Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Erfolge - gut vermittelt

Heiko, in France Eyko


links Dingo, rechts Heiko



UPDATE März /April / Nov. / Dez. 2010 / Juni 2011 / März 2012/ März 2013 / März 2014 / März 2015 / März 2016 / März 2017 / März 2019
>> neue Besitzer erzählen

Jan. 2010
Heiko ist adoptiert.

Jan. 2010
Heiko in France Eyko
Auf Nachfrage erfuhren wir, dass Heiko am 05.03.2009 geboren ist. Sein Ex-Frauchen hatte zuvor auf Martinique gewohnt, dort hatte Sie dem Welpen Heiko das Leben gerettet und Ihn daraufhin mit nach Frankreich gebracht. Er lebte die Monate zusammen mit einem Westie. Schweren Herzens hat die junge Frau Heiko ins Tierheim gebracht weil er zu groß wurde und Ihre Wohnung klein ist :-((((

Jan. 2010
Als wir am Katzengehege vorbei kamen wollten wir wissen wie Heiko auf Katzen reagiert ? Wir denken, dass der junge Rüde keine Katzen kennt. Die Katzen waren Ihm etwas unheimlich!! Viel lieber wollte er mit Dingo spielen gehen:-)



Jan. 2010
Er ist schnüffelnd raus und dann an der langen Leine wild durch den Schnee getobt. War sehr positiv an anderen Hunden interessiert, die aber nichts mit ihm anfangen wollten.
Evtl. sollte er vielleicht ein Brustgeschirr bekommen, da er wahnsinnig in die Leine springt wenn er so ausgelassen rennt.
Ich konnte ihn aber meistens mit einem Ruf vor dem Ruck warnen. Er kann Assis, Couché, und kuschelt wirklich für sein Leben gern. Er kam auch meistens sofort auf Zuruf.
Man müsste vielleicht bei kleineren Kindern noch etwas aufpassen, weil er im Spiel doch recht wild wird und dann bis hoch zu meinem Kopf sprang und mir in die Nase gezwickt hat. Erist halt noch ein Kind ;-) und recht übermütig.

Jan. 2010
Ich weiß nicht wirklich ob er ein Hund ist oder ein Känguru ;-)) Der Kleine bewegt sich fast nur hüpfend durch die Gegend und liebt es durch geknuddelt zu werden, weshalb er immer mal wieder mit wehenden Ohren auf das Leinenende zu hüpft!!! Auch mit anderen Hunden hat er kein Problem, denn er fand Popeye, den wir im Tierheim trafen sehr toll. Dieser kleine Springinsland ist mit Sicherheit eine Bereicherung für jede Familie :-))

Dez. 2009
Heiko ein schwarzer ca. neun Monate junger Rüde der von seinem Frauchen abgegeben wurde.
Weitere Infos folgen...
 
ThC
 

<< zurück

 
nach oben