Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Vermittlung>> Notfall >> Tierschutzhof CANIMA (Nähe Belfort /France)

Samson
UPDATE November 2020
Name: Samson
geboren:
16.08.2020
Rasse: 
Kangal-Mix
Geschlecht: männlich
Bewerbungsformular: klick
Sechs Geschwister: Samson, Ernie, Bert, Finchen, Krümel, Bibo
Tierpaten gesucht
Futterpaten gesucht
Die sechs von dder Sesamstrasse haben Kinder kennengelernt
(sh)


November 2020
Die Sechs von der Sesamstrasse machen einen Mittagschlaf, sie sind fix und fertig vom toben und speieln :)
(sh)


November 2020
Der kleine Samson hat die Untersuchungen in der Tierklinik sehr gechillt über sich ergehen lassen.
Die Ärzte haben bei ihm einen angeborenen Herzfehler festgestellt den man auch "SAM" nennt.
Die Ärzte sagen, dass diese Diagnose keinen Einfluss auf seine Lebenserwartung hat. Da er sich im Wachstum befindet wird das Herz sich noch unterschiedlich verwachsen.
Leider kann man zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht sagen wie sich das Herz verwachsen wird und ob er später einmal mit entsprechenden Medikamenten eingestellt werden muss.
Darüber macht sich der Racker keine Sorgen .
Er freut sich seines Lebens und ist glücklich, wieder mit seinen Geschwistern vereint zu sein!
(sh)

Oktober 2020
Wieso jetzt vier Welpen? Wo kommt Samson auf einmal her?

Eigentlich sind es sieben Geschwister. Wir hatten uns jedoch dazu entschlossen nur drei zu übernehmen und mussten die anderen vier schweren Herzens im Tierheim lassen.
Wir haben lange überlegt und mit uns gehadert, doch wir müssen all unseren Schützlingen auf unserem Hof gerecht werden.
Jeder der schon einmal einen Welpen hatte, weiß, dass Welpen viel Arbeit bedeuten. Sie müssen beschäftigt, sozialisiert und bestens auf ihr Leben und ihre Familien vorbereitet werden.
Sieben Welpen wären da einfach zu viel gewesen, personell wie auch finanziell.
Und drei weniger im Tierheim ist immerhin ein Tropfen auf dem heißen Stein. Natürlich wachsen sie dort nicht ganz so behütet, wie bei uns auf, aber sieben auf einen Streich, für uns einfach nicht machbar.

Doch wieso ist jetzt doch noch Brüderchen Samson bei uns eingezogen? Leider wurden bei ihm bei der Welpenuntersuchung extreme Herzgeräusche festgestellt.
Er hätte im Tierheim keine Chance auf spezielle Untersuchungen und auch leider keine Chance auf Vermittlung, sein Schicksal wäre besiegelt gewesen.
Trotz allen wenn‘ s und aber, da konnten wir nicht wegschauen und der Bub konnte auch zu uns ziehen, da müssen wir halt nicht machbares irgendwie machbar machen.

Heute Abend gehen wir mit ihm in die Klinik zum Herzultraschall und hoffen so sehr, dass es nichts ganz so Ernstes ist.

Unsere Seamsträßler, und vor allem Samson, würden sich sehr über Paten freuen, damit die gefräßige Bande ohne Kummer und Sorgen in ihr noch zu großes Fell wachsen kann.

(sh)
 

Sie interessieren sich für diesen Hund und möchten mehr Informationen zu ihm?

Bitte verwenden Sie das

>> Bewerbungsformular <<

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das eventuelle neue Heim unseres Tieres zu bekommen, füllen Sie es bitte vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort auf alle Ihre Anfragen antworten können, denn wir tun diese Arbeit - wie Sie wissen - alle ehrenamtlich in unserer knappen Freizeit. Wir werden versuchen möglichst schnell zu antworten und danken Ihnen hiermit schon einmal für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.
 

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht dazu gedacht sind, Tiere über das Internet zu bestellen! Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich über die genannte Kontaktadresse oder direkt über die Tierheime. Außerdem beachten Sie bitte, dass wir bei der Beschreibung der Tiere auf die Einschätzung der Vorbesitzer oder Betreuer angewiesen sind und wir keine Gewähr übernehmen können!

<< zurück

 
nach oben