Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Tierschutzhof CANIMA (Nähe Belfort /France)

Samba 1
UPDATE Februar 2024
Name: Samba
geboren:
10/2022
Rasse:
Malinois Mix
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: SPA de Montbéliard
Bewerbungsformular: klick
Schäfis in Not - klick -
Pate: K. Sauer, Fam. Wahrer
weitere Tierpaten gesucht
Pferd Dringend Zuhause gesucht Pferd

Samba macht uns große Sorgen, da er im Tierheimalltag einfach nicht zur Ruhe kommen kann Er dreht ohne Rast Runden in seinem Zwinger- so schlimm, dass seine Pfoten teilweise schon blutig sind … und es wird von Tag zu Tag schlimmer, ohne das wir es durch Beschäftigung Alternativen oder Ähnliches aufhalten können- wir haben wirklich schon alles versucht

Sobald Samba aus seinem Zwinger raus kann, ist er wie ausgewechselt- ein super lieber und absolut ruhiger Hund

Er kommt mit diesen ganzen Reizen einfach nicht klar und ist völlig überfordert bei uns, weshalb wir *DRINGEND* auf der Suche nach einem neuen Zuhause für unseren Samba sind!!

Wer kann seinem Leid ein Ende bereiten und ihm einen Platz bieten, wo er endlich zur Ruhe kommen kann?

Pferd Bitte teilt den tollen Hunde- Bub so oft wie ihr nur könnt- es muss doch da draußen irgend jemanden geben, der dieser guten Seele ein schönes Zuhause bieten kann daumen
(sh)

Januar 2024
Samba war zur Kontrolle beziehungsweise zum Wechseln seines Verbandes nochmals beim Tierarzt, wo sodann entschieden wurde, das Beinchen offen verheilen zu lassen.
Zum einen, dass die Wundflüssigkeit rauslaufen kann, zum anderen aber auch, um dem jungen Mann den ständigen Stress des Verband wechselns zu ersparen.
Dafür müssen wir die Wunde morgens und abends gut versorgen, um den Zustand so im Auge behalten zu können.

Samba hat sich wirklich vorbildlich beim Tierarzt verhalten, er musste lediglich in einen kurzen Dämmerschlaf gelegt werden, um die Kontrolle und Versorgung in Ruhe und Sorgfalt abschließen zu können.

Wir wiederholen uns, aber werden nicht müde, bis wir die perfekten Menschen für unseren jungen Mann gefunden haben: *wir sind weiterhin sehr dringend auf der Suche nach einem Zuhause* für unseren Samba und bitten euch daher, die Beiträge zu teilen, bis die Finger glühen.
(sh)

Dezember 2023
Update SAMBA

Samba zeigt sich bei uns sehr aufgeschlossen gegenüber Menschen und ist wirklich lieb mit Sicherheit hat Samba seelische Narben durch seine Erlebnisse davongetragen und ist in bestimmten Situationen traumatisiert- als aggressiver Hund zeigt er sich bei uns jedoch definitiv nicht!

Seine Wunde sieht leider noch nicht sehr gut aus, am Freitag werden wir ihn jedoch nochmals beim Tierarzt daumen vorstellen!

Wir werden Euch natürlich auf dem laufenden halten und geben bis dahin alles, dass wir ein tolles Zuhause für unseren Samba finden können- er hat es so sehr verdient, endlich in Ruhe bei seiner eigenen Familie ankommen zu können und die Liebe zu erfahren, die er verdient hat

daumen*Wer kann Samba helfen*daumen
(sh)

Dezember 2023
Wir möchten euch heute von unserem Neuzugang Samba erzählen, einem tapferen Malinois-Mischling, dessen Geschichte uns alle tief berührt

Samba kam als Geschenk einer Mutter an ihren 13-jährigen Sohn in eine Familie, die bereits einen anderen Hund besaß.
Leider entwickelte sich die Beziehung zwischen den beiden Hunden nicht wie erhofft.
Samba, der kleine Welpe, wurde wiederholt von dem anderen Hund der Familie attackiert und gebissen, was letztlich dazu führte, dass er im Tierheim landete

In dieser neuen Umgebung war Samba anfangs sehr gestresst. Er hatte in seinem vorherigen Zuhause nicht viel kennenlernen dürfen und musste sich nun an eine wieder komplett neue Situation gewöhnen.
Mit der Zeit akklimatisierte er sich zwar, aber seine Angst vor anderen Hunden blieb, was sich auch in seiner Körpersprache deutlich widerspiegelte.

Dann geschah das Unfassbare: Ein anderer Hund öffnete die Box von Sambas Zwingertür, drang ein und griff ihn an. Samba erlitt dabei schwerste Verletzungen, sein Vorderbein wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und er erlitt weitere Bisswunden.

Samba wurde in einer Klinik versorgt und musste mehrere Tage stationär bleiben.
Aufgrund seiner schweren Verletzungen konnte er nicht in das Tierheim zurückkehren, wo es nur Außenzwinger gibt, die für ihn zu kalt, zu regnerisch und zu feucht wären.
Stattdessen durfte Samba zu uns auf den Tierschutzhof umziehen, wo wir ihm eine bessere Versorgung gewährleisten und ein vorübergehendes liebevolles und sicheres Zuhause bieten können.

Wir hoffen nun, dass Samba sich vollständig erholt und seine Wunden gut verheilen.
Er braucht jetzt viel Unterstützung und positive Gedanken – wir bitten euch daher, die Daumen und Pfötchen für ihn zu drücken

*Vor allem jedoch benötigt der äußerst freundliche und liebe Junge ganz dringend ein Zuhause.*
Bitte teilt diesen Beitrag so oft ihr könnt, dass wir viele Menschen auf das Schicksal von Samba aufmerksam machen können und möglichst schnell ein zu Hause für ihn finden !
Samba hat bereits viel durchgemacht, aber mit eurer Hilfe können wir ihm ein neues Kapitel voller Liebe und Geborgenheit aufschlagen
(sh)

November 2023
Wir haben Samba zusammen mit seinem Gassigeher nach einem Spaziergang getroffen. Bildschön ist der freundliche Bub. Als wir nachfragten, wie genau seine Geschichte lautete wurde erzählt, dass er ein Geschenk für einen 13 Jährigen war :((
Da aber der vorhandene Hund der Familie immer auf Samba los sei und ihn auch gebissen hatte, musste Samba ins Tierheim.
Für so einen jungen Burschen ist das Tierheim der allerschlimmste Platz.
Niemand kann sich adäquat um ihn kümmern.
Niemand hat Zeit, sich richtig und ausgiebig mit ihm zu beschäftigen. So sind seine einzigsten Highlights die Spaziergänge am Nachmittag und Ball spielen :((
(mh)

Oktober 2023
Samba ist ein junger Malinois - Mixrüde, der im Oktober 2022 geboren wurde.
Die Anfangszeit im Tierheim war für Samba gruselig.
Da er wenig in seinem Zuhause gelernt hatte, war er in der neuen Umgebung überfordert.
Die Geräuschkulisse im Tierheim war für ihn gewöhnungsbedürftig und die vielen Hunde machten ihn nervös.
Nach und nach entdeckte er die Umgebung und fing an, die Spaziergänge für sich zu entdecken.
Er hat Freude daran, wenn man mit ihm spielt und überhaupt findet er Aktivitäten mit den Menschen einfach toll. :)
Samba mag es auch zu schmusen, denn er ist sehr anhänglich und mag die Menschen sehr!
Mit Artgenossen und Katzen sei er, laut Tierheim, nicht verträglich.
Der gerade einmal einjährige Rüde sucht Menschen, die es wirklich ernst mit ihm meinen.
Menschen die die Arbeit mit ihm nicht scheuen werden und Freude daran haben, aus dem jungen Burschen einen treuen Begleiter zu formen!

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThMo

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben