Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in Frankreich (SPA Colmar)

Mawa
UPDATE April 2021
Name: Mawa
geboren:
2016
Rasse: 
Australian Cattle Dog (wikipedia)
Geschlecht: weiblich, kastriert
Aufenthaltsort: SPA Colmar
Bewerbungsformular: klick
Mawa lernt unentwegt dazu und hat inzwischen eine vertrauensvolle Bindung zu ihrer Gassigängerin aufgebaut.
Von Ihr lässt sie sich anleiten, Neues auszuprobieren und ist ihr gegenüber loyal und respektvoll.

Bei ihr fremden, Gassigängern wird zur Sicherheit immer eine Maulschlaufe angezogen, da sie gerne den neuen oder unbedarften Leinenmenschen in Frage stellt und dann blitzschnell mit ihren Zähnen testet.
Seien es vorbeigehende Menschen, der eigene Leinenmensch oder auch Hunde, die ihr begegnen.

Sicherlich ist Mawa ziemlich gefrustet, da sie in einem Tierheim niemals ihre rassespezifischen Instinkte ausleben kann und die Bewegung sich in Grenzen hält.
Denn die Dame hat den rassetypischen Charakter und fordert den Gassigängern Einiges ab!

IHRE Gassigängerin hat viel Zeit in Mawa investiert, mit ihr an Grundkommandos gefeilt und sie an Einiges gewöhnt.
Sie fahren mit dem Auto an verschiedene Orte und gehen spazieren.
So hat sie sich in manchen Situationen gebessert und ist durchaus geduldiger geworden.
Dennoch wird Mawa an vielbesuchten Orten nicht ohne Maulkorb geführt- zur Sicherheit.

Ob Mawa verträglich sein kann wissen wir nicht, da dies sicher auch mit ausreichend Bewegung und mentaler Auslastung zu tun hat, was man ihr in einem Tierheimalltag nicht bieten kann.
Im momentanen Zustand würden wir nein sagen!

Ihre Gassigängerin hat es möglich gemacht, dass Mawa einen Verein besuchen durfte, der Hütehunden aus privatem Haushalten das Hüten an Schafen lehrt.
Natürlich war Alles erst einmal zu viel für Mawa aber es hat gereicht, Mawa zum ersten Mal in ihrer Tierheimzeit körperlich und mental so zu fordern, dass die hübsche Hündin sich danach ins Auto gelegt hat und Mühe hatte die Augen aufzuhalten!

Wir suchen dringend ein Zuhause für die tolle, etwas spezielle Hündin, bei selbstsicheren, unerschrockenen Menschen, die die Bedürfnisse dieser tollen Rasse kennen und wissen, dass diese sehr bewegungsfreudig ist und Cattledogs immer auch eine sinnvolle "geistige" Beschäftigung brauchen!
Ungern möchten wir Mawa zu Kindern geben.
Ein ruhiger, ausgeglichner Haushalt mit sehr viel Menschennähe, das wäre wunderbar!

(mh)

++klick für groß++

++klick für groß++

++klick für groß++

Januar 2021
Mawa hat Spaß im Schnee ;-)
(mh)



Januar 2021
Mit Mawa wird der Umgang mit anderen Menschen geübt. Sie macht es für den Anfang ganz gut :)
(mh)

Dezember 2020
Mawa wird immer wieder Neues gezeigt.
(mh)

November 2020
Seit knapp zwei Monaten ist die vierjährige Cattle Dog Hündin Mawa (kastriert) nun im Tierheim, wo ihr von ihrer Bezugsperson sehr viel Zeit gewidmet wird.
Mawa und Sie sind mittlerweile ein eingespieltes Team.
Mawa zeigt sich verspielt, gehorsam, sehr anhänglich und dynamisch. Sie lernt unheimlich schnell und möchte gerne gefallen.
Ihre Vertrauensperson arbeitet viel mit ihr, zeigt ihr viele verschiedene Umgebungen und neue Begegnungen, und Mawa macht gute Fortschritte.
Allerdings muss natürlich weiter mit der Hübschen gearbeitet und geübt werden.
Leider kennt Mawa nicht besonders viel, daher neigt sie dazu, schnell gestresst und panisch zu reagieren, wenn sie sich in unbekannten Situationen wiederfindet.
Hier ist ihre Bezugsperson gefragt, da sie keine Impulskontrolle hat und somit manchmal in gewissen Momenten schwierig zu händeln sein kann..
Mawa braucht einen ruhigen, geduldigen Menschen mit Hunde- (besser noch Cattle)-Erfahrung. Er sollte ihr Zeit geben und bereit ist, weiterhin mit ihr zu arbeiten.
Mawa hat Charakter, daher müssen klare Regeln aufgestellt werden.
Ihre neuen Menschen sollten, wie bei allen Cattles, aktiv sein, vielleicht findet sich ja sogar eine sportliche Disziplin, welche ihr gefallen könnte.

Sie wird vorzugsweise in eine ländliche Gegend vermittelt, da die Stadt für sie zu viel Stress bedeutet.
Da sie leider jagdlich recht ambitioniert ist, sollten keine anderen Tiere in der neuen Familie leben!
Sie kann an der Leine mit anderen Hunden spazieren gehen, in der Familie sollte sie jedoch besser Einzelhund sein.
(mh)



Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThC

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben