Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in Pflegestelle (Pflegestelle Nähe Düsseldorf)

Pollux 8 LANGZEITPFLEGESTELLE er ist derzeit nicht vermittelbar
UPDATE Oktober 2019
Name: Pollux
geboren:
5/2016
Rasse: 
Berger Catalan Mix (wikipedia)
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: PS bei Düsseldorf
Bewerbungsformular: klick
Spendenaufruf für Pollux
Die Tierarztkosten werden bei einigen 100 EUR liegen
Pollux hat bisher 875,00 EUR erhalten
Danke an Frau Behla, Herr Becker, Frau Mischau (2x), Frau Groß, Frau Ganterbein Teuscher (2x), Frau Anhalt
Spendenkonto
Schäfis in Not - klick -
Pollux hat sich super in der Pflegestelle eingelebt und versteht sich ganz toll mit seiner neuen Freundin.
Vor seiner Operation durfte er sogar mit der ganzen Familie schöne Strandferien in Südfrankreich verbringen.

Die erste OP wurde inzwischen durchgeführt und ist soweit gut verlaufen. Der liebe Junge war und ist einigermassen geduldig. Die Klammern wurden bereits entfernt und es geht ihm immer besser.
Hund und Mensch haben sich an die Trageschlaufe gewöhnt und meistern das auch erstklassig.

Die nächste Röntgenkontrolle wurde auf Ende des Monats fixiert, wir werden dann wieder berichten.
Wir freuen uns riesig, das bis jetzt alles gut verlaufen ist und Pollux nun schon schmerzfrei laufen kann.

Um all dies zu ermöglichen und um weitere, noch anstehende Kosten finanzieren zu können, sind wir auf jeden Euro angewiesen.
Jede noch so kleine Spende bringt Pollux einen Schritt weiter. Wer kann ihm dabei helfen?
(sk)




Juli 2019
Yippeee - Pollux hat es geschafft.
Er ist jetzt auf einer super Pflegestelle umgezogen und seine erste OP steht für September an.
(sk)

Juni 2019
Pollux war beim Hundefriseur.
Jetzt ist er bereit für seine Familie. Wo ist diese nur?
(sk)

Mai 2019
Schaut man sich Pollux Röntgenbilder an, erwartet man einen traurigen, schmerzgekrümmten Hund.

Pollux ist jedoch ein lebenslustiger, liebenswürdiger und wunderschöner Hundemann.

Im Tierheim und während den Spaziergängen hüpft er mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht umher.
Wie würde er sich erst freuen und lächeln, wenn er erfahren würde, dass wir ein Zuhause für ihn gefunden haben.

Wir sind immer noch auf der Suche nach Menschen für unseren Goldschatz und wünschen uns nichts sehnlicher, für Pollux ein geeignetes Zuhause zu finden, damit er endlich operiert werden kann.

Er darf seine Lebensfreude und sein Lächeln nicht verlieren.

(sk)

Mai 2019
Als ich letzten Samstag Pollux besuchte, schaute er mich hoffnungsvoll an.
Leider musste ich ihm sagen, dass ich noch kein Zuhause für ihn gefunden habe.

Wir müssen diesen wunderschönen und liebenswerten Goldschatz aus dem Tierheim holen, er muss dringend operiert werden.

Eine Operation kann jedoch nur durchgeführt werden, wenn wir einen passenden Pflege- oder Endplatz gefunden haben.

Bitte wer kann uns helfen, wer kann unserem Sonnenschein helfen.

(sk)

März 2019
Der tapfere Pollux wartet leider immer noch auf seine Menschen. Bei unserem gestrigen Spaziergang hat man ganz deutlich gesehen, das er enorme Schmerzen haben muss. Ich verkürzte unseren Spaziergang und setzte mich mit ihm ins Gras, er legte sich auf den Rücken und ließ sich so richtig durchkraulen. Als er seinen Kopf in meinen Schoss legte und mich anschaute, versprach ich ihm, alles menschenmögliche zu tun um ein neues Zuhause für ihn zu finden.

Später gingen wir langsam zurück ins Tierheim, ich bewundere diesen armen Kerl… trotz Schmerzen hat er immer ein breites Lächeln im Gesicht und sprüht vor Lebensfreude. Vor dem Tierheim saßen mehrere Katzen, Pollux interessierte sich nicht weiter für die Samtpfoten und lief einfach weiter, wir werden dies jedoch erneut testen.

Pollux muss endlich operiert werden, je länger der arme Kerl warten muss, um so schlimmer wird es mit den Schmerzen.

Pollux braucht dringendst einen Pflege- oder Endplatz ohne Treppen. Seine neuen Menschen müssen sich bewusst sein, dass der liebe Junge nach der OP Ruhe, Zeit und Geduld braucht. Händeringend suchen wir Menschen, die helfen, diesen lieben und jungen Hund zu retten. Er wird es ihnen danken, da sind wir 100%ig sicher.
(sk)

Februar 2019
Leider verläuft das Leben nicht immer fair.
Im Freilauf wurde Pollux von seinem Zwingernachbarn das erste Zehenglied der linken Vorderpfote abgebissen.
Damit die Wunde korrekt geschlossen werden kann, benötigt es genügend Haut, daher muss ihm das zweite Zehenglied operativ entfernt werden.
Der OP-Termin ist bereits fix. Als ob der arme Junge nicht schon genügend Probleme hat....

Wir sind immer noch auf der Suche nach einen passenden Zuhause oder einer Pflegestelle.
Wir hoffen sehr, dass dieser liebe Schatz nicht noch länger warten muss, er ist total unterfordert und verzweifelt in seinem Zwinger.
(sk)

Dezember 2018
Durchgeführte Untersuchungen haben leider ergeben, dass Pollux mindestens zwei neue Hüftgelenke braucht.
Zudem wird auch vermutet, dass der junge Kerl Arthrose im Knie hat.
Über diese Nachrichten, sind wir sehr traurig und werden alles daran setzen, Pollux zu helfen.

Wir suchen Menschen, die Zeit aufbringen können, sich während seiner Genesung um ihn kümmern und Pollux auch bei der entsprechenden Nachbehandlung helfen können.

Wir hoffen sehr, jemanden zu finden, der uns hilft, diesem freundlichen jungen Schatz ein neues und schmerzfreies Leben zu ermöglichen.
Bitte, wer kann Pollux helfen.
(sk)




November 2018
Pollux ist eines von vielen Opfern unserer Wegwerfgesellschaft.

Angeschafft als junger niedlicher Welpe, haben seine ehemaligen Besitzer sicherlich schnell bemerkt, dass der liebe Junge eine Fehlstellung der Hinterbeine hat.
Leider hat man sich nicht darum gekümmert, "Der kann ja laufen, dann ist es nicht schlimm".

Mit 2 Jahren, wurde nun dieser liebe Hundemann auf der Strasse herumirrend aufgefunden und ins Tierheim gebracht.

Man hatte den jungen Hund mit den schiefen Hinterbeinen.... diesen nicht perfekten Hund .... ausgesetzt, einfach entsorgt.

Pollux ist liebenswert, freundlich und lebenslustig. Er liebt jeden Menschen, liebt Spaziergänge und Streicheleinheiten, er liebt es wenn man mit ihm spricht und mit ihm spielt, er liebt das Leben.

Inzwischen wurde er geröngt und die Aufnahmen an einen Spezialisten weitergeleitet.

Wir suchen dringend einen Pflege- oder Endplatz, damit eine evtl. Operation und Behandlung schnellstens durchgeführt werden kann.

Pollux braucht Menschen, die ihm helfen, sich um ihn kümmern und ihm zeigen, dass er trotz seiner Behinderung geliebt wird und ein warmes Körbchen in einer lieben Familie verdient hat.

PS: Pollux ist eine guter und wunderschöner Hundemann, ein Blick in sein Gesicht reicht um das zu sehen.
(sk)

++klick für groß++

++klick für groß++



Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThM

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben