Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Hunde in Frankreich (SPA Colmar seit Juli 2019)

Mei
UPDATE August 2019
Name: Max
geboren:
01.01.2015
Rasse: 
Labrador Mischling
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: SPA Colmar
Bewerbungsformular: klick
Mei und Max nach dem Gassi gehen wieder auf dem Weg zurück in ihren Freilauf- Ihr derzeitiges Zuhause :((
(mh)

August 2019
Leider ist das Tierheim Colmar restlos überfüllt..
Inzwischen sind die Sommerferien voll im Gange und täglich werden neue Tiere gebracht die man entweder gefunden hat oder die zurück gelassen wurden :((
Es sind überall wo noch ein fitzelchen Platz war Tiere untergebracht und es scheint leider kein Ende zu nehmen :(((

Die ersten Leidtragenden sind Max und Mei die mometan in einem Freilauf leben müssen. Mit einer dicken Decke am Boden unter einem hohen Dach :(

Juli 2019
Aus unvorstellbar unhygienischen Zuständen konnten die drei Hunde Max, Mei und Rocky von Tierheimmitarbeitern befreit werden.
Die drei armen Hunde kamen in katastrophalen körperlichen Zustand im Tierheim an und mussten zuerst einmal, separiert von allen anderen Hunden, medizinsch untersucht und demenstprechend behandelt werden!

Im Gegensatz zu Rocky durften, die beiden Labrador Mixe Max und Mei nicht ins Haus sondern mussten draußen leben :(

Mei hat sich allmählich erholt, Auch ihr Fell sieht inzwischen gut aus, wobei es immer noch kleine Stellen gibt.
Die Hündin erhält hyperallergenes Futter und ab und zu Lachsöl.

Mei darf sich den Zwinger mit ihrem Bruder Max teilen. Hier geht Mei wohl sehr zickig vor wenn es um das Fressen geht. Da Mei nie ohne einen anderen Hund gelebt hat denken wir, dass es durchaus sein kann, dass man mit Mei das Alleine bleiben üben muß.

Mei ist anfangs eher schüchtern, taut aber nach einer Weile auf.
Sie lässt sich dann problemlos streicheln und ist auch neugierig.
Beim Gassigehen zieht sie etwas an der Leine und pöbelt gerne auch andere Hunde an, doch wir gehen davon aus, dass sie nie etwas lernen durfte und es jetzt nicht besser weiss :(
Mei wurde am 01.01.2015 geboren.
Weiteres folgt..
(mh)





Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
ThC

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben