Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreichsans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Erfolge - gut vermittelt -

Shoppen
 dream4dog
    and cats
 gooding: durch
    Prämienkauf
    unterstützen
  Zoobedarf
    Hitzegrad
Zooplus
Globetrotter
Sans frontières
    Postkarten
    bestellen
tierversuchsfreie
    Kosmetik
Ferienwohnung
   Hundeglück
   bei Kiel
Aufkleber
Magnetschmuck für
    Tierfreunde
 smile.amazon
DVD's
hilft Hunden

Spenden
per PayPal spenden
auch per Paypal




Lucky 4
























UPDATE April 2009
>> Fotostory: Baghera und Lücki wandern gemeinsam im Harz/Osterode


Nov. 2008
>> neue Besitzer erzählen

August 2008
Der tolle Lücki ist am Wochenende in sein neues Zuhause im Harz eingezogen. Hier ist er Einzelhund bei Menschen, die schon immer Hunde hatten, lebt in einem schönen Haus mit großem Garten in einem kleinen Dorf im Harz. Und hier wird er auch viele Hundekumpel zum Toben finden, am Wochenende ausgedehnte Wandertouren mitmachen, ein Traumplatz für den agilen Lücki. Die Pflegestelle vermisst ihn sehr und hofft auf viele News aus dem neuen Zuhause!
Links Lücki mit seinen neuen Menschen.

August 2008
Lücki hatte sehr großes Glück, denn er durfte in eine Pflegestelle zu zwei weiteren Hunden und drei Katzen umziehen. Er lächelt nur ;-)
Lücki ist verträglich mit jedem Hund! Er hatte es wohl nicht schlecht in seinem vorigen Zuhause, denn er ist einfach souverän, gar nicht ängstlich, findet alles Neue sehr interessant, kennt die Wohnung, liebt Menschen, kann bereits Pfötchen geben. Lücki hat auch Erziehung genossen: Ein "Ici" ("Hier") versteht er, das "couche" ("Platz"), sowie das "Assis" ("Sitz") sind ihm nicht fremd. Ein ganz ganz toller Hund!
Die Katzen findet er ein wenig zu interessant und würde sie gerne jagen. Auch draussen ist er an allen Gerüchen extrem interessiert und er macht den Eindruck, als würde er sich zu gerne für einen Jagdausflug verabschieden ;-)
In ihm steckt sicherlich eine Portion Terrier. Das Gesichtchen mit dem ein wenig grauen Bärtchen zeigt den Schnauzer. Seine Augen sind SO schön!! Bernsteinfarben zeigen sie seine jeweilige Gemütslage, die momentan wirklich eher ein ständiges Lächeln zum Ausdruck bringen ;-)
Mit einem 8 Monate alten Australian Shepherd Rüden, der auch im Haus wohnt, hat er gestern eine halbe Stunde voll Power gespielt, man glaubt wirklich nicht, dass er bereits 9 Jahre alt ist.
Aber 9 Jahre ist kein Alter für den nur kniehohen, übrigens bereits kastrierten, Rüden.
Auf der Pflegestelle darf er nun bleiben, bis sich SEINE Menschen finden! Lücki kann alleine bleiben, mag Kinder. Er ist in einem so tollen Alter, die Pflegestelle ist ganz begeistert von ihm!





7. August 2008
Er ist absolut fit für sein Alter, aber 9 Jahre sind wirklich noch kein Alter. Er hat Power, ist sehr interessiert an alllem und er ist auch
ein ganz lieber, rüdenverträglicher Schatz.
Er und Jeff haben sich wunderbar vertragen und die beiden haben sich sehr gefreut, aus ihren Zwingern zu kommen und ein bisschen schnüffeln zu dürfen.
Es war mit den beiden Herren wirklich richtig toll zu laufen.
Ich wünsche mir sehr, dass noch ganz viele Gassigänger nach Liepvre kommen und mit den Hunden dort ein bisschen spazieren gehen, es ist so schön, zu sehen, wie die Teilchen aufblühen, wenn sie mal etwas anderes riechen und sehen dürfen, als immer nur das Gitter des Zwingers. Das kann auch die liebevolle Pflege des Tierheimpersonals nicht ersetzen. Wobei alle sich wirklich sehr viel Mühe geben und alles Mögliche versuchen, um den Tieren ein einigermassen " schönes " Übergangswohnen zu bieten.

Juli 2008
Lucky ist seit heute wieder alleine im Zwinger (Tracy wurde vermittelt). Auch er wirds nicht leicht haben, bis er ein Zuhause findet: er ist auch schon älter, ein unkastrierter Mischlingsrüde. Aber der Süße wäre verträglich und scheint uns wirklich nett zu sein!





Bianca schaut bei Lucky vorbei

Juli 2008
Luckys Besitzer wurde informiert und er holt ihn nicht ab...

" Le proprietaire de Lucky est informé que son chien se trouve au refuge. Il ne vient pas le chercher."

15. Juni 2008

Lucky (ausgesprochen: Lücki!) ist wieder einmal ein Fundhund. Anhand der Tätowierung konnte sein Name und sein Alter ermittelt werden (05/99), der Besitzer ist jedoch nicht erreichbar, wahrscheinlich umgezogen. Der Besitzer hat 10 Tage Zeit, sich zu melden, dann darf Lucky weitervermittelt werden.

Lucky était trouvé. A cause de la tatouage on sait son age (05 / 99) et son nom, le proprietaire on pouvait pas trouver. Il a changé le domicile? Quand le proprietaire ne vient pas lui chercher, le chien peut etre adopté en 10 jours.



zusammen mit Tracy im Zwinger


ThL
 

<< zurück

 
nach oben