Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Erfolge - gut vermittelt


Eddie











UPDATE Juli 2021
Eddie ist glücklich zu einem anderen Kater vermittelt.
>> neue Besitzer erzählen

April 2021
Name: Eddie
Farbe: rot / weiß
Geboren: 09.10.2011
Geschlecht: männlich
Referenznr.:  
Besonder-
heiten:
 
Verträglich-
keit:
Katzen: ja
Hunde: ja
Wohnungs-
haltung:
Freigang
befindet sich: Pflegestelle
Eddie hat sich gut erholt und ist wieder flott und sicher auf allen vier Beinen unterwegs.
Zu seinem Glück fehlt ihm jetzt noch ein eigenes Zuhause.
Da er noch nicht viel positives in seinem Leben kennengelernt hat, ist er noch etwas zurückhaltend und schreckhaft.
Bei schnellen Bewegungen oder ungewohnten Geräuschen geht erst einmal in Deckung, kommt aber wieder aus seinem Versteck, wenn er merkt, es ist alles in Ordnung.
Je mehr sein Vertrauen wächst, desto sicherer wird er auch und kann auch schon Streicheleinheiten in vollen Zügen genießen.

Darum sucht der süße Kerl ein eher ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder, nach einer längeren Eingewöhnungszeit fände er Freigang sicher wieder toll. Gegen andere Katzen hätte er nichts einzuwenden.

++klick für groß ++

Februar 2021
Eddie ist ein ganz wundervoller Bub und er genießt seine täglichen "Sitzungen" regelrecht.
Auch wurde ihm extra ein Klo zugeschnitten, damit er es ohne Probleme benutzen kann.
Wir sind auch sehr optimistisch, das für ihn alles gut ausgehen wird und würden uns über Anfragen für ihn sehr freuen.

Eddie würde gerne wieder Freigang genießen und gegen andere Katzen und ruhige Hunde hat er nichts einzuwenden.


Januar 2021
Damit aus dem gelähmten Eddie ein wieder laufender Eddie werden kann, muss er täglich physiotherapeutische Übungen machen, ebenso sind Behandlungen mit einem TENS Gerät, damit seine Muskeln und Nerven stimuliert werden, unumgänglich.
Leider kann das Tierheim dies nicht leisten, aber zum Glück hat sich zeitnah eine Pflegestelle gefunden, auf die er ziehen konnte, denn um noch eine Chance auf ein (laufendes) Leben zu haben, musste sofort mit den Übungen begonnen werden.
Und der hübsche Bub arbeitet (meistens) gut mit und hat schon winzige Fortschritte gemacht.

Dezember 2020
Für viele Menschen ist ein gekipptes Fenster einfach nur gut für die Luftzufuhr, für viele Samtpfoten aber eine Todesfalle.

Sie riechen die frische Luft und sehen den kleinen Spalt als Ein- oder Ausgang. Meinen sie, es ist kein Problem da durchzukommen, leider bleiben aber einige darin stecken und versuchen sich krampfhaft daraus zu befreien, durch die Bewegung rutschen sie jedoch immer tiefer in den kleinen Spalt und quetschen sich Nieren und Nerven, was zur Lähmung oder gar zum Tod führt.

Eddie ist auch so ein Kandidat, wollte der Bub, wahrscheinlich auf der Suche nach Essen, durch das Fenster und blieb stecken. Die Besitzer des Hauses haben ihn relativ zügig entdeckt und ihn ins Tierheim gebracht.
Leider kann der Kater seine Hinterbeine nicht mehr bewegen, aber die Prognosen stehen nicht ganz so schlecht, da die Röntgenbilder keine Schädigung der Wirbelsäule zeigt und er auch noch selbständig Urin und Kot absetzen kann.




Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben