachgeschaut haben :(

Bitte, bitte: Es muss dringend ein Zuhause für die zwei armen Seelen gefunden werden, da ihnen die Zeit wegläuft :((
Sie haben vom Tierheim ein Limit bis zum 24.04.2023! Danach müssen sie die Box räumen.

Da sich bisher Niemand für das Doppelpack interessiert und die Zeit drängt würde man schweren Herzens die Beiden getrennt vermitteln :((
Wir flehen Euch an: Bitte helft mit und teilt den Beitrag. Bitte erzählt euren Freunden von ihnen. Indy und Ipso brauchen dringendst eine Bleibe!!!!
(mh)



März 2023
Es war schlimm :((
Die Besitzer von Indy und Ipso haben die Zeit so lange als nur irgend möglich hinaus gezögert, aber leider war es ihnen nicht möglich ein Zuhause für Beide zu finden.
Den Rat die beiden einzuschläfern, da sie eh alt sind brachten sie beim besten Willen nichts übers Herz.
So blieb ihnen nichts übrig, als diesen einen Tierheimplatz für ihre Lieblinge anzunehmen, der sich auftat.
Es war ganz sicher einer ihrer schwersten Gänge und eine sehr schlimme Erfahrung, dass man die eigenen Lieblinge gezwungenermassen im Tierheim abgeben muss.
Die Leute haben herzzerreissend geweint und mussten sich zwingen zu gehen :((
Verständlicherweise waren auch Indy und Ipso ebenso fassungslos und schauten immer zum Ausgang wohin ihre Menschen verschwunden sind :((
Ihre Menschen können ihnen nicht mehr helfen aber Sie hoffen inständig, das sich liebe Menschen finden, die Ihre treuen Weggefährten aufnehmen.

Bitte, bitte die beiden liebenswerten Hunde brauchen dringend Hilfe !!!!
(sh)


Februar 2023
Dringende NOTFÄLLE
Rüde IPSO (*03.01.2013)
Schäferhund / Tschecheslowakischer Wolfhund
und
Hündin INDY (*20.05.2013) Deutscher Schäferhund / Saarloos Wolfhund Mischling

Die beiden Hunde sind bis zu ihrem dritten Lebensjahr bei ihrer Familie im Haus aufgewachsen, bevor sie in einen Außenzwinger umziehen mussten- vermutlich weil die Familie Nachwuchs erhalten hat und die Hunde in der Wohnung zu viel wurden…
Zum Fressen und schlafen dürfen die beiden weiterhin rein, sodass sie auch das Leben im Haus noch zum Teil kennen!

Auch mit dem Nachwuchs hat es wohl sehr gut geklappt
Der Rüde ist sehr offen und geht positiv auf Menschen zu, wohingegen die Hündin eher unsicher ist und auch ängstliches Verhalten zeigt. Bedrängt man sie in dieser Angst, kann sie durchaus auch mal knurren. Hieraus hat sie jedoch bisher nicht weiter reagiert, sodass wir davon ausgehen, dass man mit diesem Verhalten sehr gut umgehen kann!

Leider muss die Familie am 28.02.2023 aus ihrem Haus ausziehen und in der neuen Wohnung können die beiden nicht mit einziehen

Auch wir können bei CANIMA dieses Mal absolut nicht helfen, weil wir schon jetzt bis oben hin voll sind und keine Plätze mehr für die beiden finden
Auch haben uns alle Tierheime in Nah und auch ferner eine Aufnahme aufgrund fehlender Kapazitäten abgesagt, weshalb wir nun ganz ganz dringend auf der Suche nach einem Fürimmer- Zuhause für die beiden Senioren sind!!

Bitte helft uns und teilt die Anzeige fleißig- es bleibt nicht mehr viel Zeit und nach dem 28.02.2023 sieht es wirklich schlecht für IPSO und INDY aus…
(sh)

Indy

 

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben