Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Vermittlung>>Katzen


Mousse





UPDATE Oktober 2020
Name: Mousse
Farbe: weiß/getigert
Geboren: 2015
Geschlecht: männlich, kastriert
Referenznr.:  
Besonder-
heiten:
FIV positiv
(mehr zu FIV)
Verträglich-
keit:
Katzen:
Hunde:
Wohnungs-
haltung:
ja
befindet sich: Pflegestelle
Bewerbungs-
formular:
klick
Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass es sich bei seinem Problem mit dem Bein um eine Verletzung im Schulterbereich handelt. Es ist eine sogenannte Plexus (Nervernplatten) – Quetschung. So eine Verletzung kann nicht operiert werden, sondern muss sofort mit Physiotherapie und Strom behandelt werden.
Da die Verletzung aber schon zu lange zurück lag, gingen die Chancen es so wieder in Ordnung zu bringen gegen null.
Somit entschieden wir uns für eine Amputation des Beines, weil so bleiben konnte es auf keinen Fall, da der hübsche Bub beim Auftreten mit dem Bein, dieses immer bis zum Ellenbogen abrollt.
Erfahrungswerte zeigen auch, dass Katzen mit drei Beinen viel besser damit klarkommen, als mit vier Beinen, wovon eines nicht richtig einsatzfähig ist.
Die Amputation hat Mousse gut überstanden und erdarf sich jetzt auf einer Pflegestelle erholen.


September 2020
Der hübsche, ca. 5 Jahre alte Mousse wurde FIV positiv getestet und hat Probleme mit seinem rechten Vorderbein, welches er nicht belastet.
Wir stellen ihn nun in der Tierklinik vor und hoffen, das ihm dort durch eine Operation geholfen werden kann wieder ohne Schmerzen zu laufen und zu springen.

Mousse ist sehr verschmust und menschenbezogen.
Im Tierheim leidet er durch seine Behinderung unter den anderen Katzen und knurrt sobald diese in seine Nähe kommen...

Wir wünschen uns für ihn ganz dringend ein Zuhause oder Pflegestelle wo er nach dem Klinikaufenthalt umsorgt wird und sein Leben wieder genießen kann.
Wenn schon eine andere Katze vor Ort ist, sollte diese gut verträglich mit anderen Katzen sein.
Ein gesicherter Balkon oder die Möglichkeit für gesicherten Freigang wären toll.
Bitte melden Sie sich wenn Sie unserem kleinen Schmuser eine Chance geben möchten.
 



Sie interessieren sich für dieses Tier und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben