Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Vermittlung>>Katzen

Poussy 3 LANGZEITPFLEGESTELLE







UPDATE Oktober 2019
Name: Poussy
Farbe: tiger
Geboren: 3/2012
Geschlecht: männlich
Referenznr.:  
Besonder-
heiten:
Otitis
Verträglich-
keit:
Katzen:
Hunde:
Wohnungs-
haltung:
 
befindet sich: SPA Colmar
Bewerbungs-
formular:
klick
Paten gesucht
Poussy musste nun doch leider der Gehörgang entfernt werden. Die Operation und Behandlungen mit Antibiotika, Untersuchungen, Abstriche etc . belaufen sich auf ca. 2000 Euro.
Wir sind dringend auf Spenden oder einen Paten für diesen armen Bub angewiesen.
Mittlerweile erholt er sich gut und er ist wie ausgewechselt.
Früher eher sehr schwierig entwickelt er sich nun zu einer Schmusebacke.
Bitte helfen Sie uns bei der Bewältigung der Kosten.
Vielen lieben Dank
(nm)

 August 2019
Bei Poussy wurden spezielle Bakterien gefunden und er musste wieder zum Tierarzt um eine Zytologische Untersuchung zu machen.
Leider muss er vorraussichtlich bald operiert werden.

Er lässt sich nur schwer am Ohr behandeln und bekommt derzeit Schmerzmittel.

WIR SUCHEN DRINGEND PATEN FÜR DIESEN ARMEN KATER!! Vielen Dank!
(nm)

 Juni 2019
Poussy hat wieder erhebliche Probleme mit den Ohren und musste wieder in die Tierklinik.

Wir hoffen immer noch das wir bei entsprechender Behandlung um eine Operation herumkommen.

Seine chronische Otitis ist für Ihn und die Pflegestelle sehr belastend. Dennoch kümmert sie sich rührend um Ihn.

Es wäre schön wenn sich Paten für diesen armen Kater finden könnten.
(nm)

 September 2018
Poussy musste mehrmals tierärtzlich versorgt werden da er Probleme mit den Gehörgängen hat.
Sie sind zu eng und daher kann der Schmutz und Schmalz nicht abfließen. Es muss alle paar Wochen gereinigt werden.

Leider ist er kein einfacher Patient, für eine gründliche Reinigung musste er narkotisiert werden.

Poussy fühlt sich aber ansonsten sehr wohl und hat auch schon zugenommen.

 März 2018
Poussy hatte immer eine sehr dicke Nase.
Wir haben es untersuchen lassen und es wurde eine chronische eitrige Entzündung in der Nase festgestellt.

Der liebe Bub konnte auf eine Pflegestelle ziehen.

März 2018
Poussy ist ein armer Kater. Er zieht sich sehr im Tierheim zurück. Er fühlt sich dort sehr unwohl.
 

Sie interessieren sich für dieses Tier und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.


Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben