Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >>Erfolge - gut vermittelt

Lasko 2
UPDATE März 2018
>> neue Besitzer erzählen

Februar 2018
Lasko wurde glücklich vermitelt.

Februar 2018
Name: Lasko
geboren:
04.03.2015
Rasse: 
Samojede / Husky Mix
Geschlecht: männlich
Katzen: nein
Lasko war sehr froh, dass wir ihn zum Gassi gehen geholt haben. Er ist ein angenehmer Begleiter und zieht nicht sehr an der Leine.
Uns hat der feine Rüde schnell um seine Pfötchen wickeln können.
Anfangs hatte Lasko es eilig. Er verliess mit uns schnell das Tierheimareal, erledigte sein Geschäft und schnüffelte mal hier mal da.

Lasko ist menschenbezogen und kennt ein paar der Grundkommandos, hörte auf uns obwohl wir Fremde für ihn waren.
Er hatte nichts dagegen, dass wir seine Beine anhoben wenn er sich in der Schleppleine verhedderte.
Wir durften ihn überall anfassen, er war da ohne Scheu. Natürlich war er auch an unseren Leckleris sehr interessiert.

Sehr nachdenklich macht es uns, dass Lasko unendlich traurig ist und extrem abgenommen hat.
Der zartbesaitete Rüde leidet sehr unter der Einsamkeit im Zwinger, dem Fehlen seiner Menschen.

Wie man uns im Tierheim mitteilte hatte Lasko in seinen knapp drei Lebensjahren bereits drei Besitzer :((
Wir können dies nicht verstehen, denn Lasko liebt Menschen und hat keine Scheu mit Fremden.

Wir wünschen uns für diesen, in seiner Seele sehr verletzten aber offenen, Bub endlich ein Zuhause für IMMER!
Wer kann diesem Traumhund helfen?
Er leidet ganz arg und möchte nicht zurück in seinen Zwinger!


Januar 2018
Lasko ist ein Mix aus Samojede und Husky und wurde wegen Scheidung abgegeben.
Der sehr freundliche Rüde lebte mit einer älteren Rottweiler Dame zusammen.

Lasko liebt Kinder und kennt Kinder im Alter von 6 und 8 Jahren.
Leider durfte der sehr menschenbezogene Rüde nicht ins Haus.
Er sei ruhig im Auto..
Katzen gehören nicht zu seinen Freunden.

Da Lasko Menschen sehr liebt, ist er umso trauriger im Zwinger und streckt immer ganz hilfesuchend seine Pfoten nach uns.
Es ist schwer dem lieben Bub so zu sehen :((

Geboren wurde der liebe Rüde am 04.03.2015
Weiteres folgt...




 

ThC

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben