Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in Frankreich (SPA Vesoul seit September 2017)

Max 31
UPDATE April 2019
Name: Max
geboren:
6/2015
Rasse: 
Griffon Mix
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: SPA Vesoul
Bewerbungsformular: klick
keine Vermittlung in die Schweiz (FAQ Kupierte Hunde - Fragen und Antworten)
Ein neues Video von Max
(mw)

Februar 2019
Max zieht am Anfang des Spazierganges wie "verrückt" an der Leine, unterwegs wird er dann ausgeglichener.
Max ist etwas schreckhaft und misstrauisch, wenn ich ihn anfangs anfasste erstarrt er sofort und wartete erstmal ab was passiert. Der arme Kerl hat wahrscheinlich nicht nur Gutes erlebt.

Aber Max wird von Spaziergang zu Spaziergang vertrauensvoller.

Er lässt sich schon fast von mir zum Spielen animieren, auch Streicheleinheiten nimmt er inzwischen ganz gerne an.
Wenn ich aufhören will. drückt er mit dem Kopf nach.

Max ist ganz verrückt nach Leckerlis und macht einiges dafür.
Trotz seiner Grösse und Stärke nimmt er die Leckeries ganz sanft aus den Fingern.
(mw)

++klick für groß++


September 2018
Max wurde im September 2017 im Tierheim abgegeben.
Er ist immer wieder ausgebüxt, da der Zaun zu niedrig war.

Laut Tierheim ist Max mit Hündinnen verträglich.
Max ist bei unbekannten Situationen eher unsicher und etwas ängstlich.

Im Maisfeld erschrickt er sich schon mal an den sich bewegenden Blättern oder im Wald kann der Farn ihn zu einem Satz zur Seite verleiten.

Max fasst zu mir aber schnell Vertrauen und geniesst die Streicheleinheiten.
Er drückt sich dann richtig an mich.

Wer gibt dem grossen, schwarzen und sensiblen Rüden ein Zuhause?





 
 

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThV

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben