Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Vermittlung>> Katzen

Gisela


++klick für groß++




UPDATE Dezember 2019
Name: Gisela
Farbe: rot/weiß tiger
Geboren: ca. 02.05.2005
Geschlecht: weiblich
Referenznr.:  
Besonder-
heiten:
 
Verträglich-
keit:
Katzen: Einzelprinzessin
Hunde: ?
Wohnungs-
haltung:
möglich
befindet sich: Pflegestelle Frankreich
Bewerbungs-
formular:
klick
Um Geldspenden wird gebeten
Die arme Gisela, woher kommt dieses schlimme Auge und warum frisst sie nicht?
Gisela wurde von oben bis unten untersucht, schier auf den Kopf gestellt.
Was ein Grund für das schlechte Fressen sein konnte, waren ihre verherend aussehende Zähne. Aber das Auge?
Bei der Zahn-Op, bei der ihr die Zähne, die sie noch hatte, entfernt wurden, fand man ganz oben im Kiefer eine abgestorbene Zahnwurzel, welche wohl die Ursache allen Übels war.
Dort hatte sich auch schon ein Abszess gebildet, welcher ganz ungünstig hinter dem Auge lag.

Um ihm endgültig zu Leibe zu rücken, musste man einerseits von unten durch den Kiefer an den Abszess und andererseits von oben durch das Ohr, um eine Drainage zu legen, damit alle Flüssigkeiten gut abfließen und alles gut verheilen kann.
Soweit ist alles gut verlaufen, jetzt muss die alte Dame sich erst einmal von der großen OP erholen und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns helfen, die aufwendigen Untersuchungen von Gisela zu stemmen.

November 2019
Wir machen uns sehr große Sorgen um Gisela.
Auf einmal wollte sie nicht mehr fressen und auch ihren geliebten Tjure-Drink ließ sie einfach links liegen.
Zudem schwoll ihr rechtes Auge zu und die Nickhaut zog sich über ihr Auge.

Oma Gisela muss geholfen werden, drum brachten wir sie umgehend in die Tierklinik….

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass es nichts Schlimmeres ist….

Oktober 2019
Wieviel Jahre der liebenswerten Katzenoma Gisela noch bleiben, vermag niemand zu sagen, aber die Zeit die ihr noch bleibt sollte sie in einem zärtlichen Zuhause verbringen dürfen, bei Menschen die Gisela verwöhnen und lieben.

September 2019
Gisela wurde als Opfer eines Autounfalles mit mehreren Hautwunden im Kopf- und Halsbereich, sowie einer Schädelverletzung in eine Tierklinik gebracht.
Leider konnte trotz Tätowierung keine Besitzer für die ältere Katzendame (ca. 14-15 Jahre) ausfindig gemacht werden.

Die Tierklinik wollte der hübschen Maus aber noch eine Chance auf ein weiteres Leben geben und versorgten die Hautwunden und operierten die Schädelverletzung.

Die Verletzungen im Kieferbereich waren sehr schwerwiegend, dass ihr in mehreren Operationen eine Platte als Unterkieferersatz eingesetzt werden und die Haut auch wieder in die richtige Position gebracht werden musste.

Damit Gisela auch eine gute Nachsorge und eine Chance auf eine Familie bekam, trat die Tierklinik an uns heran, ob wir sie nicht übernehmen könnten. Und natürlich wollten wir der roten Schönheit helfen.

Die Nachsorge war nicht ganz einfach, da für die Wundheilung die Wunde stets sauber sein musste und sich dies im Mundbereich doch als recht schwierig herausstellte.
Aber Gisela stellte sich als Teamplayer dar und wir schafften alles ganz wunderbar.

Nun ist sie startklar für Ihren neuen Lebensabschnitt und freut sich auf ein Leben als Einzelprinzessen (evtl. auch mit einer defensiven Zweitkatze) in einem ruhigen Haushalt.

Durch Ihre Kieferverletzung kann Gisela nur püriertes Nassfutter fressen und ihr sollte nach der Mahlzeit das Mäulchen sauber gemacht werden.
(sh)





Sie interessieren sich für dieses Tier und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben