Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home>> Erfolge - gut vermittelt

Drako, in France Braquet LANGZEITINSASSE
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako

Drako
Drako


Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako

Drako

Drako
Drako
Drako
Drako
Drako

Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako

Drako
Drako
Drako
Drako
Drako



UPDATE April, Juni, August, November, Dezember 2014 / März, Juni, Dez. 2015 / Febr., Juli, Dezember 2016 / Mai 2017 / Oktober 2018
>> neue Besitzer erzählen

März 2014
Drako hat es endlich geschafft und ist glücklich vermittelt :-))

Februar 2014
Ich bin so unendlich traurig, dass du nach so langer Zeit noch immer im Tierheim sitzt. Ich verstehe einfach nicht warum!

Vielleicht denken die Leute: „ du seist zu gross, du nimmst viel Platz weg, oder du bist zu stark... Sie finden dich vielleicht nicht schön wer weiss“... aber nein, alle die das von dir denken irren sich!!!

Jeder der mit Dir Gassi geht hat Dich sehr lieb. Du bist so sanft, so lieb. Sobald sich Jemand deinem Zwinger nähert, schnell holst Du Deine Decke, und schüttelst sie vor Freude in alle Richtungen. Du genießt einfach jede Aufmerksamkeit die Dir zuteil wird.
Ein Ballspiel, eine kleine Gassirunde, ein Paar Streicheleinheiten, waouh und schon hattest du mein Herz erobert.
Drako Du hast ein tolles Geschenk von dem Frauchen von Zizou bekommen, wir haben das Paket in deiner Box aufgemacht. Darin befand sich ein schöner Mantel und ein grosser Knochen. Oh Du warst sehr neugierig :-)) Du ließt dir den Mantel problemlos anziehen sogar den Knochen ließt du dir aus dem Maul nehmen. Du bist einfach ein so lieber Rüde!!!

Bitte Ihr lieben Menschen da draussen, bitte gebt diesem tollen Kerl eine Chance bitte!!!
Er ist eine ganz große Schmusebacke auch er verdient ein schönes Zuhause.

Hoffentlich wird 2014 ein Glücksjahr für Dich mein Großer. Alle die Dich kennen und lieben, wünschen es Dir so sehr. Wir möchten nichts sehnlicher als Dir endlich Good bye sagen zu dürfen. .. obwohl wir Dich alle unendlich lieb haben...

Februar 2014
Drako möchte sich bei dem Frauchen von Zizou ganz lieb für seinen Mantel bedanken !!!
Drako
Drako
Januar 2014
Drako im Freilauf ist einfach ein Hingucker. Fröhlich läuft er von einer Seite zur anderen, „überwacht“ das Kommen und Gehen von Mensch und Tier und ist immer freundlich und aufgeschlossen. Wenn ich am Zaun stehe und ihn rufe, kommt er angerannt und holt sich sanft eine Belohnung ab.

Aber wie wird er wohl an der Leine sein? Gesagt, getan, als ich heute ins Tierheim kam, wollte ich das ausprobieren.
Im Zwinger blieb der große Hund angenehm ruhig und wartete geduldig auf das Anleinen. Wow, das hätte ich nicht gedacht ;-)

Draußen lief er dann munter voran, andere Hunde waren kein Problem. Ab und zu zog er schon mal zur Seite, um zu schnuppern, aber mit ein paar Worten und Ziehen meinerseits ließ er sich wieder auf den „richtigen“ Weg bringen. Trotz des strömenden Regens war es ein toller Spaziergang.
Drako reagiert sehr lieb auf „assis“ (auch auf „sitz“) und ließ sich artig belohnen. Auch Streicheleinheiten genoß er sehr, ich konnte ihn am Kopf, hinter den Ohren, an der Brust, am Rücken problemlos kraulen. Zum Schluß waren wir beide pitschnass, aber gut gelaunt. Schweren Herzens habe ich ihn in den Zwinger zurückgebracht, werde aber zukünftig öfter mit ihm gehen.
Drako
Dezember 2013
Wieso nur muß Drako so lange warten??
Nun ist er auch noch Langzeitinsasse geworden :-((( Er ist doch ein ganz lieber....

Drako freut sich jedesmal auf seine Gassigänger mit denen er dann durch die Reben ziehen darf oder im Auslauf toben..

Dennoch wird er immer trauriger und wir können es einfach nicht verstehen....

Bitte wer hat ein liebes Zuhause für den tollen Rüden???

Hier ein Video für Drako.

++klick für groß++
Oktober 2013
Drako im neuen Auslauf.
Drako
Drako

Oktober 2013
Neue schöne Fotos von Drako.
Drako
Drako
Drako
Oktober 2013
Drako begegnete uns im Zwinger freundlich.
Drako
August 2013
Fotos von Drako
Drako
Juli 2013
Drako kühlt sich ab
Drako
Juni 2013
Ein Video für Drako

++klick für groß++

Juni 2013
Drako ist ein sehr lieber Rüde. Er liebt Menschen, und lässt sich gerne kraulen, auch von ihm unbekannten Menschen.
Er ist sehr kräftig und beim Gassigehen zieht er auch an der Leine. Das ist Normal, er braucht Bewegung und Auslauf, dieses ist leider im Tierheim nicht möglich.
Drako kennt die Grundkommandos sitz und liegen, gibt auch Pfötchen und kommt sofort zurück wenn man ihn ruft!!
Er liebt Wasser, er badet und rennt gern. Er braucht Bewegung um sich richtig wohl zu fûhlen...
Drako ist mit Hündinnen und einigen Rüden verträglich. Katzen mag er nicht. Drako leidet sehr im Tierheim
Drako

Mai 2013
Neue Bilder von Drako. Er ist ein so toller Hund!
Drako
Drako
Drako
Drako
Mai 2013
Lieber Drako, ich hoffe jedes Mal wenn ich auf die Homepageseite und auf deinen Namen klicke, dass du reserviert bist, aber leider ist das nicht der Fall!
Liegt es vielleicht daran das du einen Jagthundmix bist? Oder grimmig auf den Fotos drein schaust? Ich weiss es nicht!
Drako ist ein freundlicher Bursche der noch nie Aggressionen gegen mich oder meinen Hündinnen gezeigt hat. Als wir am Samstag bei ihm waren habe ich ihm im Zwinger das Brustgeschirr angezogen, beim Rausgehen schlüpfte er mir raus, oh Schreck dachte ich mir, jetzt ist er fort!
Aber nach ein paar schnelle Runden um mich herum, juhu ich bin frei ! Kam er zu mir zurück und liess sich anleinen! Beim Spaziergang kam uns ein freilaufender Westirüde entgegen und lief natürlich direkt auf Drako zu, beide schnüffelten aneinander und beide gingen ihres Weges.
Drako hatte schon den Zwinger neben Brando und Justin und jetzt neben Martin und Roland, wenn Drako zurück kommt in den Zwinger begrüsst er immer Schwanzwedeln seine Zwingernachbarn. Ich denke er ist kein Rüde der Streit sucht, aber dominanten Rüden würde ich mit ihm aus dem Weg gehen.
Er spielt leidenschaftlich und stürmisch mit meiner Hündin, nach einer Stunde draussen, bin ich und meine Hündinnen müde, aber Drako könnte noch ein paar Runden drehen!

Februar / März 2013
Hey Leute, langsam stinkt es mir hier.

Den ganzen Tag im Zwinger, dann die bellenden Nachbarn und keiner der sich mit mir intensiv beschäftigt und mit mir stundenlang in die Weite zieht. Ist mir schon klar, dass meine Hundekumpels auch raus wollen. Somit ist unter der Woche einfach die Zeit, nur für mich alleine zu knapp. Die Menschen hier tun das Beste für uns, aber ich brauche ein Menschenherz das nur für mich da ist.
Wo seid Ihr bloss?
Klar Ihr lasst euch von mir beeindrucken. Da ich ein grosser stattlicher Kerl bin und ich mich zuerst ein wenig misstrauisch verhalte. Das ist aber Rassetypisch bedingt und ich muss euch doch erst einmal kennen lernen dürfen. Ich kann ja nicht wissen, dass ihr es gut mit mir meint. Aber ich habe ein grosses Herz- nur sieht das anscheinend keiner?
Heute hatte ich einen super Tag, Mensch war das toll! Schaut euch die Fotos an, da könnt ihr sehen wie ich aussehe, wenn ich glücklich bin! Ich konnte mit meinen Gassigängern, die übrigens voll von mir überzeugt sind, zuerst im Freigehege rumtollen, ach super so frei zu sein, da kann ich mal den ganzen Power rauslassen und richtig rennen, Juppieee!
Draussen haben sie mir ein Hundegeschirr angezogen, ich dachte mir, mal schauen was das gibt? Das war gar nicht schlecht, auf einmal konnte ich schön bei Fuss laufen, dass war richtig angenehm, nicht immer was um den Hals zu haben, das mich zuschnürrt. Meine Freundin die Leonbergermixhündin (die hat übrigens ein super Zuhause- die Glückliche) war heute auch wieder mit dabei, Mann mit ihr konnte ich spielen, dass glaubt ihr gar nicht, es ging über Stock und Stein. Ein abkühlendes Bad in den Pfützen sowie im Bach durfte natürlich auch nicht fehlen, ich liebe Wasser.
Zwei Stunden waren wir unterwegs dazwischen gab es Gruppenfotos mit meinen Kumpels, dass hat Spass gemacht! Sitz, Platz und auf Zuruf zurück zukommen das kann ich gut- nicht zu vergessen, die Pfote kann ich auch auf Kommando geben. Zwischendurch gibt es natürlich eine feine Behlohnung... übrigens Cervelat aus der Schweiz, mmmhh das liebe ich!
Also Ihr da draussen: Wenn ihr Hundeverstand und Zeit habt um mich mit Spurensuchen oder ähnlichem zu beschäftigen, Einfühlungsvermögen und Herz für mich habt, dann kommt mich abholen, denn ich bin nach wie vor ein super Hund!
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Drako
Januar 2013
Drako in seiner Box - ein Video von dem hübschen ...

++klick für gross bei youtube++

Dezember 2012
Ein neues Foto von Drako in seinem Zwinger

Dezember 2012
Als ich Drako von aussen an seinem Zwinger zugerufen hatte, kam er freudig auf mich zu.
Natürlich hat mich das sehr gefreut, denn ich glaubte ihm anzusehen, dass er mich gekannt hatte. Als erstes musste er gleich ausserhalb an den Zwingern den Baum benutzen, die bellenden Hunde in den Zwingern, hatten ihn dabei überhaupt nicht interessiert, er musste sich zuerst erleichtern.. :-)
Es macht mir überhaupt den Eindruck, dass er gewohnt ist in einem Haus zu leben, denn sein Zwinger ist immer sehr sauber.
Danach ging es los, er war total happy draussen in der Natur!
Zuerst haben wir miteinander gespielt, freudig hat er seinem Spielzeug hinterhergejagt. Danach lernte er, wie eine Fährte gelegt wird. Ich war richtig gespannt wie Drako das meistern wird. Achtung fertig los- und Drako folgte der Spur wie eine Eins! Dabei hat er mit seiner feinen Nase geröchelt, sicherlich schnarcht er auch im Schlaf :-)
Nach einer kurzen Runde haben wir (meine Schwester und ich) ihre Hunde aus dem Auto gelassen und waren mit drei Hunden laufen. Drako hatte sehr interesse an der einen Hündin, er spielt sehr gerne mit ihr, nicht immer sehr fein, dafür aber intensiv.
Er war so ausser Atem, dass er mit einem Satz im Bach war, mit Zuruf kam er wieder zu uns hoch, denn die Jahreszeit ist für das Baden etwas zu kalt.
An der Schleppleine zieht er, aber wenn er zurück gerufen wird, kommt er ganz interessiert und nimmt seine Belohnung ganz fein entgegen.
Sitz und Platz macht er mit Begeisterung, harte und laute Worte verträgt er schlecht, er ist schon ein kleines Sensibelchen, obwohl man das bei seiner stattlichen Figur nicht denken würde.
Wenn wir zurück im Tierheim sind, liebt er es über alles, wenn ich mich in seinem Zwinger zu ihm setze und er seinen Knochen kauen kann. Dabei noch sanft gestreichelt zu werden ist für ihn das grösste!
Zwischendurch gibt es Leckerli und dabei gibt er auf Kommando das Pfötchen.

Ach, Drako du bist einfach ein super Hund!!!

Dezember 2012
Drako hatte riesen Spass mit seiner Gassigängerin!!
Drako
Drako
November 2012
Als wir durch die Zwingergasse gingen, fiel uns ein Jagdhundmix auf der zitternd und ganz ruhig in seinem Zwinger lag.
Nach langem zureden, ohne zu ziehen und zu pöbeln folgte er uns nach draussen.
Die Tierheimleiterin sagte uns, er sei von einer Familie abgegeben worden wegen Zeitmangel. Als wir eine Weile liefen mit ihm, war die Anspannung von ihm gewichen. Er tollte mit uns herum sprang dem Kong hinterher, ein Hund der sich von einem skeptischen Kerl in einen aufgestellten glücklichen Hund verwandelt hatte. Auf Zuruf kam er sofort herbei, Sitz und Platz machte er sofort, ein super freundlicher Hund!
Es wäre toll wenn dieser Hund seinen Anlagen entsprechend gefördert werden könnte und schnell den passenden Menschen oder Familie finden würde.

November 2012
Neue Fotos von Drako
Drako
November 2012
Drako ist ein Jagdhund - Amerik. Bulldogmix. Geboren wurde der nette Rüde am 01.06.2010.
Der tolle Rüde wurde im Tierheim abgegeben weil er immer wieder abgehauen sei. Drako lebte draussen.
Er ist mit Hündinnen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Hat mit Kindern gelebt, sei im Auto ruhig und kann Türen öffnen!
Weitere Infos folgen...
Drako
Drako
Drako



ThC

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben