Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home>> Erfolge - gut vermittelt

Banjo 1







UPDATE September 2014
Sultan wurde in France vermittelt

August 2014
Mit Banjo spazieren zu gehen ist es immer ein Vergnügen:)).
Ihn im Zwinger anzuleinen dauert einen Moment, da er vor lauter Vorfreude auf seine Gassirunde umherhüpft, nach einer Weile lässt er sich dann ruhig das Geschirr anziehen! Sobald man ausserhalb des Tierheimes ist geht er ruhiger an der Leine. Er schnüffelt gerne und geniesst es dem ganzen Tierheimstress zu entkommen. Immer wieder schaut er nach hinten zu mir, mit einem sanften "hier", kommt er sofort zurück und geniesst es wenn wir eine Kuschelpause einlegen. Ach,er ist solch ein feiner Hund...

Unterwegs treffen wir einen Vater mit seinem Sohn beim Fußball spielen, der liebe Banjo durfte ein bisschen mitspielen :-)).
Banjo war voller Eifer und Freude mit dabei, er hatte ein richtiges Lachen im Gesicht und war total glücklich dabei !!!

Ach, bitte ....hat den niemand ein Herz für diesen tollen sanften lieben Hundebub? Er hat es doch wahrlich nicht verdient sein Leben hinter Gittern zu verbringen.

++klick für gross bei youtube++

Juni 2014
Ein neues Foto von Banjo

Juni 2014
Banjo ist einer von meinen ganz persönlichen Lieblingen im Tierheim. Er ist solch ein toller Hund und braucht endlich eine Chance, seine Chance! Fast ein Jahr im Tierheim muß schrecklich sein, aber vermutlich hat das zwei Gründe: Der erste vermutlich auch der Hauptgrund: Er hat eine verlezte Pfote. Warum? Dies weiss leider nur Banjo. Er kommt zwar sehr gut zurecht. Er kann gehen und, vor allem, auch rennen. Einzig nimmt er immer seine Pfote hoch wenn er anhält.

Der zweite Grund: Wenn eine fremde Person an seinem Zwinger vorbeigeht, verkauft er sich leider nicht gut, da er dann bellt :-(( Aber sobald er jemand sieht den er kennt dann freut er sich. Wie man auf den Fotos sieht, hat er Menschenkontakt gerne. Er ist einfach nur vorsichtig bei Fremden....

Banjo ist noch immer ein junger Hund der viel zu viel von seiner Jugend im Tierheim verloren hat. Er liebt es so zu spielen – ob es mit dem Ball ist, den er immer zuverlässig zurück bringt.Oder im Zwinger mit einem, in seiner Decke versteckten, Spielzeug.

Mit den meisten Hunden versteht er sich gut. Beispielsweise mit seinem Kumpel und Zwingernachbar, dem Malinois Mix Douglas. Da benimmt er sich vorbildlich und sie passen blendend zusammen.
Bei anderen Hunden entscheidet, wie so oft, die Sympathie.

Mit Katzen ist Banjo nicht verträglich. Wenn man mit ihm spazieren geht, schaut er oft nach hinten und hält auch mal an um ein paar Schmuseeinheiten abzuholen :-)

Dieser junge Rüde hat viel zu viel Zeit im Tierheim verschwenden müssen. Es wäre sehr schön für Banjo wenn er endlich ein liebes Zuhause finden könnte !!!!






 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben