Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Oldies >> Hunde in Pflegestelle

Juna 1












UPDATE März 2022
Name: Juna
geboren:
ca. 11 Jahre alt
Rasse: 
Pinscher
Geschlecht: weiblich
Bewerbungsformular: klick
Spendenaufruf für Juna
Die Tierarztkosten liegen z.Zt. bei 1.786,66 EUR
Juna hat bisher 1.460,00 EUR erhalten
Danke an Frau Kuhn, Frau Woll, Frau Lanzl, Frau Rössner (2x), Frau Meier, Frau Weigand, Fam. Böttcher, Frau Mischau, Frau Graf, Frau Köppl, Frau Ziller
Spendenkonto
Paten gesucht
Futterpaten gesucht
Unsere Oldie Notfälle - Klick -
News aus Junas Pflegestelle
Das alte Mäuschen erholt sich tapfer, leider ist sie völlig taub so, dass sich Rufen erübrigt hat

Sie nimmt schön zu und wird jeden Tag munterer und ist unglaublich froh.
Wir haben einen ersten Ausflug mit der Familie unternommen dabei an einem Fluss Sonne getankt.
Sie hat alles toll mitgemacht.
(sh)

März 2022
Juna hat sich von ihrer Operation gut erholt und hat das große Los gezogen.
Sie durfte auf eine tolle Pflegestelle ziehen.
Wir freuen uns sehr für das alte Mäuschen!!
(sh)

März 2022
JUNA' s
Untersuchungsergebnisse: Pest oder Cholera?

Die gute Nachricht ist, die große Veränderung am Bauch ist kein Tumor, es ist ein Bauchbruch, in dem der Darm schwimmt...
Aber jetzt kommts, die Maus hat leider eine veränderte Milz, welche im Zuge der Bauch-OP entfernt wird.
Auch die Lunge sieht, wie auch die Nebenniere nicht ganz "rund" aus. Leider ist die Liste noch nicht zu Ende.
Juna quält sich auch mit Spondylose und zwei Kreuzbandrissen rum. Jetzt steht erst mal die Bauch-und Milz Op an und dann schauen wir weiter.
Bei dieser Liste, würden wir uns sehr freuen wenn ihr uns helfen könntet unsere Baustellen-Juna wieder auf die Pfoten zu holen.
(sh)

März 2022
Unfassbar!!
Das alte Pinschermädchen Juna, wurden mit ihren beiden Hundekollegen, ohne mit den Wimpern zu zucken, auf Bitten einer Bekannten der Familie, dieser gegeben.
Diese Frau brachte die drei Hunde dann ins Tierheim, das war wohl das Beste was den Dreien passieren konnte.
Was für ein Desinteresse muss wohl den Tieren gegolten haben, dass sie den riesen großen Tumor der kleinen Maus so wachsen lassen konnten.

Natürlich konnten wir dem Bitten des Tierheims nur nachgeben, uns um Juna zu kümmern.

Das alte Mädchen wird umgehend einem Tierarzt vorgestellt und wir hoffen und beten, das ihr noch geholfen werden kann.

Wir und Juna wären über Paten, die beim stemmen der Tierarztkosten behilflich sind, sehr dankbar.
(sh)

++klick für groß++


Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben