Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Tierschutz-Themen

einmal im Jahr: 04. April = Tag der streunenden Tiere

Tag der streunenden Tiere am 4.4.4.4. Tag der streunenden Tiere

Ziele:

  • Dem 4.4. als Tag der streunenden Tiere eine vergleichbare Bekanntheit zu geben, wie z.B. Muttertag. Wir nennen diesen Tag auch den Mitleidstag, Pflegetag und Aktionstag für alle streunenden Tiere der Welt.
  • An diesem Tag weltweit dem traurigen Schicksal von ca. 1.000.000.000 streunenden Tieren (Hunde, Katzen, Pferde, Esel) speziale Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Bestehenden Organisationen mit ehrenamtlichem Einsatz und finanzieller Unterstützung helfen um ihre Tierschutzarbeit (z.B. Sterilisationsaktionen von Straßenhunden) fortsetzen zu können.

Möglichkeiten für alle Tierfreunde:

  • Informiere / verbreite die Nachricht:
    Lasse alle Tierfreunde, die Du kennst, von diesem Datum wissen und hilf uns, diese Nachricht zu verbreiten. Erzähl, schreib, e-mail, twitter, setze auf Facebook, link, post, blog, forward, so viel wie Du kannst.
  • Publiziere:
    Hast Du die Möglichkeit um auf Internet oder in der Zeitung darüber zu berichten? Mach davon Gebrauch!
  • Poster aufhängen: Drucke das beiliegende Poster (PDF) aus und hänge es an vielen Stellen auf (z.B. bei Tierärzten, Tierheimen, Tiergeschäften, Hundeschulen usw. usw.). Dieses Poster gibt es auch in der englischen Sprache auf der Internetseite.
  • Organisiere eine Aktion:
    Zusammen mit anderen Tierfreunden (Geschäften oder Tierärzten) können Aktionen organisiert werden, die das Thema der streunenden Tiere im Allgemeinen (oder von einer Dir bekannten Organisation) bekannt macht und sammele eventuell Spenden ein. (Siehe als Beispiel den Tag der Strassentiere in Düsseldorf Link).
  • Hilf den Tag in anderen Ländern bekannt zu machen: Es wäre schön, wenn der 4.4. in einigen Jahren auf der ganzen Welt als zwerfdierendag (NL) ? strayanimalsday (E) ? Tag der streunenden Tiere (D) bekannt ist. Vielleicht kannst Du hierzu beitragen. Sprichst Du eine andere Sprache oder kennst Du jemanden mit anderer Muttersprache, lass dann obenstehende Information übersetzen und verbreite sie in anderen Ländern.
  • Spende:
    Hast Du nicht die Zeit oder Möglichkeit um selber eine Aktion zu organisieren? Gebrauche dann diesen Tag, um eine Spende an eine Tierschutzorganisation (die sich für streunende Tiere einsetzt) zu überweisen oder einen ausländischen Straßenhund (finanziell) zu adoptieren.

Links:

einmal im Jahr: 04. April = Tag der streunenden Tiere





<< zurück






 
nach oben