Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans rontières e.V.
sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich sans frontières e.v. - Wir sind ein eingetragener Deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit in erster Linie zwei finanziell notleidende Tierheime im französischen Elsass. Bis auf solche, die es geschafft haben, eine Pflegestelle zu bekommen, befinden sich alle Tiere noch in Frankreich
 


Sie befinden sich hier:

Home >> Wie helfen - Patenschaften -

leerPatenschaften
leer Sie möchten helfen?
  Aber Sie können keinen (weiteren) Hund zu sich nach Hause holen, vielleicht, weil Sie ganztags berufstätig sind, bei Ihnen ein Tierallergiker wohnt oder Ihr Vermieter nein sagt? Gründe kann es viele geben und genau deshalb möchten wir Ihnen hier eine Alternative geben, wie Sie trotzdem einem (oder mehreren?) Hund(en) helfen können.
   
  Warum eine Patenschaft?
  SIE helfen einem Hund zu überleben. Jeder Hund kostet das Tierheim mindestens monatlich 30 €. Darin enthalten sind Unterbringung, Futter, die jährlichen - in Frankreich vorgeschriebenen - Impfungen, Nebenkosten wie Strom oder Wasser (OHNE Tierarztkosten). Einige der Hunde würden dringend spezielles Diät-Futter oder manche auch regelmäßige Medikamente benötigen, auch dies könnte durch Patenschaften abgesichert werden. Außerdem sind einige Hunde in einem extrem schlechten Zustand, wenn sie ins Heim kommen (über Beschlagnahme oder Fundhunde). Für diese fallen einige Tests und Röntgenbilder an und manche benötigen dann eine mehr oder minder teure Behandlung beim Tierarzt. (Lesen Sie bitte: "Warum helfen")
   
  Welche Hunde brauchen Ihre Patenschaft?
  Leider haben es in Frankreich sogar die jungen und gesunden (Rasse-) Hunde schon sehr schwer, ein neues Zuhause zu finden. Speziell aber die älteren, kranken oder die sogenannten "Listen"-Hunde haben so gut wie gar keine Chance.
Informationen zu Hunden, die entweder nicht vermittelt werden können, die spezielle (für das Heim zu teure) medizinische Hilfe benötigen oder die nicht nach Deutschland vermittelt werden dürfen (Listenhunde) finden Sie beim jeweiligen Hund in den Unterrubriken zur Vermittlung. Dort steht dann auch in den Übersichtsseiten der jeweilige Pate später aufgeführt.
   
  Gibt es auch Vorteile für Sie?
  Ein Vorteil gegenüber der Aufnahme eines Tieres zu Hause ist, dass Sie jederzeit und ohne Angaben von Gründen von der Patenschaft zurücktreten können (sei es, dass Sie einen finanziellen Engpass haben, sich Ihre Familie erweitert o.ä.).

Wir bieten Ihnen neben der fortlaufenden Patenschaft auch eine 1-jährige Patenschaft an, die in dem Monat beginnt, in dem der erste Patenschaftsbetrag auf unserem Konto eingeht und automatisch nach 12 Monaten endet. Diese Patenschaft eignet sich wunderbar als Geschenk für tierliebende Freunde, Verwandte oder für Sie selbst. Die Patenschaftsurkunde (die Sie dann bei uns anfordern können) ist nicht nur dekorativ, sie zeigt gerade in der heutigen Welt auch, dass es noch Herz und Hilfsbereitschaft gibt. Vielleicht hängt der Beschenkte sie übers Bett und schließt seinen Patenhund ins abendliche Gebet mit
ein ;-)
   
  Was müssen Sie nun tun?
  Eine Patenschaft können Sie gezielt für einen (oder mehrere) der hier
>> vorgestellten Hunde übernehmen.
Sie suchen sich dort einen Favoriten aus ... verschenken Ihr Herz, laden sich den Patenschaftsantrag als PDF-Datei herunter, füllen ihn aus und senden ihn uns per eMail oder per Post zu.
Vergessen Sie bitte nicht, unbedingt anzugeben, ob wir Sie bei dem jeweiligen Hund als Pate aufführen dürfen.
Auf Wunsch übersenden wir Ihnen nach Eingang des ersten Patenschaftsbetrages eine Patenurkunde mit einem Foto IHRES Hundes Und halten Sie auf unserer Homepage über das "Patenkind" auf dem Laufenden ;-)

Die Patenschaft endet natürlich mit der Vermittlung des Hundes, denn unser vorrangiges Ziel ist ja ganz klar den Hund in gute Hände zu vermitteln. Wir dieser Hund vermittelt, bitten wir Sie, sich eine andere Notnase auszusuchen, uns dies per eMail mitzuteilen und vor allem Ihren Dauerauftrag auf den neuen Hundenamen anzupassen. Das ist wichtig für unsere interne Organisation!

Wenn Sie die notleidenden Tiere einmalig finanziell unterstützen möchten, können Sie dies über eine Spende tun, auch hier ist der Betrag selbst zu bestimmen.

Selbstverständlich können auch Schulklassen, Büros, Kanzleien oder Geschäfte so einen oder mehrere Hunde unterstützen und gemeinsam eine Patenschaft übernehmen.
Sprechen Sie doch mal mit Ihren Arbeitskollegen über diese Idee.
leer
  Diese Tiere suchen dringend Paten
Chouchou Ivory Marie Xena Leni
Chouchou Ivory1 Celtik Xena Leni
         
Eliott Tina Benny Clip Jungle
Eliott Tina Benny Clip Jungle
         
Laika Dandy Caramel Rex
Laika 17 Dandy Caramel Rex
 
Haben Sie allgemeine Fragen bzgl. der Übernahme einer Patenschaft für ein Tier aus den Tierheimen in Colmar, Ebersheim, Mulhouse, Forbach oder Vesoul, dann schreiben Sie eine Mail an
patenschaft (at) grenzenlose-hundehilfe (dot) de
Punkt  Patenschaftsantrag Online ausfüllen

Punkt  Download des Patenschaftsantrages als
      PDF-Datei | Word-Datei

Punkt  für folgendes Tier
     
Notfälle | in Frankreich | Rottis | in Pflegestellen | Katzen


Retter der Tiere

Ich betrachtete all die in Käfigen sitzenden Tiere im Tierheim
... die Wegwerf-Produkte der menschlichen Gesellschaft.
Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Angst und Schrecken, Trauer und Verrat.
Und ich war voller Zorn.

"Gott," sagte ich, " das ist schrecklich! Warum tust Du nicht etwas?"

Gott war einen Moment lang still, und dann sprach Er sanft.
"Ich habe etwas getan", antwortete Er.
"Ich habe Dich geschaffen."
Wir sagen jetzt schon mal DANKE, dass Sie sich für diese wundervolle Unterstützungsmöglichkeit interessieren und hoffen sehr, auf diese Art noch mehr armen Socken "unter die Arme" greifen zu können.


<< zurück

 
nach oben