Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Vermittlung>>Katzen


Maya 4





UPDATE September 2020
Name: Maya
Farbe: getigert
Geboren: ca. 2/2020
Geschlecht: weiblich
Referenznr.:  
Besonder-
heiten:
 
Verträglich-
keit:
Katzen: ja
Hunde:
Wohnungs-
haltung:
Freigang
befindet sich: Pflegestelle
Bewerbungs-
formular:
klick
Spendenaufruf für Maya
Die Tierarztkosten liegen bisher bei 1.596,37 EUR
Maya hat 450,00 EUR erhalten
Danke an Frau Renner, Frau Lühring, Frau Rentsch
Spendenkonto
Maya's Pfote ist noch immer geschwollen.
Das unförmige Gestell sorgt dafür, das die Pfote und somit die Implantate fixiert werden. Das sieht schmerzhaft aus und ist für Maya auch sehr unangenehm.

Leider muss sie noch einige Wochen damit aushalten.

Unsere kleine Patientin ist jedoch sehr geduldig und ruhig, es scheint, als ob sie spürt, dass wir ihr damit helfen wollen.

Nach den Tagen in der Klinik ist sie auch viel verschmuster geworden, sie läßt sich gern streicheln und kraulen :-)

Wir hoffen sehr, dass der Heilungsprozess weiterhin so gut verläuft.

September 2020
Klein-Maya wurde jetzt operiert.
Es wurde kein Draht, sondern ein Implantat in die Pfote gesetzt, damit die Knochen wieder korrekt zusammen wachsen können.
Nun ist viel Ruhe angesagt, laufen und springen sind für die nächsten Wochen tabu.
Maya verhält sich vorbildlich, als ob sie das verstehen würde. Sie ißt mit gutem Appetit und verhält sich vorbildlich.
Maya, wir drücken alle die Daumen, damit Du wieder ganz gesund wirst ..

August 2020
Leider müssen wir feststellen, dass vermehrt alte und kranke Tiere von ihren Besitzern ausgesetzt werden.
Diese Entwicklung macht uns sehr traurig – wo ist die Verantwortung der Tierhalter geblieben?

Maya ist leider so ein trauriger Fall – eine Fundkatze, ca. 6 Monate alt.
Ausgesetzt, weil sie verletzt wurde?
Da die Kätzin lieb, sanft und umgänglich ist, muss sie Besitzer gehabt haben.

Bei der Erstuntersuchung stellten wir sofort fest, dass mit ihrer Pfote etwas nicht stimmt.
Die Röntgenuntersuchung brachte dann das Ergebnis: Maya hat vier gebrochene Zehen, eine OP ist absolut notwendig.

Wir möchten der armen Maus helfen und bitten daher um Ihre Hilfe, damit die Operation, die insgesamt mehrere hundert Euro kosten wird, bezahlt werden kann.

Maya wartet auf einer Pflegestelle auf die Behandlung. Trotz ihrer Verletzung ist sie eine ganz liebe und soziale Maus, sehr verträglich mit ihren Artgenossen.
Wir möchten ihr so gern helfen, gesund zu werden und ein sicheres, liebevolles neues Zuhause zu finden.
Bitte helfen Sie uns, damit wir Maya helfen können.




Sie interessieren sich für dieses Tier und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben