Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung >> Oldies >> Hunde in einer Pflegestelle (Hundepension-Pflegestelle Nähe Belfort /France)

Tina 16 Langzeitpflegestelle
UPDATE Februar 2018
Name: Tina
Alter: geb. 11/1999
Geschlecht: weiblich
Rasse: Dackel
Bewerbungsformular: klick
beendeter Spendenaufruf für Tina
Die Tierarztkosten liegen bisher bei 791,92 EUR
Tina hat 45 EUR erhalten
Danke an Herr Schreijäg, Frau Mischau
Unsere Oldie Notfälle - Klick -
Pate: Fam. Böttcher, I. Bader, H. Esklony
weitere Paten gesucht
Tina geniesst es sehr in kuschligen Bettchen zu liegen ;-)

Januar 2018
Unser zartes Ömchen erholt sich allmählich und freut sich schon wieder über kleine Gassirunden:)

Wir sind so voller Freude das wir Tina helfen konnten und sie ihr Leben jetzt schmerzfrei bei uns geniessen darf.

Ömchen Tina würde sich sehr über Paten freuen, die sie etwas bei den Tierarztkosten unterstützen würden.

Dezember 2017
Die süsse 18-jährige Dackelhündin Tina wurde gefunden und ins SPA gebracht.
Der Besitzer konnte leider nicht ausfindig gemacht werden, da ihn an der angegebenen Adresse niemand mehr kannte.
Und niemand schien sie zu vermissen, denn niemand fragte nach ihr oder holte sie ab.

Tina wollte im Tierheim einfach nicht essen, für so ein altes Mädchen, nicht gerade ideal.

Sie hatte aber großes Glück und durfte direkt in einen Altersruheplatz umziehen. Beim Tierarzt-Checkup stellte sich dann heraus, dass Tina ihres Alters entsprechend, viele Baustellen hat.

Darunter leider eine Großbaustelle, die sofort behoben werden musste, da diese Tina unbeschreibliche Schmerzen verursachte.
Sie hatte mehrere vereiterte Zähne, eitrige Parandotose und bei einem Fangzahn bereits eine Fistel bis in die Nasenhöhle.

Jeder weiß, wie schrecklich Zahnschmerzen sein können und dass man da auch nicht essen mag und kann.
Die 1,5 stündigen OP, bei der ihr 10 Zähne gezogen werden mussten, hat die alte Dame gut überstanden.

Jetzt kann sie sich erst mal richtig erholen, wieder zu Kräften kommen und ohne Schmerzen fressen....






 
Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThE
 

<< zurück

 
nach oben