Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Erfolge - gut vermittelt

Polly 3
UPDATE Dezember 2018
Polly hat riesiges Glück und wurde vermittelt.
Ihre neue Familie akzpetiert ihre 'Krankheit' und ihre guten und schlechten Tage.
(sk)

Oktober 2018
Name: Polly
geboren:
1/2018
Rasse: 
Windhund Mix
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: PS bei Brugg/ Schweiz
Nie hätten wir gedacht, dass Polly in solch kurzer Zeit so grosse Fortschritte machen würde. Sogar in der erste Woche hatte sie seltener Krämpfe und das ohne irgendwelche Behandlung, wir sind alle ziemlich sprachlos. Jetzt probieren wir ein Medikament um zu sehen ob es eine Verbesserung gibt.

Der Neurologe konnte bereits einige Gründe ausschliessen. Er sucht weiter nach der Ursache, daher muss nun noch ein Bluttest vorgenommen werden.
Polly hat gute, aber ab und zu auch schlechte Tage. Eines ist jedoch sicher, Polly ist eine Kämpferin, sie gibt nie auf und ihr Lebenswille ist nach wie vor ungebrochen.

Das liebe und anhängliche Mädchen hat sich sehr schnell in unser Rudel eingewöhnt, sie ist total unkompliziert.

Polly ...

... liebt unsere morgendliche Runde im Wald

... liebt unsere «Ballwerf-Runde» am Abend

... trägt stolz ein Ball/Spielzeug/Stecker beim Spazierengehen

... lässt sie ihn mal irgendwo liegen, ist sie ganz stolz, wenn sie den Ball wieder findet.

... lernt sehr schnell und kommt (fast immer sofort) auf Abruf zurück

... liebt anderen Hunde - Momentan wohnt sie mir unseren 3 älteren Rüden zusammen, spielt gerne mit ihnen und muss immer schauen, was sie machen. Wir konnten Sie auch schon für kurze Zeit mit den Jungs alleine lassen. Ideal wäre, wenn man Polly zu einem (oder zwei) Hunden vermitteln könnte.

... kann kurz allein bleiben (mit den anderen Hunden

... gerne fährt sie im Auto

... kennt keinen Futterneid

Gerne schläft unser Goldschatz in ihrem Bettchen, sie hat immer noch Nachholbedarf, die Zeit im Tierheim und der Stress haben ihr sehr zu schaffen gemacht.

Polly ist einfach ein Traumhund. Sie sucht Menschen, die ihre Krankheit akzeptieren, genauso wie sie sie akzeptiert. Wir wissen nicht ob Polly irgendwann 'geheilt' sein wird, wahrscheinlich wird sie immer gute und schlechte Tage haben, aber Polly ist nicht bereit aufzugeben.
(SK)

++klick für groß++
September 2018
Polly hatte großes Glück und konnte auf eine Notfallpflegestelle umziehen.

Nächste Woche wird sie untersucht - bitte drücken Sie die Daumen dass alles gut lauft.
Diese tapfere, junge Mädel hat es verdient!
(SK)

September 2018
Polly ist ein absoluter Sonnenschein, sie ist immer gut gelaut und positiv eingestellt.

Auf jeden Artgenossen geht sie freundlich zu. Und alle jungen, alten, grimmigen und aufgeschlossenen Hunde lieben sie. Auch die Tierheim-Mitarbeiter und Gassiäänger haben sie ins Herz geschlossen.
Unser Sonnenschein hat jetzt fast ein Drittel von ihrem kurzen Leben im Tierheim verbracht - das hat sie nicht verdient.

Wir möchten die süsse Maus schnellstens untersuchen lassen und suchen daher dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle für sie.
(SK)

++klick für groß++



Juli 2018
Als ich Polly zum ersten Mal sah, wusste ich nicht ob ich lachen oder weinen sollte.

Dieses süsse, bezaubernde 6 Monate alte Mädchen hat mein Herz sofort erobert, ihr treuer Blick traf mich wie ein Blitz.
Leider bemerkte ich, dass sie Probleme beim Laufen hatte.

Ich legte ihr die Leine an und nahm sie mit nach draussen, sie hatte grosse Freude endlich aus dem Zwinger zu kommen.
Plötzlich versteiften sich ihre Vorderbeine, nach ein paar Schritten lockerten sie Ihre Beine wieder.

Polly, diese Zucker-Schnute lief einfach tapfer weiter und weiter.
Je mehr wir uns vom Tierheim entfernten, desto entspannter und besser konnte sie laufen.

Polly ist noch ein Welpe und wie es sich gehört, sprang sie Schmetterlingen nach, schnüffelte neugierig herum und genoss die Abwechslung.

Sie ist sehr menschenbezogen und mit Artgenossen verträglich.
Auf dem Rückweg machte sich die Versteifung der Vorder- und Hinterbeine wieder bemerkbar, sicherlich sind diese Störungen teilweise auch auf den Tierheimstress zurückzuführen.

Polly muss unbedingt genau untersucht werden, damit herausgefunden werden kann, wo das Problem liegt und hoffentlich auch behoben werden kann.

Wir suchen für unseren liebenswerden Goldschatz einen Pflege- oder Endplatz.
Sie ist so tapfer und lebenslustig und hat noch ihr ganzes Leben vor sich.
Wir müssen sie aus dem Tierheim holen, bitte wer kann Polly helfen?

(SK)

++klick für groß++









 

ThV

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben