Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in Pflegestelle (noch im Zuhause)

Bandit 8/Joy
UPDATE April 2018
Name: Bandit
geboren:
3/2013
Rasse: 
Border Collie / Schäfi Mix
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: noch im Zuhause

Schäfis in Not - klick -
Notfall-Flyer
Leider wartet Bandit immer noch auf ein neues Zuhause.

Seine Besitzerin möchte nicht, dass er zurück ins Tierheim muss, jedoch werden beide, Mensch und Hund, immer gestresster, was das Zusammenleben natürlich immer schwieriger macht.

Wir suchen dringend verständnisvolle und hundeerfahrene Menschen, die dem lieben Bandit eine Chance geben.

Ein erneuter Tierheimaufenthalt wäre sehr schlimm für diesen sensiblen Hund.

Februar 2018
Bandit hat uns am Samstag besucht.
Auf unserem Spaziergang haben wir einige Autos und ein Fahrrad getroffen. Ich war sehr überrascht, auf Autos hat er nicht so schlimm reagiert, wie ich erwartet hatte.
Ein Auto fuhr ganz nah an uns vorbei und Bandit reagierte nicht, wir Menschen waren interessanter.
Als ein Fahrradfahrer an uns vorbei fuhr, hat er zwar gebellt, lenkte sich jedoch selbst ab - die Gerüche auf den Boden - er musste einfach weiter schnüffeln.
Auf weitere 3 Autos reagierte/bellte er kurz, als diese an uns vorbei waren, hat er sich jedoch sofort beruhigt.

Sicherlich wird es noch Zeit und Übungen kosten um den lieben Bandit von diesen "nervenden" Fahrzeugen abzulenken, aber ich glaube wirklich, dass es machbar ist.

Ansonsten war Bandit so lieb und verschmust wie immer, einfach ein Goldschatz. Er braucht Menschen, die mit ihm arbeiten, ihn beschäftigen und lieben.
Vor allem braucht Bandit aber geduldige Menschen, die an ihn glauben und ihm vertrauen.
Dieser liebe Hundemann hat es mehr als verdient.

++klick für groß++





Januar 2018
Traurigerweise hat der Umzug alleine nicht dazu geführt, dass Bandit jetzt glücklich ist.
Leider scheint der Garten zu klein zu sein und die Besitzerin traut sich nicht mit ihm spazieren zu gehen, weil er nach wie vor Autos jagen will...
Schweren Herzens hat seine Besitzerin verstanden, dass der hübsche Bube bei Ihr nicht glücklich werden kann und so sucht Sie nun ein geeignetes Zuhause für Bandit.
WER KANN DEM RÜDEN HELFEN?

Oktober 2017
Wir haben von der Besitzerin von Bandit die tolle Nachricht erhalten, dass der Rüde bleiben darf.
Die Besitzerin hat anstatt einer Wohnung nun ein neues Zuhause mit Garten gefunden und ist so glücklich das Bandit bei Ihr bleiben kann :))

Oktober 2017
Bandit wohnt mit einem anderen Rüden und einer Katze in einem Zuhause mit grossem Garten.
Die Besitzerin von Bandit (jetzt Joy) wird in Dezember in eine Wohnung umziehen.
Leider hat man mit Bandit nicht an seinem Problem mit den Autos gearbeitet :((
Beim Spazierengehen bellt er jedes Auto an und zieht sehr an der Leine.
Die Frau hat daraufhin aufgehört mit Bandit spazieren zu gehen, weil es für sie zu viel war.
Er verbringt nun die meiste Zeit im Garten. Hier läuft er am Zaun entlang wenn ein Auto vorbei fährt. Das Problem der Besitzerin ist, dass eine Wohnung keinen Garten hat und somit Bandit nicht mit umziehen kann!

Der große Herzenswunsch der Besitzerin ist, dass Bandit nicht zurück ins Tierheim muß. Sie möchte Bandit das nicht antun und hofft auf diesem Wege, Menschen zu finden, die Bandit ein neues Zuhause bieten, weil sie ihn sehr gern hat.

Ausser Autos jagen ist Bandit ein super Hund.
Sehr dringend wird ein neues Zuhause für Bandit gesucht!!

Februar 2017
Bandit wurde vermittelt.

Januar 2017
Bandit ist ein ganz ganz lieber Rüde und geniesst jede noch so kleine Streicheleinheit.
Wir haben ein bisschen im Freilauf probiert und können uns vorstellen, dass Bandit verträglich sein könnte.

++klick für gross++

Januar 2017
Für mich war es sofort Liebe auf dem ersten Blick.
Ich konnte bei diesem wunderschönen Rüden Namens Bandit nicht vorbei gehen.

Auf Nachfrage wurde mir erzählt, das der arme Bub abgegeben wurde weil die Frau keine Zeit mehr für ihm hatte :((

Leider hat Bandit nur drinnen gelebt und kennt nicht nicht viel. Daher bellt er aus Angst alles an, dass sich bewegt Autos usw.

Für Bandit suchen wir verständnisvolle und geduldige Menschen die dem Rüden helfen, sich im Alltag zurecht zu finden!

Weitere Infos folgen..













 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben