Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Vermittlung>>Katzen


Pepsi, Twix (Nelly, Polly RESERVIERT)








UPDATE Januar 2022
Pepsi: schwarz weiß, Kater, geb. 01.08.2021
Twix: grau, Kater, geb. 27.08.2021
Nelly: grau, Katze, geb. 27.08.21
Polly: schwarz, Katze, geb. 27.08.2021
Referenznr.:  
Besonder-
heiten:
 
Verträglich-
keit:
Katzen: ja
Hunde:
Wohnungs-
haltung:
 
befindet sich: Pflegestelle
Bewerbungs-
formular:
klick
Die beiden Katzemädels Polly und Nelly sind ganz fest versprochen und dürfen bald ausziehen, jetzt warten noch die beiden Buben sehnsüchtig auf ihre Menschen...

Twix ist ein ganz großer Menschenliebhaber und schmeißt sich an jede Hand um kräftig durch gekrault zu werden.

Pepsi ist da noch etwas zurückhaltender, aber auch er kommt um sich seine Streicheleinheiten abzuholen und sich an die Menschen zu kuscheln.

Wer hätte denn gerne wieder etwas Leben in der "Bude" und kann sich vorstellen diesen beiden hübschen Jungs ein Zuhause zu geben?
(sh)

Dezember 2021
Pepsi wurde in den frühen Morgenstunden mutterseelenalleine und völlig durchnässt auf der Straße aufgefunden.
Der kleine Kater war nur noch Haut und Knochen und maximal sechs Wochen alt.

Von der Mutter und Geschwistern war weit und breit nichts zu sehen. Der Tierschutzhof war bereit den kleinen Kater zu nehmen und aufzupäppeln.
Auf dem Hof kamen später noch die drei Geschwister Nelly, Polly und Twix dazu.
Die drei kleinen Kobolde wurden nach nur acht Wochen auf dieser Welt, der Besitzerin der Katzenmama, welche bewusst unkastriert nach draußen geschickt wurde, zuviel und sie mussten Knall auf Fall weg und fanden so auch auf dem Tierschutzhof Zuflucht.
Die vier Katzenkinder durften inzwischen auf eine Pflegestelle umziehen und sind nun bereit in ein glückliches Katzenleben zu starten und freuen sich schon auf Bewerbungen.




Sie interessieren sich für dieses Tier und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben