Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Erfolge >> neue Besitzer erzählen

Gruß von Hyndia
September 2021

Hyndia sendet einen Gruß aus dem Fachwerkstädtchen Alsfeld
Löcher graben gefällt ihr allerdings deutlich besser als ein Stadtbummel :-)
Es ist schön zu beobachten, wie zurückhaltend Hyndia ist und unserem Deli immer erst mal den Vortritt lässt. Sie ist aber sehr clever und schaut direkt, dass sie selbst auf keinen Fall zu kurz kommt.
Es macht viel Freude mit den beiden und ich habe nicht für möglich gehalten, dass es wirklich so problemlos sein kann, zwei Hunde im Alltag aneinander zu gewöhnen.
Die Beiden werden immer vertrauter und liegen oft ganz nah zusammen.




<< Hyndia im Tierheim

 

<< zurück





































 
nach oben