Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Hunde in Frankreich (SPA Forbach seit November 2017)

Jo-Jo
UPDATE Juli 2018
Name: Jo-Jo
geboren:
13.09.2012
Rasse: 
Kangal (wikipedia)
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: SPA Forbach
Bewerbungsformular: klick
Jo-jo geht es überhaupt nicht gut! Die Gassigänger sind höchst alarmiert, da der liebe, menschenbezogene Rüde sehr stark abgemagert ist und die meiste Zeit todtraurig in der Ecke seines Zwingers liegt... , die wenigen Gassigänge die es gibt heitern seine verlorene Seele leider nicht mehr auf.

Jo-jo hat nichts angestellt was nicht der Veranlagung seiner Rasse entspricht. Kangals passen auf und wandern durch ihr Gelände um nach dem rechten zu schauen. Dies ist sozusagen die Passion der Rasse!
Genau das hat er gemacht, das Grundstück bewacht und gemeldet wenn sich jemand nähert.
Da seine Besitzer an einer Hauptstrasse lebten haben sich immer wieder Passanten beschwert, so dass er letztendlich im Tierheim abgegeben wurde.
Jo-jo hat sich absolut nichts zuschulden kommen lassen und doch ist er jetzt der große Verlierer.
Wie nur soll man ihm erklären, dass es nicht an ihm liegt ??
Er liegt und trauert im Zwinger vor sich hin, dies ist ein erschütterndes Bild .:(((

Wer die Rasse kennt weiß, wie sensibel diese Hunde sind und wie sehr sie den Bezug zu ihren Menschen brauchen.
Sie wollen dazugehören und nicht abgeschoben sein.
Jo-jo ist ein lieber, verschmuster und stattlicher Rüde, der nicht in einem Zwinger dahin vegetieren sollte. :((

Bitte,bitte wer hat die Möglichkeit und kann Jo-jo ein Obdach anbieten?
(pd)

++klick für gross++



Mai 2018
Der Kangalrüde Jo-jo wartet sehr traurig auf ein Zuhause :(

März 2018
Der arme Jo-jo wartet sehr traurig in seinem Zwinger auf ein neues Zuhause :((

Videos für Jo-Jo.

++klick für gross++

++klick für gross++
November 2017
Jo-Jo ist ein lieber Kangal Rüde, der am 13.09.2012 geboren wurde.
Der liebe Rüde leidet sehr im Tierheim und hat enorm an Gewicht verloren.
Bevor er ins Tierheim kam, lebte er unbescholten gemeinsam mit einer Hündin bei einer Familie. Leider hatte man bei der Anschaffung eines Herdenschutzhundes nicht bedacht, dass dieser, seiner Rasse entsprechend, sein Haus und seinen Hof bewacht.
Da leider das Grundstück der Familie zur Hauptstrasse lag haben sich die Nachbarn immer öfter beschwert :(
Dies hatte zur Folge, dass sich seine Menschen von ihm trennten und der arme Rüde jetzt enorm leidet :((

Typisch für seine Rasse war Jo Jo anfangs eher zurückhaltend.
Doch inzwischen kennt er die täglichen Abläufe, ist freundlich und freut sich immer über Besuch.
Wie man uns mitteilte, hatte Jo Jo sich in jungen Jahren das Bein gebrochen und dieser Bruch ist leider sehr schlecht zusammengewachsen.
Mit dem Bein hat er, so wie es derzeit aussieht, keine Probleme.

Uns tut der liebe Rüde sehr leid.... jeder der diese stolzen, großen Hunde kennt weiß wie schrecklich sie leiden wenn sie keine eigene Familie mehr haben :((

Wir suchen sehr dringend für den armen und sehr traurigen Jo-Jo ein Zuhause mit Erfahrung mit Herdenschutzhunden!!



ThF
Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben