Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Erfolge >> neue Besitzer erzählen

Nounours (6) - jetzt Ari
Juli 2022

Uns geht´s allen super!
Ari gewöhnt sich mehr und mehr hier ein, hat seine Rituale und fühlt sich, glaube ich ziemlich wohl.
Eine Panikattacke hatten wir noch nicht, er hat auch immer genug Platz zum Ausweichen.
Je mehr er sieht, desto ruhiger wird er.
Nicht, dass er ein ruhiger Hund ist!
Er frisst gern Kissen, räumt Mülleimer aus und hat keine Scheu was vom Herd zu klauen.
Mit der Erziehung klappt es noch nicht so gut, er frisst selten aus der Hand.
Bei Top Dog werden wir nie mitmachen und auch Therapiehund ist ausgeschlossen, aber einen einigermaßen fröhlichen Hund kriegen wir hin, solange keine Menschen in der Nähe sind. .
Aber das wird auch noch. Er ist einfach ein ganz lieber .. und ich bin sehr froh, dass er bei uns ist.








<< Nounours im Tierheim

 

<< zurück

 
nach oben