Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung >> Rottweiler (SPA Colmar)

Lewis 1
UPDATE August 2020
Name: Lewis
geboren:
14.04.2015
Rasse: 
Rottweiler
Geschlecht: männlich, kastriert
Aufenthaltsort: SPA Colmar
Bewerbungsformular: klick
keine Vermittlung in die Schweiz (FAQ Kupierte Hunde - Fragen und Antworten)
Pate: M.u. R. Luerig
weitere Tierpaten gesucht
Hallo liebe Rottweiler Freunde!
Ich bins, der Lewis ;)

Ich bewohne schon länger einen Zwinger im Tierheim Colmar.

Meine bisherigen Interessenten HIER wollten mich immer zum Bewachen ihres Grundstückes einsetzen.
Das hätte für mich bedeutet, Aussenhaltung im Zwinger, bei Futter und Wasser, ohne Zuwendung!
Traurige Aussichten!

Zum Glück sind meine Gassigänger und meine Freunde im Tierheim immer hinter mir gestanden, denn sie sagen, dass ich viel zu schade dafür bin ;))

Ich bin auch nicht verkehrt, habe schon ganz viel dazugelernt und möchte gerne noch mehr lernen.
Meine Gassigänger sagen immer, dass ich ein Prachtbursche bin und bisher kommen sie auch gut aus mit mir.

Ich darf nämlich sogar ab und zu nachmittags mit ins Büro und ich liebe es.
Dennoch sitze ich schon über ein Jahr hier im Zwinger und komme einfach nicht mehr voran.
Die Kastration hat mich ruhiger und ausgeglichner werden lassen.
Im Grunde habe ich keine Probleme mit Artgenossen, wobei da auch immer die Sympathie eine Rolle spielt ;)

Jetzt haben mir die Gassigänger ganz leise erzählt, dass ich womöglich auch in die Pension darf und Unterstützung bekomme vom Trainer :))
Das wäre eine echte Chance für mich.
Da kann man mich viel besser kennen lernen und dann vielleicht das Ein oder Andere an mir verbessern.
Auch hätte ich dort Abwechslung und kann noch mehr lernen.
Meine Gassigänger bleiben auch bei mir und sind weiterhin für das Spassprogramm zuständig.
Die ernsten Sachen macht dann der Trainer mit mir. ;)

Ich bin, ehrlich gesagt, schon etwas aufgeregt und, vor allem, nervös, denn das Ganze hängt vor allem von Paten ab, die mir finanziell für eine Weile unter die Arme greifen um die Unterbringung in der Pension stemmen zu können.

Wenn das gelingt hätte ich endlich eine supertolle Chance, das sich Menschen in mich vergucken zu denen ich dazu gehören darf!!

Ihr Lieben ich flehe euch an!
BITTE!
Ich suche ganz dringend Menschen, die an mich und dieses Projekt glauben.
Paten, die mir helfen, meine monatlichen Kosten für die Unterkunft zu stemmen.
Ich wäre aus tiefstem Herzen - sehr dankbar!!
Euer Lewis
(mh)



Juli 2020
Lewis geniesst das erfrischende Bad.
(mh)



April 2020
Durch die schwere Corona Krise und der damit verhängten Ausgangsperre in Frankreich trifft es die Tiere in den Tierheimen sehr hart.
Publikumsverkehr ist nicht erlaubt und somit gibt es für die vorhandenen Tiere derzeit keine Chance auf eine Vermittlung.
Es wurde alles eingestellt und so müssen die armen Tiere ausharren.
Die Hunde haben das Glück mit den Pflegern und Mitarbeitern täglich eine Runde Gassi zu gehen.
Dies erfordet zwar jeden Tag einen bürokratischem Aufwand für jeden einzelnen Hund, der aber gerne in Kauf genommen wird um mit den Hunden etwas unternehmen zu dürfen.


Lewis und Malo hatten sicher einen aufregenden und tollen
Spaziergang :)
zur Info:
Der Maulkorb bei Rottweilern ist ausserhalb des Tierheimgeländes gesetzlich vorgeschrieben und sagt nichts über den Charakter des Hundes aus!

Februar 2020
Lewis hatte Spass bei diesem Spaziergang
(mh)

Januar 2020
Lewis in Erwartung auf ein Leckerli :)
(mh)

Oktober 2019
Gassi gehen mit Lewis ;-)
(mh)

Juli 2019
Der bildschöne und stämmige Rottweiler Rüde Lewis wurde vor knapp 10 Monaten von seinem ersten Besitzer, einem jungen Paar, wegen Schwangerschaft an ein Autohaus weitergegeben.

Fortan musste Lewis den Tag draussen in Anbindehaltung verbringen, nur Nachts durfte er sich frei auf dem Hof bewegen.
Als nun das Autohaus verkauft wurde übernahm der neue Besitzer automatisch auch Lewis.
Dieser wollte Lewis nicht behalten und hat ihn im Tierheim abgegeben.

Lewis, der am 14.04.2015 geboren wurde, zeigt sich im Tierheim wie alle seine Leidensgenossen zuerst einmal nervlich überbeansprucht vom erneuten Platz- bzw. Menschenwechsel und der lauten sehr stressigen, Geräuschkulisse!
Weiteres folgt.
(mh)


 

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
THC

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben