Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Tierschutzhof CANIMA (Nähe Belfort /France)

Rocky 32





NEU Juli 2020
Name: Rocky
geboren:
2015
Rasse: 
Deutscher Schäferhund
Geschlecht: männlich
Bewerbungsformular: klick
Schäfis in Not - klick -
Pate: A. Weinberger
weitere Tierpaten gesucht
Futterpaten gesucht
Bei diesem Anruf gefror uns wortwörtlich das Blut in den Adern.
Der bekannte Satz: "Der Hund muß noch heute weg!" versetzt uns immer in Angst und Schrecken.
Wir haben keine Sekunde gezögert, sind sofort ins Auto gesprungen und zur angegebenen Adresse gefahren.
Der Besitzer führte uns über einen Hinterhof zu einem Verschlag- klein und düster.
Darin befand sich ein lieber deutscher Schäferhund Rüde namens Rocky.
Wir haben den Erzählungen nur zugehört und nicht viel nachgefragt immer in der Sorge, das wir Rockys Leben am Ende doch nicht retten können.

So erzählte der Besitzer, dass Rocky der Hund seiner Frau war. Sie hatte sich um den Hund gekümmert aber seit sie schwer erkrankt ist ist er in dem Verschlag und niemand kümmerte sich um ihn.
Der arme Rüde saß ganz ängstlich in der hintersten Ecke und seine Augen schienen blind zu sein.
Behutsam haben wir ihn da rausgeholt und sahen dann erst wie ergraut sein liebes Gesichtchen wirklich war :(
Erschreckend, wenn man weiss, dass Rocky erst 5 Jahre alt ist.
Für uns spielte dies keine Rolle. Wir haben dem Besitzer gesagt, dass wir Rocky gleich mitnehmen können.
Das schien ihm zu gefallen, denn er betonte nochmals glaubhaft und ohne mit der Wimper zu zucken, das er ihn ansonsten nachher einschläfern läßt.

Rockys graues Gesichtchen berührte uns sehr und wir fragen uns wieviel Leid dieser sensible und liebe Rüde wohl auf seiner Seele trägt? Leider kann Rocky unsere Fragen nicht beantworten aber wir haben ihm geschworen, dass wir mit ihm all die Schritte gehen werden, die nötig sind, damit aus ihm wieder ein glücklicher und fröhlicher Hundejunge werden kann.

Zuerst möchten wir unserem Verdacht nachgehen und Rockys Augen einem Spezialisten zeigen da wir vermuten, dass Rocky, da er noch so manches wahrnimmt, nicht ganz blind ist sondern, mit ein bisschen Glück, an einer Augenkrankheit leidet, die inbesondere Schäferhunde trifft, denn dann ist noch nicht alles verloren.

Bitte drückt ihm die Daumen, es wäre so schön wenn wir ihm helfen könnten!
(sh)


Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben